App-Tipp: Default Folder X (inkl. Gewinnorama)

defaultx-headerDateien öffnen und schließen – das wird jeder täglich mehrfach machen. Wer es einfacher, bequemer und schneller machen will sollte sich Default Folder X von St. Clairsoft ansehen.

Default Folder X ist eine “Plugin” für die Systemeinstellungen. Einmal aktiviert unterstützt es den Anwender sowohl im Datei öffnen wie auch Datei speichern Bereich mit zusätzlichen Optionen.

Ihr könnt eure Lieblingsordner direkt per Klick anwählen, die letzten X genutzten Speicherorte und sämtliche derzeit geöffneten Finder Fenster. Aber nicht nur das, ihr bekommt auch in beiden Dialogen mehr Informationen zu den jeweiligen Files, könnt Spotlight Tags/Kommentare ablegen – so muss man eine Datei nicht immer öffnen um z.B. die Schreibrechte zu ändern oder die Farbe der Markierung zu ändern.

oeffnen

Default Folder X steht euch auch ausserhalb der Öffnen/Speichern Dialoge zur Verfügung. Entweder im Dock, der Menüleiste oder beides. Hier könnt ihr sehr schnell & direkt zu Ordnern/Files navigieren.

Die Optik erinnert an den HUD-Style – denn man von Quicklook kennt und fügt sich somit auch perfekt in Leopard ein. Hier stehen ebenfalls unterschiedliche Optionen zur Verfügung um z.B. den Schirm abzudunkeln und den Fokus auf den Dialog zu legen.

Eine kostenlose Demo Version von Default Folder X könnt ihr direkt bei St.Clairsoft herunterladen. Die Vollversion kostet $34,95

[nggallery id=72]

gewinnobadge

Eine von zwei Default Folder X Lizenzen

  • Hinterlasst unter diesem Beitrag einfach einen Kommentar mit 4 Auflagen die ihr auf eine Pizza packen würdet.
  • Das Gewinnspiel endet am 20.07.2009 ist beendet
  • Euren Code erhaltet Ihr direkt vom Autor

Vielen Dank an Jon von St. Clairsoft der mir diese Codes zur Verfügung gestellt hat!

Herzlichen Glückwunsch an Anne-Kathrin & Sandro zu je einer Lizenz!

Bitte bewerte diesen Blog-Artikel. Dankeschoen!

Es gibt noch keine Bewertungen

40 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Meine Pizza ist immer mit Salami, Käse, Peperoni und Jalapeños belegt, unbedingt zu empfehlen ;)

    • Uih ein Jalapeños Fan – ich AUCH! Seit ich in Texas gelebt habe gehören die für mich auf Pizzas, Sandwiches und auch in Salate – ich liebe diese Teile!

  2. Ha super dein Blog auf dem iPhone gute Formatierung.

    Hm zu Pizza

    Käse, Mais, Zwiebeln und Salami.

    Hab ich jetzt gewonnen oder was? :-p

  3. 1) Thunfisch
    2) Hackfleisch
    3) Mais
    4) Paprika

    hmmm, jetzt habe ich Hunger! ;-)

  4. Pizza…lecker….also bei mir ist dann eher Putenbrust, gekochter Schinken, Ananas und Käse + Currysauce drauf ;-)

  5. Da bin ich auch mal wieder dabei.
    Pizza?
    Jalapeños mag ich auch (übrigens auch bei einem Texas Aufenthalt kennengelernt), aber lieber in der TexMex Küche.
    Auf meiner Pizza braucht es eigentlich nur Shrimps, Shrimps und Shrimps und nochmal Shrimps, je größer desto besser – nach dem üblichen Belag.
    Sollten das zu viele Shrimps sein: Spinat, Knoblauch, Parma + Käse extra.

  6. Hinterschinken, Tomaten, Broccoli-Röschen und Sauce hollandaise

  7. hey dass ist mein beitrag nummer zwei und cool finde ich es immernoch …:-)
    ihr müsst wissen ich ess alles…

  8. Die App klingt wirklich nicht übel, vielleicht hab ich ja mal wieder Glück… ;-)

    Thunfisch, Käse, Zwiebeln, Peperoni

  9. auf ne richtige Pizza gehören folgende Dinge:

    Tomate, Mozarella und Basilikum – mehr braucht es nicht!

  10. Also für mich gehören Schinken, Rucola, Käse, Tomaten
    auf eine ordentliche Pizza.. :)

    Grüße,
    Philipp

  11. Tomaten – Peperoni – Salami und viel Käse ;)

    Wobei Merquez-Pizza mit Ei auch rockt … nur kriegt man sowas in .de nicht wirklich allzu oft.

  12. Peperoni-Wurst, Salami,Knoblauch + Champignons, ,mmmhhhh!

  13. ein sehr nützlicher helfer!
    ich bevorzuge tomaten käse pepperoniwurst und scharfe schoten!

  14. Ich bevorzuge eine Pizza mit viel Mozzarella, Schinken, Pilzen und Tomaten

    Jetzt hab ich HUNGER!!!!!!

  15. Hinterschinken, Tomaten, Broccoli-Röschen und Sauce hollandaise

rosenblut.org nutzt Cookies um seine Dienste kostenfrei zur Verfügung zu stellen. Mit der Nutzung von rosenblut.org erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.