4k Download: Ultimativer Multiplattform Video/Audio Downloader

Das Internet ist voll mit Videos. Viele Streaming Websites bieten ein breites Angebot an Inhalten. Ich bin jemand der sehr gerne Anleitungs-Videos (Tutorials) anschaut. Diese Videos möchte ich für meine privaten Zwecke gerne auf meinem NAS oder Computer archivieren, um bei Bedarf direkten Zugriff darauf zu haben. Hierfür habe ich auf macOS das Tool 4k Download schon lange im Einsatz. Das schöne an dem Tool es ist auch für Windows und Linux verfügbar. Was das Tool alles kann und wie man es benutzt, erkläre ich heute in meinem Artikel und Screencast.

Screencast

Mit 4k Download lassen sich Videos und Audiofiles lokal in verschiedenen Formaten abspeichern.

4k Download Funktionen

  • Download ganzer Wiedergabelisten & Kanälen von YouTube mit Speicherung in MP4, MKV, M4A, MP3, FLV ung 3G. Auf Wunsch automatische .m3u Erstellung für Wiedergabelisten
  • Download in HD 1080p, 720p oder 4K
  • Untertitel Download optional möglich
  • SmartMode um gewünschte Einstellungen für sämtliche Downloads gleich zu halten
  • Eingebettete YouTube-Videos von jeder Webseite herunterladen. Kopiere und füge einfach den Link ein und das Programm findet automatisch die Quelle zum Herunterladen.
  • Download von 3D-Videos
  • Abo-Download: Abonniere einen YouTube Channel und sobald dieser ein neues Video veröffentlicht wird es automatisch heruntergeladen
  • Download von Video/Audio bei YouTube, Vimeo, SoundCloud, Flickr, Facebook, Daily Motion und Erwachsenen-Websites

4k Download

Kostenlose vs Bezahl-Version

Grundsätzlich ist 4k Download kostenlos und installiert weder Toolbars, extra Apps oder sonstigen Müll, wie man es von vergleichbaren Applikationen, leider all zu häufig kennt.

4k Download

Will man mehr als 25 Videos gleichzeitig, einen gesamten YouTube Kanal herunterladen bzw diesen Abonnieren um neue Videos direkt/automatisch zu laden muss man 4k Download mit einem Lizenzschlüssel aktivieren. Dieser kostet aktuell €9,95

Intelligenter Modus

Aktiviert man den Intelligenten Modus, kann man Einstellungen vornehmen die für alle Downloads gelten die fortan hinzugefügt werden. Somit bekommt man immer da gleiche Format in seinen Downloads.

Die verschiedenen Zielformate beinhalten auch MP3, so kann man sich von YouTube nur reine Audiofiles lokal speichern.

Einfacher Download per Drag’n’Drop

Der Download von ganzen Kanälen,Wiedergabelisten oder einzelnen Videos könnte nicht einfacher sein. Per Drag’n’Drop der URL, startet der jeweilige Download sofort.

Zieht dazu die URL in 4k Download und es erledigt den Rest für euch. Wenn ihr eine URL in der Zwischenablage habt, könnt ihr auch den grünen Link einfügen Knopf in 4K Download klicken.

Ganze Wiedergabeliste oder nur ein File

Zieht ihr eine URL eines Videos in 4k Download welches Teil einer Wiedergabeliste ist erkennt dies die Applikation automatisch und bietet euch an das einzelne Video oder die gesamte Wiedergabeliste herunterzuladen.

Erkennung

Wenn ihr von einem Channel mehrere Videos herunterladet wird euch nach ein paar Downloads der Download des gesamten Channels angeboten.

Einstellungen

Neben dem Intelligenten Modus gibt es auch generelle Einstellungen die ihr vornehmen könnt um die Applikation nach euren Wünschen anzupassen.

Sicherheit & Privatsphäre

Ich möchte noch einmal das Thema Sicherheit und Privatsphäre erwähnen, denn bei dieser Art von Applikation kann man es nicht deutlich genug sagen. Daher hier direkt die Info des Herstellers:

Das 4K-Download-Projekt gehört der Open Media LLC, Mitglied des Microsoft ® BizSpark ™ und Apple Mac Developer Programms. Open Media LLC hat die Authentifizierung einer Dritten Partei von Symantec ™ zum Signieren von Code bestanden.

Wir sind bestrebt, Ihre Privatsphäre und Sicherheit zu schützen. Unsere Apps sammeln keine persönlichen Informationen. Sie können mehr über 4K Download Anwendungen Datenschutzbestimmungen lesen. Der Endbenutzer-Lizenzvertrag ist während der Software-Installation in der jeweiligen Sprache verfügbar.

Was mir fehlt

Die Applikation ist wirklich gut und macht seine Arbeit perfekt. Ich würde jedoch gerne noch ein paar Möglichkeiten mehr sehen in zukünftigen Updates von 4k Download.

  • Integration in das Context Menü der Browser um per Rechtsclick die URL an 4k Download zu übergeben
  • Integration in das Windows Sharing Menü – so könnte man z.B. von MyTube den Link direkt an 4k Download übergeben
  • URL-Catch sobald ich eine Video URL die Zwischenablage nehme wäre es schön wenn 4k Download den Download anbieten würde (z.B. wenn ich in einer Mail die URL kopiere)

Fazit

4k Download ist eine kleine aber sehr hilfreiche Applikation die einfach in der Benutzung ist. Die kostenlose Version erlaubt es bereits komfortabel mehrere Videos von verschiedenen Diensten zu speichern. Egal ob macOS, Linux oder Windows Variante – das Ergebnis ist tadellos.

Falls ihr also wie ich gerne Videos auch lokal speichern wollt, solltet ihr es einfach mal ausprobieren, ihr müsst keine Angst haben das euch zusätzlicher Müll installiert wird und bei Gefallen und Bedarf schaltet ihr eine Lizenz für die erweiterten Funktionen frei.

Bitte bewerte diesen Blog-Artikel. Dankeschoen!

Bewertung 5 Sterne aus 3 Meinungen

Bernd

Mensch, Mann, Blogger, Screencaster, Gadgeteer, Early Adopter, Xbox, Mac / Android User & MacDaddy. Co-Founder von drei Kindern. Besitzer von rosenblut.org und sehr aktiv bei YouTube, Twitter, Google+ und natürlich gibt's auch eine Facebook Fanpage für den Blog. Sollte euch mein Artikel gefallen haben, würde ich mich freuen wenn ihr bei eurem nächsten Einkauf bei Amazon, diesen Link benutzt. Für euch ändert sich nichts (Kaufpreis bleibt unverändert) und ich erhalte ein kleines Taschengeld.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif