Screensteps (Review + Gewinnorama)

screensteps-header

Wer Schritt für Schritt Anleitungen am Rechner erstellen muss wird sich über Screensteps von Blue Mango freuen. Diese Applikation ermöglicht es jedem, mit wenigen Handgriffen, professionelle Anleitungen in kurzer Zeit zu erstellen. Die Umfangreichen Export Optionen ermöglichen es dann diese Anleitungen in verschiedenen Formaten per Knopfdruck bereit zu stellen.

Die Pro Version erlaubt das exportieren in Microsoft Word, Apple Pages, oder ScreenSteps Live. Ebenso können Anleitungen in WordPress, Movable Type, Typepad oder Confluence und MindTouch Deki importiert werden.

Die Standard Version erlaubt das exportieren in PDF und HTML. Ebenso können Anleitungen in WordPress, Movable Type und Typepad importiert werden.

In meinem Screencast zeige ich euch die Applikation und was man damit machen kann anhand einer Demo Anleitung. Falls euch der Screencast gefallen hat würde ich mich über ein Abo meines YouTube Channels freuen.

blogteaser-cast

Screensteps gibt es in zwei Varianten, der Standard für $39,95 und der Profi für $79,95 – eine kostenlose Demoversion könnt ihr direkt bei Blue Mango laden.

[nggallery id=63]

GewinnoramaEine von zwei Screenstep Lizenzen für die Mac Version

  • Hinterlasst unter diesem Beitrag einen Kommentar was euer Lieblings Browser ist.
  • Das Gewinnspiel endet am 04.07.2009 ist beendet
  • Eure Lizenz erhaltet Ihr direkt vom Autor

Vielen Dank an Greg von Blue Mango der mir diese Codes zur Verfügung gestellt hat!

Herzlichen Glückwunsch an Anne-Kathrin & Recipient zu je eine Screensteps Lizenz

Bitte bewerte diesen Blog-Artikel. Dankeschoen!

Bewertung 5 Sterne aus 1 Meinungen

26 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Hm , Nutze fast nur Safari, ist auch mein Lieblingsbrowser allerdings nur mit so netten sachen wie “Stand” um einem das leben leichter zu machen ;)

    mfg
    Ole Zimmer

  2. Ich benutze hauptsächlich Safari 4 und Firefox. Lieblingsbrowser ist aber ganz klar Safari ;)

  3. Das wäre ja nützlich!
    Stelle zwar fest, dass User gerne Manuals haben, sie aber dann nur ausdrucken und auf den Schreibtisch legen, um das Papier verstauben zu lassen – trotzdem gibt man ja nicht auf ;-)
    Mein Lieblingsbrowser: immer noch Firefox. Meinen Firefox mit all seinen kleinen Helferlein.

  4. ich würde allzugerne sfari zum standardbrowser machen, für die webentwicklung kommt der safari allerdings auch mit plugins nicht an FireFox samt web-developer-toolbar von chris pederick. eben diese web-developer-toolbar lässt mich noch immer am firefox hängen. ich wünschte das würfe jemand mal auf den safari portieren.

    sceensteps wäre mir da auch sehr gelegen um den usern von cms systemen noch einfacher tutorials und manuals zu schreiben.

  5. Screensteps sieht ja schon mal interessant aus. muss ich unbedingt mal testen.

    mein Lieblingsbrowser seit eigentlich schon immer ist Opera.

  6. Als Macianer ist Safari natürlich mein Lieblingsbrowser.
    Ich habe viele andere ausprobiert, aber bin immer wieder zu Safari zurück gekommen.

  7. Mein Lieblingsbrowser ist ohne Zweifel Safari 4, aber zum Artikel schreiben mit WordPress nutze ich Firefox. Safari überzeugt mich mit schicken Funktionen, die sogar Produktiv sind.

  8. Ich benutze inzwischen eigentlich ausschließlich Firefox.
    Die nächste Alternative wäre dann Safari

  9. Guter Tipp, danke. Ich kannte bisher nur Macsnapper von Kedisoft. Das erscheint mir etwas übersichtlicher, dafür bietet Screensteps mehr Export-Möglichkeiten.

    Frage: Funktioniert der Seitenumbruch bei PDFs mit Screensteps grundsätzlich so gut wie in dem gezeigten Beispiel? Also so, dass ein Anleitungsschritt immer zusammenhängend auf einer Seite dargestellt wird? Das hat Macsnapper nämlich noch nicht im Griff, so dass die PDFs kaum zu gebrauchen sind.

    Ach so, und ich benutze übrigens meistens Firefox. ;-)

    • Zu deiner Frage. Ja Screensteps scheint ziemlich intelligent mit den Verteilung umzugehen, d.h. es packt wenn Platz ist mehr als einen Schritt auf Seite bzw. nur einen Schritt auf eine Seite um eine sauberen Seitenverteilung vorzunehmen.

  10. noch vor wenigen wochen war es der IE8 aber seit kurzem schwöre ich auf den safari!

  11. Ganz klar Safari, wobei er erst mit Glims alle anderen Browser in den Schatten stellt.

  12. Moinsen,

    also als ich noch Windows genutzt habe, habe ich immer Firefox genutzt….am Anfang nach meinem Switch auf den Mac tat ich dies immer noch aber jetzt freunde ich mich immer mehr mit Safari an und deswegen ist mein Lieblingsbrowser Safari 4.0

    Grüße

  13. Halloechen,

    ich benutz jetzt schon seit mindestens 1 Jahr immer das aktuellste WebKit Nightly-Build, also an sich Safari mit neuester Renderingengine, weil das unter OS X einfach der schnellste Browser ist.

    Greetings

  14. Mein Lieblingsbrowser ist Safari 4, auch wenn es noch ein paar macken hat.. Auch gut ist der Firefox in er Version 3.0 mit ein paar Addons… Mir fällt nur negativ auf, das der FF langsamer startet als der Safari…

  15. Ich benutze auf meinem Mac nur Safari, außer bei speziellen Seiten die leider nicht gehen. Ansonsten auf Windows Firefox wegen der Arbeit. (Kann da kein Safari installieren).

  16. Moin, Moin,

    also mein derzeitiger Lieblingsbrowser ist (noch) Safari 4. Allerdings habe ich in letzter Zeit häufiger ein Problem mit Abstürzen…

  17. Hey, ich habe was gewonnen? Ich? Im Ernst?

    Cool, danke! :-)

    PS: Ich werde den Gewinn übrigens mit Sicherheit auch nutzen.