Daisy Disk – Platzverschwendung sah noch nie so schön aus (inkl. Gewinnorama)

Daisy DiskDaisyDisk vom DaisyDisk Team beweist wieder einmal, das Mac Software aus einfachen Dingen, ein Grafisches Feuerwerk machen kann. Mit dieser kleinen aber feinen Applikation findet ihr schnell und grafisch geführt wo euer ganzer Festplatten Platz hingegangen ist und wo sich die Speicherräuber verstecken.

Daisy Disk

Durch die “Sonnenkreis” Darstellung des vebrauchten Speichers kann man einfach und schnell navigieren. Es ist leichter als z.B. eine Tabelle oder ein Baumstruktur abzulesen. Jeder der einzelnen Farben ist klickbar, so könnt ihr euch weiter nach unten “hangeln” und auf der rechten Seite seht ihr dann den Ordner Namen und der verwendete Speicher an dieser Stelle.

DaisyDiskEdit

Finden, Voransicht & Löschen – alles schön und einfach mit DaisyDisk. Dank QuickView kann man sich Files mal schnell ansehen und bei Bedarf dann löschen.

DaisyDisk

Ich werde jetzt ersteinmal meine einzelnen Platten durcharbeiten und endlich die Datenleichen loswerden!

DaisyDisk kostet $19,95 – eine kostenlose Demoversion könnt Ihr euch hier herunterladen.

GewinnoramaEine von zwei DaisyDisk Lizenzen

  • Hinterlasst unter diesem Beitrag einen Kommentar mit wie groß ( in GB ) eure Hauptfestplatte ist
  • Das Gewinnspiel endet am 31.05.2009 ist beendet
  • Eure Lizenz erhaltet Ihr direkt vom Autor

Vielen Dank an Oleg vom DaisyDisk Team der mir diese Codes zur Verfügung gestellt hat!

Herzlichen Glückwunsch an die beiden Gewinner:
Teddykrieger & skyzup

Bitte bewerte diesen Blog-Artikel. Dankeschoen!

Es gibt noch keine Bewertungen

25 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Genau so ein Programm suche ich :)

    Ich hab 250 GB. Eigentlich viel zu wenig.
    Aber dafür noch 1 TB extern!

  2. Mh.. ähnliche Tools gibt es für Windows schon lange.
    Aber das hier, für den Mac, sieht um so netter aus.

    160GB im MacBook
    3500GB im PC (Raid)
    700GB Extern (alte Platten)
    250GB Seagate FreeAgent Pro zum mitschleppen

    :D

    • Auch für den Mac gibt es diese Tools schon lange B-) Aber DaisyDisk ist, typisch Mac, einfach nur sexy ( und hilfreich nebenbei ) :good:

  3. 250GB im MB
    250GB im iMac
    30GB im iBook
    3TB im Drobo
    2TB extern (in Summe)

  4. 250 GB im MBP
    ist etwa zur Hälfte belegt. Mit diesem Tool könnte ich vielleicht unnötigen Balast ausfindig machen.

  5. also meine hauptplatte ist etwas anders als bei den meisten undzwar ist es eine 1,5tb (1500gb) große platte die bie mir im netzwerk hängt und meine mediadaten für all meine macs bereit hält :)

  6. 500GB – Aber selbst da sist mir zu wenig :D
    Wo ist bloß der ganze Speicherplatz hin… hmmm, müsste ich ja mal nachsehen ;)

  7. In meinem iMac hab ich 250 gb. Extern nochmal 500 gb.
    Momentan ausreichend

    • Danke für deine Teilnahme – die Ziehung hat allerdings bereits stattgefunden Aber es läuft derzeit noch ein Gewinnorama (FotoMagico3) und es kommen noch weitere die kommenden Tage.