RHA MA-350: Geräuschisolierende Aluminiumohrhörer

rha-ma350-intro

Wer noch immer keine In-Ears gefunden hat, könnte Interesse an den MA-350 von RHA haben. Der MA-350 ist aus solidem, sandgestrahltem und teilweise anodisiertem Aluminium hergestellt. Oftmals scheitert der Kauf eines guten In-Ears am Preis. Beim MA-350 passt beides. Qualität und Preis.

Audioqualität

Für einen günstigen In-Ear Headset, finde ich die Audioqualität wirklich gut. Angenehme Bässe, stimmige Mitten und auch die hohen Töne kommen gut rüber. Das ganze verstärkt durch das ausblocken von Aussengeräuschen (VORSICHT: nie im Straßenverkehr benutzen!).

Tragekomfort

Der RHA MA-350 wird mit verschiedenen Ohrpolstern geliefert, so findet jedes Ohr sein passendes Gegenstück. Im Lieferumfang ist noch ein kleines Tragtäschchen dabei um den Headset zu verstauen wenn ihr ihn nicht benutzt. Der Sitz ist angenehm fest ohne unangenehm zu drücken. Die RHA MA-350 fühlen sich auch nach längerem Tragen noch komfortabel an.

Features

  • 1,2 m langes, stoffüberzogenes Y-Kabel
  • 3,5 mm Verbindungen Vergoldet
  • Hergestellt aus solidem Aluminium
  • Pölsterchen in den Größen S/M/L
  • Transporttasche

Technische Daten

  • Treiber 10mm Mylar
  • Frequenzbereich 16-22,000Hz
  • Impedanz 16ohms
  • Empfindlichkeit 103dB
  • Nennleistung/Hochstleistung 3/10mW
  • Gewicht 11g
  • Kabel 1.2m
  • Anschlüsse 3.5mm Verbindungen Vergoldet

Mehr Informationen & Preise

Zu kaufen gibt es die RHA MA-350 für €34,95 inklusive Lieferung.
Die Hersteller Website von RHA findet Ihr hier.

Fazit

Wer auf der Suche nach günstigen In-Ears mit gutem Tragekomfort und sattem Klang ist, wird bei den RHA MA-350 keinen Fehlgriff machen. Besonders positiv finde ich das stoffüberzogene Kabel welches ein verheddern verhindert. Die von mir getesteten In-Ears haben keine Fernbedienung oder Mikro, hier gibt es dann die RHA MA-450i.

Ich bedanke mich bei der Firma RHA für die Bereitstellung des Produkts für diesen Beitrag.

Bitte bewerte diesen Blog-Artikel. Dankeschoen!

Bewertung 5 Sterne aus 1 Meinungen

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Sehen gut aus. Hab mir aber erst letztes Jahr welche von Sennheiser gekauft (fast gleicher Preis). Wenn sie den Geist aufgeben hab ich ja nun was. :)

  2. Keine 3 Wochen nach dem Post hab ich sie gekauft. Denn gestern sind meine alten nach 3 Jahren (und nicht 1 Jahr wie angenommen) verendet. :(

    Bin gespannt. :)
    Danke für den Tipp.

  3. Pingback: RHA SA950i Kopfhörer & RHA MA450i In-Ears: Guter Sound zum günstigen Preis | rosenblut

rosenblut.org nutzt Cookies um seine Dienste kostenfrei zur Verfügung zu stellen. Mit der Nutzung von rosenblut.org erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.