Erinnerungen: Schneller eingeben (Tipp)

Endlich gibt es Erinnerungen direkt auf dem Mac. Was aber besonders cool ist – es ist wesentlich intelligenter als es den Anschein hat. Normalerweise gibt man etwas ein, klickt dann auf das “i” um Datum und Zeitpunkt anzugeben. Es geht aber noch leichter.

Einfach ein Datum und/oder Zeitpunkt in Klartext eingeben. So wird aus “Kinder morgen um 18:00 abholen” das folgende nach drücken der Eingabetaste.

auch Dinge wie übermorgen erkennt Erinnerungen zuverlässig.

und setzt das Datum und die richtige Zeit

Bitte bewerte diesen Blog-Artikel. Dankeschoen!

Bewertung 5 Sterne aus 3 Meinungen

Veröffentlicht von

Mensch, Mann, Blogger, Screencaster, Gadgeteer, Early Adopter, Hobby Fotograf, Mac / iPhone / iPad User & MacDaddy. Besitzer von rosenblut.org und sehr aktiv bei YouTube, Twitter, Google+ und natürlich gibt's auch eine Facebook Fanpage für den Blog. Sollte euch mein Artikel gefallen haben, würde ich mich freuen wenn ihr bei eurem nächsten Einkauf bei Amazon, diesen Link benutzt. Für euch ändert sich nichts (Kaufpreis bleibt unverändert) und ich erhalte ein kleines Taschengeld.

10 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Wow! Das Apple das einbauen würde, hätte ich gar nicht vermutet. Dankeschön!

    Grüße,

    Florian

  2. Kinder morgen um 18:00 abholen? Ist es schon soweit? ;)

    Die Funktion ist wieder der Beweis, dass auch Apple gut im Beobachten des Marktes ist, oder sollte man besser “Kopieren” sagen?

    • Noch kommt es an Fantastical nicht heran – aber das ist nur eine Frage der Zeit.

      Ich habe bereits zwei Kinder, die derzeit zu Besuch aus Berlin da sind ;-)

  3. Das ist es was ich an Apple so liebe: die denken einfach mit wenn sie etwas programieren.

  4. Super! Danke für den Tipp! Selber bin ich in der ganzen Testzeit noch nicht drauf gekommen :-)

  5. Yay, danke für den Tipp. Bin echt (leider) überrascht dass Apple das eingebaut hat. Funzt super. Jetzt muss das ganze nur noch via Alfred gehen :D oder zumindest eine Aktualisierung des Plugins was unter Lion funktionierte.

  6. Wow… wie genial ist das denn. Wie kommt man darauf, sowas überhaupt rauszufinden. Ich muss doch mal mehr die Hilfefunktion nutzen :)

  7. Hallo,
    kleine Frage, die hier nur kurz vorher auch schon erwähnt wurde:
    Kann ich mit Alfred beim dt. OS Ml Erinnerung hinzufügen?
    in der englischen Version scheint es mit und Alfred und den Befehl “rem” schon zu gehen.
    Gruß Peter