Ich kenne dein Passwort! (inkl. Gewinnorama)

1passwordlogoWer viel im Netz unterwegs und seine Sicherheit schätzt, benutzt viele unterschiedliche, aber vor allem sichere Passwörter. Das Problem an sicheren Passwörtern – man vergisst sie. So tendieren die meisten zu einfachen Passwörtern die sie schnell eingeben können. Der Nachteil sollte jedem klar sein. Aus diesem Grund habe ich bei mir, wie viele von euch, 1Password im Einsatz. Sowohl auf den Macs wie auch auf meinem iPhone und iPod Touch. So kann ich unterschiedliche, sichere Passwörter auf jeder Website benutzen.

Aber 1Password ist nicht einfach nur ein Passwort Speicher, es integriert sich in so ziemlich jeden Browser mit einem Symbol in der Leiste. Es füllt auf Wunsch Formulare direkt aus. Es sichert auch Passwörter für komplizierte Seiten wo die Autospeicherung der Browser meistens den Bach runter geht.

Da hört 1Password aber nicht auf. Es kann noch einiges mehr…

  • Sichere Notizen anlegen
  • Verschiedene Identitäten verwalten ( also z.B. Privat & Arbeit )
  • Wallet um wichtige Infos wie Kreditkarten, Bankkonten und mehr sicher zu verwalten/speichern
  • Integrierter, sicherer Passwort Generator
1Password

Das nenne ich ein sicheres Passwort!

Ihr könnt bei Bedarf alle eure Passwörter auch exportieren – aber auch hier zählt Sicherheit. So ist es möglich ein geschütztes PDF oder eine HTML Seite zu erstellen um diese z.B. lokal abzulegen. Das ganze wird immer mit einem Master Passwort geschützt – so kann man also nie einfach die Daten einsehen.

Wenn ihr also nun eure sicheren Passwörter habt sind diese auf eurem Mac. Das ist gut, aber was machen wenn Ihr mehrere Macs habt? 1Password kann entweder die Apple Keychain benutzen, somit wird alles über ein MobileMe Account synchronisiert oder ihr synct über Dropbox (was ich mache).

Das ist ja alles schön – aber ich habe nicht immer mein Macbook unterwegs dabei sagt ihr? Auch hier gibt es eine Lösung. 1Password für iPhone/Touch! Die Applikation ist für €3,99  im AppStore zu bekommen und synct einfach per WLAN von eurem Mac zu euren Geräten.

Für mich gehört 1Password grundsätzlich auf einen Mac. Es kann so viel mehr als einfach nur Passwörter speichern und in Kombination mit der iPhone Applikation ist es die wohl beste Verwaltung/Sicherung von Passwörtern, Zugängen, Kreditkartendaten und Notizen.

1Password kostet $39,95 in der Single Lizenz und $69,95 in der Family Lizenz (5 Benutzer). Die iPhone Applikation ist kostenlos. Eine Testversion kann hier direkt geladen werden.

[nggallery id=54]

GewinnoramaEine von zwei 1Password Lizenzen

  • Hinterlasst unter diesem Beitrag einen Kommentar mit einem Gruß an meine Mama
  • Das Gewinnspiel endet am 05.06.09
  • Eure Lizenz erhaltet Ihr direkt vom Autor

Vielen Dank an Carl vom Agile Websolutions Team der mir die Lizenzen zur Verfügung gestellt hat!

Herzlichen Glückwunsch an Makomi & Soeren zu je einer Lizenz

Bitte bewerte diesen Blog-Artikel. Dankeschoen!

Es gibt noch keine Bewertungen

22 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. naja :D da mein schatz der smirk :D ja deine mama grüß XD bekommt sie auch einen schönen gruß von mir :)

  2. Na wenn das so ist dann mal ganz liebe Grüße mit den besten Wünschen an die Mama und noch einen schönen Abend!

  3. Na dann hinterlasse auch ich mal einen der liebsten Grüße an Deine Mama. Ich hoffe, Sie bringt mir Glück..! :-)

  4. Viele Grüße an die Frau Mama! Soll sie mein Glücksbringer sein^^.

  5. Viele liebe Grüße an Deine Mama und vielen Dank für den Artikel!

    Daniel

  6. Hallo und einen herzlichen Gruß an deine Mutter!
    Und denke immer an die ersten zwei Regeln der Natur:
    1. Mamas haben immer Recht!
    2. Sollte sie mal nicht recht haben tritt automatisch Regel 1 in kraft!

    Gruß
    MueThoS

  7. und sollte ich gewinnen bekommt deine mama noch eine eigen secret note in 1Pwd ;)

    saluti a la mama !!!

  8. Viele Liebe Grüße an “Rosenbluts” Mama. HAB DICH AUCH LIEB.

  9. Vielen Dank dafür. Aber ein kleiner Nachtrag: Die iPod/iPhone-Applikation ist keineswegs kostenlos sondern kostet z.Z. 3,99€.

    • Danke für den Hinweis! Ich habe den Artikel aktualisiert. Als ich es vor Monaten installiert hatte war es noch kostenlos – aber ich denke für die Sicherheit immer seine Passwörter zu handhaben ist es die knapp 4 EUR Wert.