eM Client – mein bevorzugter Windows Mail Client

Mit dem Wechsel zu Windows stand auch eine der größten Fragen an – welchen Mail Client werde ich benutzen? Alles im Web? Den eingebauten von Microsoft? Outlook, was in meinem Office Paket enthalten ist? Einen der vielen kostenlosen Clients? Die Wahl fiel nach einigem ausprobieren für mich eindeutig auf eM Client in der PRO Version.

eM Client

Outlook wird sehr gerne als „der Standard“ empfohlen. Jedoch ist für meinen privaten Gebrauch das Ding einfach zu langsam/groß und überfüllt mit Optionen die ich einfach nicht benötige. Daher war es für den privaten Nutzen nie wirklich ein Kandidat für mich. Windows Mail, was direkt mit Windows daher kommt, bietet mir hingegen wieder zu wenig Funktionen und unterstützt nicht alles was ich benötige.

Meine Anforderungen

Bevor ich auf eM Client und die Funktionen eingehe, will ich meine Anforderungen aufzeigen.

  • Schneller Start / Schlanker Client
  • IMAP und Exchange Unterstützung
  • Multikonten Verwaltung (5+ )
  • Optisch ansprechend
  • Gute Suchfunktion
  • Volle Google Kalender Integration

Speziell die Einbindung von Google Kalender bereitet alternativen Clients manchmal Probleme. Sie können oftmals nur den Google Kalender auslesen, aber keine Einträge bearbeiten oder neue hinzufügen. eM Client hat damit keinerlei Probleme.

Video Vorstellung

eM Client 7.1 BETA

Alle in diesem Artikel erstellten Screenshots und Informationen beziehen sich auf die aktuelle Release Version 7.0. Derzeit befindet sich die Version 7.1 im Beta Test und wird zusätzliche neue Funktionen bereit stellen wie PGP-Unterstützung, Live-Backup, Avatar-Download und vieles mehr. 

Sobald die Version 7.1 als Release Version verfügbar ist werde ich dazu etwas veröffentlichen. Wenn ihr anstelle der Release Version die Beta Version laden wollt könnt ihr das hier tun.

eM Client – Optik

Optisch finde ich den eM Client sehr aufgeräumt. Alle Elemente sind für mich logisch platziert und grundsätzlich macht die Applikationen einen sehr sauberen Eindruck. Dank Theme-Unterstützung kann man auch die Optik anpassen. Von Haus aus wird eM Client mit einer Handvoll Themes geliefert.

eM Client

Wer sich mit CSS auskennt kann selber Themes erstellen bzw. die mitgelieferten noch einmal anpassen. Hier hoffe ich zukünftig auf einen eingebauten Theme-Editor der es wirklich jedem ermöglicht ein eigenes Theme zu erstellen.

eM Client

Die Oberfläche wurde mit der neusten Version grundlegend Überarbeitet, sodass diese auch auf hochauflösenden Displays gestochen scharf visualisiert wird. Grundsätzlich ist alles sehr aufgeräumt und man wird nicht mit erschlagen mit tausend Optionen.

eM Client

Auch die Kontakte sind gut visualisiert, egal ob hell oder Dunkel.

eM Client

eM Client

eM Client – Funktionen

Der Client ist vollausgestattet und sollte so ziemlich jeden überzeugen können. eM Client unterstützt alle Dienste wie Gmail, Exchange, iCloud, Outlook.com und viele mehr.

Protokolle
  • POP3, SMTP, IMAP, EWS, AirSync
Email
  • Sichere Kommunikation (SSL/TLS)
  • Verschlüsselung (S/MIME)
  • Fortgeschrittene Regelverwaltung
  • Unterhaltungsansicht
  • Integrierte Rechtschreibkorrektur
  • Massen-Emails und Späteres Senden
  • Integrierte Übersetzung von ausgehenden und eingehenden E-Mails dank der Bing-Übersetzung-Engine.
  • Vorlagen, Signaturen, Markierungen und Kategorien
Kalender
  • Verschiedene Kalenderansichten
  • Teilen von Kalendern und Aufgaben
  • Volltextsuche in Terminen und Aufgaben
  • Termineinladungen und Bestätigungen (IMIP/ITIP)
  • Terminplanung dank Frei/Gebucht
Kontakte
  • Individuelle Kontaktansicht
  • Große Anzahl von Feldern
  • Unterstützung von Kategorien
  • Einfaches Vereinen von Kontakten
  • Kommunikationsverlauf
  • Einfache Suche und Kategorisierung
Chat
  • Chatoberfläche integriert und als separate Leiste
  • Unterstützung von Diensten (Google, Jabber uvm.)
  • Dateiübertragung

Aber ich nutze aktuell…

Sicherlich wird jeder bereits einen Mail Client einsetzen. Zum Glück bietet eM Client eine Funktion um Daten schnell und einfach in den eM Client zu importieren.

eM Client

Der Import funktioniert aus Microsoft Outlook, Outlook Express, Windows Mail, Windows Live Mail, Thunderbird, The Bat und weitere. Somit steht einem Wechsel nichts entgegen.

eM Client – Einrichten neuer Accounts

Ich habe schon sehr viele Mail Clients in meinem Leben benutzt und das Einrichten von neuen Accounts war anfänglich nicht einfach. Mittlerweile unterstützen viele Clients eine fast automatische Einrichtung von Accounts nur durch Eingabe der Mail Adresse & dem entsprechenden Passwort.eM Client

eM Client meistert dies mit Bravur. Was mich aber richtig überrascht hat und jeder andere Client mich bislang im Stich gelassen hat – die Einrichtung meiner eigenen Mail Accounts von privaten Domains. Hier verlangen die meisten Clients die exakte Angabe von IMAP und SMTP Server. Doch eM Client erkannte selbst hier welche Server für den Ein und Ausgang verantwortlich sind.

eM Client Kostenlose vs. PRO Version

Wer privat nur 2 Mail Konten abrufen möchte, kann auf die kostenlose Variante von eM Client zurück greifen. Mehr Konten, VIP Support und kommerzielle Nutzung gibt es mit der PRO Version die aktuell €47,54 kostet.

eM Client

Später senden

Eine Funktion die man eventuell benötigt ist auch in eM Client integriert. Das Versenden einer Mail zu einem späteren Zeitpunkt. Also anstelle die Krankmeldung direkt vom Freibad auszusenden ist es wohl besser diese erst am nächsten Morgen zu verschicken ;-) Ein Wermutstropfen – eM Client muss laufen bis die Mail verschickt wurde, ihr könnt also nicht den Rechner herunterfahren.

eM Client

Quick-Texte

Wenn ihr keinen Text-Expander, wie z.B. Phrase Express, benutzt ist Quick-Texte eine einfache Möglichkeit immer wieder kehrende Texte beim antworten oder erstellen einer neuen Mail auszuwählen und einzufügen.

eM Client

Einmal definiert, steht der Text nun als Auswahl in einem Drop-Down Menü zur Verfügung. Ihr könnt den Quick-Texten auch einen Shortcut geben.

eM Client

Integrierte Übersetzung

eM Client erkennt automatisch wenn ihr eine Mail in einer anderen Sprache erhaltet und bietet euch eine Übersetzung direkt im Client an. Diese wird durch die Bing-Übersetzungs-Engine erledigt. Ebenso könnt ihr ausgehende Mails damit in andere Sprachen übersetzen (wobei ich hier im geschäftlichen Umfeld eher abrate, da weder Bing noch Google Translate Business tauglich sind)

eM Client

eM Client ausprobieren

Ihr könnt euch hier eM Client herunterladen, bis zu 30 Tage ist es die PRO Version, danach entscheidet ihr ob ihr die kostenlose Variante weiter nutzten wollt oder kauft das Upgrade zur PRO Variante.

eM Client herunterladen

Hersteller Video

Fazit

Mir persönlich gefällt eM Client sehr. Auch im direkten Vergleich mit anderen Mail Clients macht es einen sehr guten Eindruck. Alle Anforderungen werden für mich erfüllt und auch visuell weiß es zu gefallen. Kurz gesagt – ich kann es jedem Windows Benutzer empfehlen mal zu installieren und selber auszuprobieren.

Mein großer Kritikpunkt an eM Client – es gibt aktuell keine macOS Version davon. Gerne würde ich eM Client auch auf macOS einsetzen, da mir der Workflow richtig gut gefällt und ich gerne auf beiden Betriebssystemen dieselbe Software benutzen würde. Laut Hersteller ist eine macOS in Planung, ein Zeitplan dafür gibt es aktuell noch nicht.

Bitte bewerte diesen Blog-Artikel. Dankeschoen!

Bewertung 4.8 Sterne aus 6 Meinungen

Bernd

Mensch, Mann, Blogger, Screencaster, Gadgeteer, Early Adopter, Xbox, Mac / Android User & MacDaddy. Co-Founder von drei Kindern. Besitzer von rosenblut.org und sehr aktiv bei YouTube, Twitter, Google+ und natürlich gibt's auch eine Facebook Fanpage für den Blog. Sollte euch mein Artikel gefallen haben, würde ich mich freuen wenn ihr bei eurem nächsten Einkauf bei Amazon, diesen Link benutzt. Für euch ändert sich nichts (Kaufpreis bleibt unverändert) und ich erhalte ein kleines Taschengeld.

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Seit mehr als zwei Jahren frage ich immer wieder mal wegen einer macOS Version an und immer heisst es „Wir arbeitend ran“. http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif

    Antworten

  2. Sieht fantastisch aus, und kann so ziemlich alles. DAS wäre mein Client auf dem Mac, wenn’s denn eine Version dafür gäbe… Seufz.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif