TURTLE BEACH STEALTH 420X+ Gaming Headset der Oberklasse

Turtle Beach ist bekannt für seine Headsets die speziell für Gamer entwickelt sind. Auch im Konsolen Bereich gehört der Hersteller in diesem Bereich zu einer der ersten Adressen die sich Interessierte anschauen.

Durch die Xbox One S habe ich ganz erheblich gefallen am zocken wieder gefunden und auch bereits ein ziemlich gutes und günstiges Headset dafür vorgestellt. Aber wie so oft will man immer mehr. Mehr Funktionen, mehr Bass, mehr Klarheit und ganz wichtig – kabellos.

All das vereint der TURTLE BEACH STEALTH 420X+ Gaming Headset welchen ich heute vorstellen werde.

Videovorstellung Turtle Beach Stealth 420X+

Das Turtle Beach Stealth 420X+ Headset ist ein offiziell für die Xbox One lizensiertes Produkt. 100% Kabellos und mit für Spieler wichtigen Funktionen ausgestattet.

Features

Kommen wir erst einmal zu den offiziellen Informationen, direkt von der Produktseite des TURTLE BEACH STEALTH 420X+

    • 100 % kabellos für Xbox One
      Kein Kabel in Sicht. Erleben Sie kristallklares Spiel- und Chat-Audio dank der neuesten, intelligenten Kanal-Hopping-Technologie für störungsfreies kabelloses Spielen.
    • Superhuman Hearing™
      Verschafft Spielern den entscheidenden Vorteil, indem es sie selbst leise Geräusche wie die Schritte eines sich anschleichenden Gegners und das Nachladen einer Waffe in der Ferne hören lässt.
    • Audio-Voreinstellungen
      Die verschiedenen Audio-Voreinstellungen inklusive Bass-Boost helfen dabei, ein optimales Audioerlebnis zu gestalten.
    • Mikromonitor
      NIE MEHR SCHREIEN! Der Mikromonitor lässt Spieler ihre eigene Stimme über das Headset hören, um übermäßiges Schreien zu vermeiden.
    • Getrennte Lautstärkeregler für Spiel und Chat
      Lässt Spieler die Lautstärke von Spiel und Chat nach Belieben regeln.
    • Mikrofonüberprüfung
      Ein hochsensibles, abnehmbares Bügelmikro erfasst Ihre Stimme laut und klar. Nehmen Sie das Mikro zum Spielen auf Ihrem Tablet/Mobilgerät und zum Musikhören und Ansehen von Filmen ab.
    • Akku mit 15 Stunden Betriebsdauer
      Ein eingebauter Akku ermöglicht bis zu 15 Stunden kabelloses Spielen.
    • Aktualisiertes Headset-Design
      Neues Over-Ear-Design mit geschmeidigen Ohrmuscheln aus gestanztem synthetischem Leder für höheren Tragekomfort, verbesserte Bassreaktion und Geräuschisolierung.
    • Psst… Hören Sie zu
      Sprachansagen aus dem Headset erinnern Sie daran, welche Einstellung Sie gewählt haben.
    • Einfache Installation
      Eine einfach einzurichtende USB-Verbindung mit Ihrer Xbox One Konsole gewährt 100 % kabelloses Spiel- und Chat-Audio.
  • Mit Mobilgeräten kompatibel
    Im Lieferumfang ist ein Kabel für Mobilgeräte mit Standard-3,5-mm-Klinke inbegriffen, damit Spieler beim Spielen Anrufe entgegennehmen können. Lässt sich außerdem an alle kompatiblen Mobilgeräte bzw. Tablets zum Spielen, Musikhören und Ansehen von Filmen anschließen.

Technische Daten

  • Treiber – 50mm mit Neodymium Magneten
  • Frequenz Bereich 20Hz bis 20kHz
  • Ohrmuscheln aus Kunstleder mit Schaumstoff Wattierung
  • Over-Ear Design
  • Abnehmbares Mikrofon mit Schaumfstoff-Pop-Schutz
  • USB-Transmitter mit 10 Meter Reichweite
  • Akkulaufzeit von ca. 15 Stunden

Lieferumfang

  • 1x TURTLE BEACH STEALTH 420X+ Gaming Headset
  • 1x USB-Transmitter
  • 1x Mikrofon
  • 1x USB-Ladekabel
  • 1x 3,5mm Audiokabel (z.B. für Mobiltelefone)
  • 1x Handbuch

Setup & Einrichtung

Nach dem Auspacken habt ihr neben dem Headset einen USB-Transmitter, dieser wird einfach in die Xbox One gesteckt. Ich empfehle ihn einfach in einen der hinteren, nicht sichtbaren, USB-Ports zu stecken, dann ragt er nicht vorne an der Konsole heraus.

Der USB-Transmitter und der Headset sind von Haus aus gekoppelt. Eine manuelle Kopplung kann jedoch jederzeit vorgenommen werden.

Jetzt einfach das Headset anschalten und ihr könnt sofort damit loslegen.

Spiele- und Chat-Audio plus Mic Monitoring

Wie es sich für ein ordentliches Gamer-Headset gehört kann der TURTLE BEACH STEALTH 420X+ Gaming Headset nicht einfach nur eine Audioquelle kontrollieren. Spiel- und Chat-Audio können getrennt geregelt werden und nach euren Wünschen eingestellt. Wollt ihr mehr Game-Audio oder wollt ihr euer Team besser hören – du hast die Wahl.

Damit ihr wisst wie IHR euch anhört bietet das Headset Mic Monitoring, somit könnt ihr eure eigene Stimme über das Headset hören und damit sicherstellen das euch euer Team richtig hört.

Superhuman Hearing™

Eine Funktion auf die Turtle Beach bei einigen seiner Headsets großen Wert liegt ist Superhuman Hearing. Dieser Modus ist auch im Stealth 420X+ integriert. Hierdurch werden subtile Geräusche, wie das nachladen einer Waffe oder Schritte in der Ferne, verstärkt. So fällt es eurem Gegner um einiges schwerer sich an euch heranzuschleichen.

Um Superhuman Hearing zu aktivieren drückt ihr einfach auf das Turtle Beach Logo (an der rechten Seite) am Headset, genauso lässt es sich auch wieder de-aktiveren.

Turtle Beach hat hierzu ein witziges Info-Video gemacht

Eingebauter Equalizer

Je nach Wunsch kann man über den Preset Knopf vier verschiedene Einstellungen anwählen. Diese Einstellungen haben nur einen Effekt auf Game-Audio und nicht das Chat-Audio.

  • Natural Sound – Audio wird 1:1 durchgeleitet, ohne jegliche Veränderung
  • Bass Boost – verstärkt den Bass. Egal ob Musik oder Sound Effekte in Spielen.
  • Bass & Treble Boost – verstärkt den Bass und hebt Höhen an
  • Vocal Boost – verstärkt Stimmen in Musik, Dialogen etc.

Ich persönlich nutze meistens den Bass & Treble Boost. So kommt das Motorengeräusch in Forza Horizon 3 oder Schüsse in Titanfall 2 noch kräftiger und massiver rüber.

Audio Qualität & Mikrofon

Der TURTLE BEACH STEALTH 420X+ Gaming Headset hat extrem gute Sound-Qualität. Mit den verschiedenen Equalizer Einstellungen kann man das sogar noch seinen eigenen Wünschen anpassen.

Ich habe das Headset mit Forza Horizon 3, Titanfall 2 und Deadrising 4 ausprobiert. Es ist ein absoluter Genuss. Der Bass ist scharf und knackig und mit Superhuman Hearing macht ein Spiel wie Titanfall 2 noch mehr Spaß.

Besonders gefällt mir die Möglichkeit der individuellen Einstellung für Game- und Chat-Audio. So kann ich mich je nach belieben auf das ein oder andere besser konzentrieren.

Im Gegensatz zu der absoluten top Audioqualität ist das Mikrofon nur Durchschnitt. Es ist für Online-Matches sehr gut, aber für Let’s Plays würde ich es wohl eher nicht verwenden, es lässt etwas an Klarheit vermissen die ich von anderen Mikrofonen bereits kenne. Hier hätte ich mir etwas mehr von Turtle Beach erwartet.

Tragekomfort

Für ein Gamer-Headset ist neben dem Klang der Tragekomfort sehr wichtig. Nur durch einen bequemen Headset lassen sich ausgiebige und lange Zocker-Sessions realisieren. Deswegen sind Over-Ear, also Kopfhörer deren Ohrpolster über die Ohren gehen, absolut notwendig.

Das 420X+ kann für einen besseren Sitz angepasst werden und sitzt dabei jederzeit fest an seinem Platz. Somit sind Freudentänze nach einem perfekten Headshot kein Problem. Das Headset bleibt an Ort und Stelle!

Das Produkt kaufen

Turtle Beach Stealth 420X+ Wireless Xbox One Gaming Headset
  • 100% kabellos für Xbox One - Kein Kabel in Sicht. Erleben Sie kristallklares Spiel- und Chat-Audio dank der neuesten, intelligenten Kanal-Hopping-Technologie für störungsfreies kabelloses Spielen.
  • Superhuman Hearing - Verschafft Spielern den entscheidenden Vorteil, indem es sie selbst leise Geräusche wie die Schritte eines sich anschleichenden Gegners und das Nachladen einer Waffe in der Ferne hören lässt.
  • Audio-Voreinstellungen - Die verschiedenen Audio-Voreinstellungen inklusive Bass-Boost helfen dabei, ein optimales Audioerlebnis zu gestalten.

Fazit

Das TURTLE BEACH STEALTH 420X+ ist ein Headset für ambitionierte Gamer. Die Sound Qualität ist in der Oberliga und auch die verschiedenen Einstellmöglichkeiten bieten so ziemlich alles was man sich wünscht. Beim Mikrofon würde ich mir noch etwas mehr Klarheit wünschen.

Mit einem Listenpreis von €169,99 ist es kein Instant-Buy für viele aber meiner Meinung nach kann man absolut bedenkenlos zugreifen.

Ich bin super zufrieden damit und kann es durchaus empfehlen. Ein einzigen Kritikpunkt habe ich jedoch, wobei das jammern auf hohem Niveau ist, mir fehlt im Lieferumfang ein Case. Das Headset ist hochwertig und entsprechend möchte ich es auch mal transportieren können. Es wäre schön gewesen wenn der Hersteller hier etwas beigelegt hätte.

Mein neuer Gaming-YouTube-Channel

Ich habe mich entschlossen einen eigenen Gaming YouTube Channel zu starten. Bei BerndSpielt geht es nur um Games, Xbox und natürlich auch passende Gaming Hardware. Über ein Abo dort würde ich mich natürlich sehr freuen!

Weitere Turtle Beach Xbox One Gaming Headsets…

Ich bedanke mich bei der Firma Turtle Beach für die Bereitstellung des Produkts für diesen Artikel.

Schreibfehler oder fehlerhafte Angaben gefunden? Markiere diese(n) und drücke dann CTRL + ENTER (macOS) oder STRG+Enter (Windows). Dankeschön!

Bitte bewerte diesen Blog-Artikel. Dankeschön!

Bewertung 5 Sterne aus 12 Meinungen

Letzte Aktualisierung am 23.10.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bernd

Mensch, Mann, Blogger, Screencaster, Gadgeteer, Early Adopter, Xbox, Mac / Android User & MacDaddy. Co-Founder von drei Kindern. Besitzer von rosenblut.org und sehr aktiv bei YouTube, Twitter, Google+ und natürlich gibt's auch eine Facebook Fanpage für den Blog. Sollte euch mein Artikel gefallen haben, würde ich mich freuen wenn ihr bei eurem nächsten Einkauf bei Amazon diesen Link benutzt. Für euch ändert sich nichts (Kaufpreis bleibt unverändert) und ich erhalte ein kleines Taschengeld.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif