RHA SA950i Kopfhörer & RHA MA450i In-Ears: Guter Sound zum günstigen Preis

IMG_2812

Mittlerweile hatte ich schon einige Kopfhörer hier auf dem Blog vorgestellt, von einfachen bis hin zur Oberklasse war bisher alles dabei. Eine Marke, die mir vor meinem ersten Test noch überhaupt nichts gesagte hatte ist RHA. Die Marke aus England hat einige sehr interessante Kopfhörer & In-Ear-Headsets im Sortiment. Heute stelle ich zwei Modelle vor die eines gemeinsam haben – volle iOS Kontrolle durch die integrierte Fernbedienung und Mikrofon.

RHA SA950i Kopfhörer

Gute Soundqualtiät muss nicht teuer sein, das beweisen die leichtgewichtigen (gerade einmal 105g) Kopfhörer von RHA mit dem Model SA950i. Das Design spricht mich an und die Kopfhörer fühlen sich wertig und bequem auf dem Kopf an. Wie Eingangs beschrieben sind sie mit einer Inline-Fernbedienung mit integriertem Mikrofon ausgestattet.

Die Musik, Hörbücher oder Podcasts kommen über Titanium überzogenen 40mm-Mylar-Treiber. Die Audioqualität stufe ich als nicht-Profi als wirklich gut ein. Die Ohrmuscheln sind keine Full-size, d.h. sie sitzen auf den Ohren, aber nicht komplett darüber. Mit dem verstellbaren Chromschieber und der Polsterung sitzen sie allerdings sehr angenehm auf dem Kopf.

Ein abnehmbares 1,5 Meter langes und isoliertes Kabel sorgen dafür das man das Kabel für den Transport oder die längere Lagerung einfach entfernen kann. Das Kabel hat einen Stoffüberzug, das verhindert das Verheddern von selbigem.

RHA SA950i Spezifikationen

  • Treiber 40mm Titanium mylar
  • Frequenzbereich 16-22,000Hz
  • Impedanz 32ohms
  • Empfindlichkeit 113dB
  • Nennleistung/Hochstleistung 30/100mW
  • Höhe 185 mm
  • Breite 145 mm
  • Tiefe 65 mm
  • Gewicht 105g
  • Kabel 1.5m
  • Anschlüsse 3.5mm Verbindungen Vergoldet

RHA MA450i In-Ear Headset

Vor einiger Zeit hatte ich die RHA MA350 vorgestellt, von diesen war ich bereits angetan. Die RHA 450i In-Ear Headset basieren im großem Umfang auf diesen sind aber zusätzlich noch mit einer In-line Fernbedienung mit integriertem Mikrofon ausgestattet.

Auch bei den MA450i ist das 1,5 Meter lange Kabel mit Stoff überzogen um ein Verheddern zu minimieren. Die Ohrenschmeichler sind aus Aluminium mit weichen Silikon-Ohrpolstern. Im Lieferumfang befinden sich insgesamt 7 Paar um den idealen Sitz zu gewährleisten. Mit einem im Lieferumfang befindlichen kleine Etui könnt ihr die Ohrpolster auch sicher verstauen und transportieren.

Die Audioqualität der RHA MA450i stufe ich ebenfalls als gut ein. Satter Bass ohne dabei auf die Mittleren und Hohen Töne zu verzichten bildet für mich einen angenehmen Soundteppich.

RHA MA450i Spezifikationen

  • Treiber 10mm Mylar
  • Frequenzbereich 16-22,000Hz
  • Impedanz 16ohms
  • Empfindlichkeit 103dB
  • Gewicht 11g
  • Kabel 1,5 Meter
  • Anschlüsse 3,5mm

Fazit

Sowohl der RHA SA950i wie auch der RHA MA450i sind solide Kopfhörer bzw. In-Ears. Die Audioqualität die aus beiden Geräte zu bekommen ist finde ich wirklich gut und zu einem Preis von unter €60,- bzw. €50,- kann man nicht meckern. Hier passt die Verarbeitung und die Qualität. Wer auf der Suche nach anständigen Kopfhörern zu einem guten Preis ist wird bei RHA auf jeden Fall fündig werden!

Ich bedanke mich bei der Firma RHA für die Bereitstellung der Produkte für diesen Artikel.

Bitte bewerte diesen Blog-Artikel. Dankeschoen!

Bewertung 5 Sterne aus 1 Meinungen

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. ich bin ja absolut begeistert von apples earpods. gar nicht mal wegen des guten klangs vielmehr wg. der “offenheit” trotz in-ear. ich habe nicht das gefühl stopfen in den ohren zu haben. immer vorausgesetzt sie passen auf die ohren…

rosenblut.org nutzt Cookies um seine Dienste kostenfrei zur Verfügung zu stellen. Mit der Nutzung von rosenblut.org erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.