CloudMagic: DER Mail Client für OS X, iOS, Android & Android Wear

Seit ich zu Android gewechselt bin habe ich mich viel mit unterschiedlichen Mail Clients beschäftigt, aber bevor ihr aufschreit Nein nicht schon wieder Android hier geht es um mehr als nur Android sondern um CloudMagic einem Mail-Client für iOS, OS X, Android und Android Wear. CloudMagic hat bei mir auf allen Plattformen jegliche anderen Mail Clients abgelöst.all_devices@1x

Weiterlesen

OS X: Der Zifferblock auf der Tastatur funktioniert nicht mehr?

Ich habe keine Ahnung wann und wie ich es aktiviert hatte, aber urplötzlich funktionierte an meiner Apple Tastatur mit Ziffernblock keine einzige Zahl mehr. Das Problem lässt sich allerdings sehr schnell reparieren. 

MausRosenblut

Geht in die Systemeinstellung und nehmt den Haken bei Mausbedienung aktivieren weg. Schon funktioniert der Ziffernblock wieder wie er soll.

Ich habe den längeren…

HabtEuchDochLiebSeit meinem Wechsel von iOS zu Android als Hauptgerät wehte mir persönlich ein stetiger Gegenwind direkt ins Gesicht. Leute haben mich per privater Mails beschimpft und wie ich zu so einem Dreck wechseln kann vom hoch heiligen iPhone. Anfänglich hat mich das noch geärgert, mittlerweile denke ich mir „Idiot“ und lösche solche Mails. Es ist erschreckend zu sehen wie persönlich manche die ganze Sache nehmen. Aber da hört es nicht auf. Der Schw**zvergleich ist überall und ich muss mir mal für eine Minute Luft machen…

Weiterlesen

OS X: Netzwerk-Laufwerke in bestimmten WLANs/LANs automatisch verbinden

Ich bin ein Geek und ich automatisiere gerne Dinge an meinen Macs. Als Firmenrechner nutze ich nun ein MacBook Pro 13″ Force Touch (wow, was für ein langer Name). Meine neue Arbeitsstelle findet hauptsächlich im Home-Office statt. Ab und an fahre ich in die Firmen Zentrale oder auf Fachmessen. So habe ich meine Backup-Strategie erst einmal für die neue Situation anpassen müssen.

MBP_DRIVEMOUNTER

Hier spielen mein QNAP TVS-463 NAS und auch externe Festplatten eine große Rolle. Speziell im Bezug auf das NAS handelt es sich um Network-Shares, also Netzwerk-Laufwerke. Diese müssen mit dem Mac verbunden sein um darauf zuzugreifen.

Im Home-Office ist das relativ einfach, da man sich im Netzwerk befindet und somit jederzeit Zugriff auf die Netzwerk-Laufwerke hat. Was ich jedoch nicht wollte – die Netzwerk-Laufwerke einfach in die Anmeldeobjekte zu packen. Dies führt unweigerlich zu Fehlermeldungen und Verzögerung beim Hochfahren, wenn die Laufwerke nicht gefunden werden bzw. man sich nicht in dem Netzwerk befindet wo sich diese Laufwerke befinden. Weiterlesen

MacBook Vinyl: May the Force-Touch be with you

Darth1Ich finde Geräte von Apple schön. Sie sind schlicht gehalten und haben dennoch einen optischen Reiz. Seit kurzem habe ich ja wieder ein MacBook und ich wollte dem Gerät noch einen eigenen persönlichen Touch geben. Schon früher habe ich das gemacht, damals war es Schneeflittchen und heute ist das Darth Vader. Ganz nach dem Motto – May the Force-Touch be with you ;-)

DARTh2

Bestellt habe ich den Vinyl Aufkleber, der sich jederzeit spurlos entfernen lässt, direkt bei Amazon für €11,90 Wer nicht auf Darth Vader steht hat natürlich weitere Auswahl Möglichkeiten, unter anderem auch Heisenberg.

Carbon Copy Cloner 4.0 inklusive Yosemite Unterstützung

Schon lange habe ich keinen OS X Screencast mehr gemacht, aber heute wurde es einfach Zeit. Denn mein absoluter Liebling in Sachen Backup-Tools, Carbon Copy Cloner (CCC) ist in der Version 4.0 erschienen. Neben optischen Veränderungen unterstützt es nun auch Yosemite ganz offiziell.

Eine kostenlose Demoversion von Carbon Copy Cloner 4.0 könnt ihr euch direkt beim Hersteller herunterladen. Die Vollversion kostet €34,- wer eine Lizenz von 3.5 hat spart 50%, zahlt also €17 (plus Steuer).

Seite 1 von 2812345...Letzte »