OS X daran hindern ständig die Foto-App bei SD-Karten zu öffnen

Zugegeben, der Titel ist etwas lang aber beschreibt ein Problem welches mich wirklich sehr genervt hat. Ich nehme für meine YouTube Channels meine Videos mit einem HD-Camcorder von Panasonic auf. Wenn ich die SD-Karte in den Mac Mini schiebe, öffnete sich die Fotos App jedes Mal automatisch. Da ich jedoch die Dateien in Final Cut Pro X haben will und nicht in der Fotos App musste ich diese jedes Mal schließen. Extrem nervig.

Bildschirmfoto 2016-02-13 um 11.22.00

Jetzt werden die eingefleischten Mac Benutzer sagen – kein Thema – starte die App Digitale Bilder und wählen die Option „Anschließen von Kamera öffnet…“ und dann Kein Program. Das ist auch toll – so lange bis man die SD-Karte formatiert hat.

Denn dann erkennt OS X diese wieder als komplett neues Gerät. Was also für den Anschluss eines iPhones, iPads oder einer Digital Kamera funktioniert, klappt mit SD-Karte, die man immer wieder formatiert nicht. Aber es gibt eine Lösung… Weiterlesen →

DreamAquarium – wunderschöner Screensaver

Wie der eigene Mac (oder Windows PC) aussieht, während man diesen nicht benutzt, überlegen sich die wenigstens. Ich persönlich habe schon immer Wert darauf gelegt das ein wirklich schöner Screensaver auf meinen Systemen läuft.soft_rock_615_BEs gibt sie zu Hauf und kostenlos sind viele davon. Vor ein paar Wochen habe ich mich das erste Mal entschieden für einen Screensaver Geld auszugeben – und ich bereue es kein bisschen. Weiterlesen →

Gigaset Elements: Sicherheit für die eigene Wohnung

Wer mir auf Twitter folgt, hat eventuell mit bekommen das wir von Bayern nach Nordrhein-Westfalen gezogen sind. Die neue Wohnung hat neben einem Balkon, auch einen Garten wo unsere Gartenhütte steht. Da ich gerne alles im Überblick habe, entschied ich mich auch dieses Mal die Wohnung mit dem Gigaset-Elements System auszustatten – inklusive Kameras. Nun habe ich per Smartphone oder Webbrowser einen Überblick was bei uns vorgeht in der Wohnung bzw. was in unserer Abwesenheit passiert.

Weiterlesen →

It’s alive – naja zumindest ein Lebenszeichen & wie es weiter gehen wird…

IMG_7594

Es wurde ruhig um meinen Blog und auch dem dazugehörigen YouTube Channel. Viele einzelne Umstände (Beruf, Umzug, Gesundheit) haben dazu beigetragen. Nun schreiben wir 2016 und ich habe mir fest vorgenommen, dass mein Blog wieder mit Leben gefüllt werden soll. Aus gesundheitlichen Gründen (hierzu werde ich „irgendwann“ einmal, wenn es mir passend erscheint, einen eigenen Artikel veröffentlichen) werde ich mir hier jedoch nur einen ca. Zeitrahmen von Anfang Februar selber zumuten.

Ich bedanke mich bei allen die nach wie vor hier lesen und auch sich nach wie vor beteiligen.

Also erstes möchte ich euch natürlich ein gutes und vor allem gesundes Jahr 2016 wünschen – mögen alle eure Wünsche in Erfüllung gehen!

Papierloses Büro & Haushalt: ScanSnap Receipt  – Kassenbons aber ordentlich!

Ich bin ja schon länger beim Papierlosen Büro – eine Sache die ich damit unter anderem Mache ist – ich scanne Kassenbons für Garantie Unterlagen oder eben einfach weil ich einen Überblick behalten möchte. Das Thema Kassenbons geht nun dank der Software ScanSnap Receipt von Fujitsu noch viel einfacher und vor allem besser von der Hand. Die Applikation ist seit September 2015 verfügbar. Ich habe sie allerdings erst heute durch die Update Funktion im ScanSnap Manager für mich entdeckt.ScanReceipt_INTRO_Rosenblut

Weiterlesen →

Tipp: Mehrere Dateien/Ordner mit OS X umbenennen

Nach wie vor erhalte ich Mails zum Umgang mit OS X. Einen Tipp den ich immer wieder geben „muss“ ist für das umbenennen von mehreren Dateien oder Ordnern. OS X bietet hierzu eine sehr gute Funktion, die für die meisten Anwender ausreichend ist, für Poweruser empfehle ich nach wie vor A Better Finder Rename.

Mit den Boardmitteln von OS X steht jedem Benutzer die Umbenennung von mehreren Dateien und Ordnern gleichzeitig zur Verfügung. Hierzu wählt man einfach ein paar Dateien und klickt mit der rechten Maustaste auf eine der ausgewählten und nutzt „XX Objekte umbenennen“ aus dem Menü.

Bildschirmfoto 2015-09-07 um 10.19.18

Danach stehen einem verschiede Möglichkeiten der Umbenennung zur Verfügung.

Text hinzufügen – fügt einen beliebigen Text vor oder nach dem Namen der Datei/des Ordners.

hinzufügen

 

Text ersetzen – ersetzt den Text mit einem eurer Wahl.

ersetzten

 

Format – hier habt ihr drei Möglichkeiten Index, Zähler oder Datum. Jedes kann dann entweder vor oder hinter dem Namen eingefügt werden.formatEs ist also kein Hexenwerk mehrere Dateien gleichzeitig umzubenennen. Wie Eingangs erwähnt dürfte die in OS X integrierte Methode für viele schon genügend, wer dann noch mehr „Power“ benötigt kann sich ja mal A Better Finder Rename anschauen.

 

Apple Watch Screensaver für OS X

Ein sehr cooler, kostenloser, Screensaver für OS X der dem Look & Feel der Apple Watch nachempfunden ist. full

Den Screensaver könnt ihr direkt beim Entwickler (auf der Seite ganz unten) herunterladen. Bitte beachten das ihr den Screensaver mit der rechten Maustaste öffnet (das erste Mal), da ihr sonst eine Warnmeldung von OS X erhaltet das er nicht ausgeführt werden kann weil er nicht mit einem Zertifikat ausgestattet ist.

Bildschirmfoto 2015-09-07 um 10.09.55

Danach steht er euch in dein Systemeinstellungen wie allen anderen Screensaver zur Auswahl.

Bildschirmfoto 2015-09-07 um 10.10.20

 

Daisy Disk 4.0: OS X Platzverschwender aufspüren & entfernen

Mit immer größeren Festplatten legen wir alle immer mehr Dateien ab. So häufen sich sehr schnell sehr viele Daten an. Daten die nicht immer notwendig sind, Sachen die man vergessen hat und irgendwann wundert man sich – wo ist mein ganzer Festplatten-Speicher hin!? Diverse Applikationen liefern hierzu eine Aussage, die für mich eleganteste Lösung in diesem Bereich ist DaisyDisk. In der neusten Version hat der Hersteller dem ganzen neben einem angepassten Look auch noch einen ganz erheblichen Geschwindigkeitsschub verpasst.Bildschirmfoto 2015-09-07 um 09.41.59

Weiterlesen →

Skala Color 2: Der bessere Color-Picker für Mac (kostenlos)

Skala Color 2 von bjango ist ein kostenloses Werkzeug welches nicht unbedingt jeder benötigt, aber Leute die viel mit Farben arbeiten werden das kostenlose Tool lieben. Es bietet mehr Umfang als der Standard Werkzeug welches in jedem OS X vorhanden ist.

Bildschirmfoto 2015-09-07 um 09.32.05

Einmal installiert erweitert es die Funktionen des Color-Pickers in OS X mit einem zusätzlichen Skala Color 2 Button. Hier stehen dann die neuen Möglichkeiten wie HTML-RGB Hex Wert kopieren. Zusätzlich hat man die Möglichkeit den Farbton zu verändern.

Bildschirmfoto 2015-09-07 um 09.24.41

Skala Color 2 – für mich ein hilfreiches kleines Helferlein das auf meinen Macs nicht mehr fehlen darf. Die Applikation kann kostenlos direkt beim Hersteller hier geladen werden.

Seite 1 von 8712345...Letzte »
rosenblut.org nutzt Cookies um seine Dienste kostenfrei zur Verfügung zu stellen. Mit der Nutzung von rosenblut.org erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.