VPN Unlimited (auf Lebenszeit) für $29,-

Ich bin ein großer Crime-Doku und überhaupt Fan von Dokus. Eine große Auswahl davon findet man auf YouTube, leider sind viele davon nicht mit einer deutschen IP-Adresse zu sehen. Daher habe ich schon sehr lange einen VPN-Service gebucht.

Mit einem VPN Service könnt ihr problemlos jegliche Streams weltweit anschauen, natürlich nicht nur bei YouTube sondern auch bei anderen TV Anbietern.

VPN Unlimited hatte ich schon einmal im Blog erwähnt, jetzt ist er sogar noch günstiger geworden und erlaubt euch schnelles VPN mit weltweiten Servern eurer Wahl. Apps gibt es für macOS, Android, iOS, Windows, Linux und auch für Google Chrome.VPN_INTRO “VPN Unlimited (auf Lebenszeit) für $29,-“ weiterlesen

Radiant Player für Google Play Music und OS X

Seit meinem Schwenk zu Android, nutze ich auch Google Play Music. Google selber bietet die Möglichkeit über iOS und Android Apps das ganze komfortable zu nutzen. Für OS X jedoch ist man auf die Webversion angewiesen. Radient Player für Google Play Music ist eine kostenlose Anwendung die das ganze in einer App für OS X bereit stellt. Klar, es ist ein Wrapper für das Webinterface, bietet jedoch einige Möglichkeiten wie die farblichen Anpassung, Hotkeys, Mini-Player im Menü, Mini-Player schwebend, Desktop Notifications etc pp.Bildschirmfoto 2016-06-03 um 11.40.15 “Radiant Player für Google Play Music und OS X” weiterlesen

Arq für OS X: Sicheres Backup in die Cloud deiner Wahl oder SFTP/NAS

Ich bin ein Fan von Backups, denn wer einmal einen Datenverlust hatte, weiß wie wichtig ein funktionierendes Backup ist. Letztendlich ist es egal wie ihr ein Backup macht, die Hauptsache ist – ihr macht ein Backup. Wer auf Nummer sicher gehen will macht mehr als ein Backup. Neben dem 0815-TimeMachine Backup und einer Sicherung auf dem NAS habe ich vor kurzem eine weitere Offsite-Strategie hinzugefügt. Die Sicherung mit Arq für OS X (es gibt auch eine Windows Version).

icon_1024x1024 “Arq für OS X: Sicheres Backup in die Cloud deiner Wahl oder SFTP/NAS” weiterlesen