Play it again Sam!

Erst gestern habe ich Rivet vorgestellt und nachdem ich per Kommentar und auch per eMail auf Playback aufmerksam gemacht wurde, habe ich mir vorgenommen auch diese Software zum Streamen von Fotos, Videos & Musik vom Mac auf die XBOX360 zu testen.

Yazsoft, die Firma die für SpeedDownload bekannt ist, ist mit dem Bewusstsein in den Markt gegangen, dass es bereits andere Software zum Streamen von Multimedia Inhalten vom Mac auf Konsolen gibt – aus diesem Grund war das wichtigste für Yazsoft Geschwindigkeit & Stabilität für ihr Program Playback.

Der Setup war wie bei Rivet sehr einfach. Einfach die Software von Yazsoft geladen, in den Applikationsordner kopiert und gestartet. Ich habe dann die verschiedenen Menüpunkt einfach mal angesehen und alles gelassen wie es eingestellt war.

Wer Lust hat kann hier sich natürlich austoben und bestimmte Ordner mit aufnehmen oder auslassen, welche Geräte dürfen den Stream vom Mac im eigenen Netzwerk überhaupt abgreifen, soll ein Bandbreitenlimit benutzt werden und vieles mehr.

Wie auch Rivet unterstützt Playback die XBOX360, Playstation3 und so ziemlich jedes Gerät das UPnP unterstützt ( so kann man auch mit Plex bzw. XBMC auf seinen Mac zugreifen ). Eine Liste der unterstützen Geräte findet ihr hier bei Yazsoft.

Playback bietet gegenüber den andere Clients meiner Meinung nach die besseren Optionen im Bereich der Freigabe bzw. den unterstützten Libraries. So kann Playback auch auf meine Lightroom 2 Bilder zugreifen im Bereich iTunes kann ich auch noch selektieren ob ich Videopodcasts mit teilen will und vor allem welche (oder eben alle)

Für Geeks bietet Playback dann auch noch die Option auf dem Mac Growl Benachrichtigungen einzublenden wenn ein Musik oder Film Stream gestartet wird.

Playback bietet eine kostenlose Demoversion an die man hier laden kann. Die Vollversion schlägt mit €11 zu Buche enthält jedoch die Lizenz Playback auf bis zu 3 Macs zu installieren. Ebenso gibt es dort einige Bundle Angebote mit denen sich beim Kauf von Speeddownload & Playback Geld sparen läßt.

Fazit

Im direkten Vergleich von Rivet & Playback ist für mich die Lösung von Yazsoft derzeit der Gewinner.

rosenblut.org rating

Hinweis/Update 03.01.10: Alle bisherigen Kommentare nehmen natürlich auch am Gewinnorama teil!

gewinnobadge

Eine von drei PlaybackLizenzen

  • Hinterlasst einen Kommentar zu diesem Beitrag
  • Das Gewinnspiel endet am 17.01.2010 ist beendet!
  • Euren Code erhaltet Ihr direkt von Johnny

Vielen Dank an Johnny von Yazsoft der mir diese Codes zur Verfügung gestellt hat!

Herzlichen Glückwunsch zu je einer Lizenz an Julian, Blinkwing und Marcel zu je einer Lizenz ( ihr erhaltet in Kürze eine eMail

Bitte bewerte diesen Blog-Artikel. Dankeschoen!

Es gibt noch keine Bewertungen

51 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Wenn du jetzt 3 Lizenzen hast, ich würd eine nehmen ;)
    Oder Wenn jemand Interesse hat, das Programm zu kaufen, einfach melden, denn für 4 Euro ist es nun wirklich ein Schnäppchen.

    Mail: lengew *ät* me.com

  2. Kann man die drei Lizenzen in einem Haushalt oder wirklich auf verschiedenen Geräten verwenden?

    • Ich habe mir die Lizenzbestimmungen nicht durchgelesen, gehe aber mal davon aus das es nicht erlaubt ist diese in drei unterschiedlichen Haushalten zu nutzen.

  3. auch hier kann ich bei der PS3 meinen Mac sehen, auch die Alben, aber leider
    ebenfalls keine Inhalte. :( Da muss doch was grundsätzlich falsch bei mir sein.
    P.S. Meine gesamte iTunes Library liegt auf einer NAS.
    iPhoto aber auf der HD des iMac bspw. Hat jemand nen Tipp?

    • Versuchs mal mit Dreiek -> Alle Anzeigen so ist es zu mindest bei Externen Festplatten und ähnlichem.

  4. Jim (and anyone having some trouble),

    Please email me at info at yazsoft dot com

    Thanks,

    Johnny

    Playback Support

  5. Hallo,
    mir gefällt die Demo des Programms bisher sehr gut. Leider habe ich nur ein kleines Problem beim Zugriff mit der PS3. Man muss die Firewall des Mac’s komplett abschalten, damit Playback von der PS3 erkannt wird. Ist das Problem bei der XBox auch vorhanden?

      • Vielen Dank für die Antwort
        Ist es denn grundsätzlich sinnvoll, die Firewall zu deaktivieren?
        Mein Mac befindet sich hinter einer FRITZ!Box Fon WLAN 7170.

        • Bei mir sitzten die Macs hinter der Fritz!Box 7270 – bislang hatte ich nie Probleme und auch generell habe ich noch nichts von Problemen gehört. Grundsätzlich (bei einer Neuinstallation z.B.) ist die Firewall das Macs auch ausgeschaltet.

    • erkannt wird es ja bei mir, nur die Inhalte der jeweiligen Ordner sind nicht erreichbar.
      Hab auch keine Firewall aktiviert. :(

  6. Habe noch keinerlei Erfahrung mit Lösungen dieser Art, bin aber auf aktiver Suche nach einer solchen mit Unterstützung für PS3 und Xbox360. Wenn die Software hält was sie verspricht werde ich ja dann demnächst auch schon eine Lösung haben. Vor allem ist für mich interessant ob ich den gleichen Stream auch auf mehreren Geräten konsumieren, bzw. sogar unterschiedliche Streams für die Geräte aktiv haben kann.

  7. Tolles Programm!
    Wenn mein Bruder hört das die Microsoft XboX mit meinem iMac besser komuniziert wie seine XboX mit seinem Vistagedöns dann tickt der aus. 8-)

    Wieder mal ein sehr schöner Bericht und ein super Gewinnspiel!
    Da nehme ich gerne wieder Teil!

    Gruß
    MueThoS
    ps: fast alle Programme die ich bis jetzt (in meiner kurzen Zeit als Mac-User) gekauft habe, habe ich hier kennen gelernt! DANKE!!!!

  8. Na holla so ein Programm Suche ich ja schon lange für meine PS3 wäre echt genial wenn ich eine Lizenz gewinnen würde

  9. Super Proggi, würde mich über eine Lizenz freuen ;o)

  10. Ich hab die Demo installiert und bisher läufts noch nicht, aber vielleicht klappts ja mit ner vollversion.

    mfg

  11. Macht einen sehr guten Eindruck, ich würde mich auch über eine Lizenz freuen :)

  12. Ich muss nochma nachfragen, weil ich es nicht ans laufen kriege.
    ich hab die software installiert. meine PS3 und Mac sind im selben netzwerk, ich schalte die software auf An. Muss ich nun noch was bei der PS3 einstellen ? Medienserver werden jedenfalls nicht gefunden.

  13. @Elbe
    Hast Du schon mal versucht, die Firewall des Mac’s zu deaktivieren?
    Bei mir wird der Medienserver auch nur dann auf der PS3 angezeigt, wenn sie deaktiviert ist. Eine andere Möglichkeit gibt es laut FAQ des Herstellers momentan nicht.

  14. Meine Xbox zickt bei bei meiner jetzigen Lösung rum. Die PS3 bekommt das alles besser hin. Werde jetzt mal Playback testen. Vielleicht ist das ja die Lösung…

  15. @Christian
    Danke für deine Antwort,
    leider war meine Firewall eh schon deaktiviert (hab mich da nie drum gekümmert :D)
    noch jemand ne idee?

  16. Ich weiß zwar nicht wo der Screencast ist den Bob erwähnt hat. Aber der Artikel klingt sehr spannend, sowie das App :-)

  17. Hallo,
    Frohes Neues Jahr,
    ich schreibe dieses mal nicht so viel :D
    Aber ich hoffe das ich gewinne :D
    Marcel

  18. wie schaffst du es so viel programme zu verschenken

  19. Das ist wirklich richtig fett!
    Besonders hilft dieses Programm, wenn man jemandem schnell etwas auf seiner PS3 zeigen will, wo man zB. mit YT hängen bleibt

  20. So, ich hab mich auch nochmal mit dem ganzen beschäftigt.
    Das einzige App was ich für halbwegs gut betrachte aktuell ist der PS3 Media Server Das Programm is umsonst und ist mit MediaLink das einzige, was bei mir mit der PS3 funzt.
    praktisch ist beim PMS (ja die engländer werden lachen) vor allem die transcode option direkt auf der PS3, so habe ich bisher einen großteil der getesteten Media-dateien ans laufen gebracht.

  21. habe schon lange nach einem guten streaming gesucht für konsolen, doch fand nichts für den mac, deswegen würde ich mich auch freuen wenn ich gewinne.

  22. Will haben… :)
    Sieht ganz nett aus, nur wäre eine Vollversion noch um Längen besser als die Demo!
    *Freu*

  23. Wäre perfekt für meine PS3.
    Könnt ichs mir sparen meine Daten aufn usb-stick zu schaufeln!

  24. Habe mir das Programm gerade besorgt. Besser ist die Foto und Videoverwaltung. Leider klappt das Abspielen von Musik / iTunes nicht ordentlich, da die Xbox das Format nicht abspielen kann. Mit Connect360 war das seltsamerweise kein Problem.

    Any Hints?

  25. das programm wäre genau das richtige für mich, dann müsste ich nicht mehr alle meine filme und photos nicht mehr auf dem macbook anschauen

  26. Vielen Dank für die Lizenz.
    Sie ist zwar noch nicht da, aber ich schreibe hier schonmal ;-)

  27. Pingback: uberVU - social comments

  28. Sodala.. muss es nochmal los werden. Habe jetzt nochmals getestet. Leider ist Playback bei weitem nicht so Abspiellustig wie Connect 360. In meiner iTunes Musikbibliothek werden etliche Songs von Playback nicht abgespielt bzw. richtig gestreamt. Connect 360 hat keinerlei Probleme. Auch unterstützt Playback kein Transcoding – das heisst, die Daten müssen in einem Xbox 360 lesbarem Format bereit liegen.

    Fazit: Auch wenn Playback von der Menüauswahl weitaus mehr bietet, ist es im harten Einsatz leider kein Vergleich zu Connect 360 :( Schade eigentlich.