Alfred 2: Meine Workflows

Wer mir auf Twitter oder App.net folgt weiß es bereits. Ich bin ein riesiger Fan von Alfred, einer App die ursprünglich als simpler Launcher gestartet wurde. Alfred wurde vor ein paar Tagen in der 2. Version veröffentlicht und es hat sich einiges getan. Vor allem aber haben Workflows (Arbeitsabläufe) Einzug erhalten. So erspart man sich viel Arbeit und bekommt zudem viele nützliche neue Funktionen auf seinem Mac.

Bildschirmfoto 2013-03-25 um 20.19.12-s

Weiterlesen

ABBYY FineReader Express Edition für Mac: OCR ganz einfach

In einem privaten Projekt ging es vor kurzem darum aus einem bereits gedruckten Material, welches nicht mehr im Original digitalen Format vorliegt, reinen editierbaren Text zu erzeugen. Zwei Möglichkeiten standen mir zur Verfügung – entweder ich tippe alles ab, was mich eine ganze Menge Zeit gekostet hätte, oder ich benutze eine OCR (Optical Character Recognition) Software. Meine Wahl fiel auf letzteres und da ich Abbyy FineReader bereits von früher kannte, besorgte ich mir also die neuste Version für den Mac.

FR_EE_Mac_DVD_D_l_RGB Weiterlesen

iMovie Tipp: Filme extrem schnell importieren

Auf Twitter hat mir der Markus die Frage gestellt wie man den Import von Filmen in iMovie beschleunigen kann. Nach kurzem herumspielen habe ich einen Weg gefunden der extrem schnell ist. Das ganze seht ihr hier im Video.

Zusätzliche Hinweise

Um Ereignisse/Ordner zu erzeugen, wo ihr eure Filme ablegen könnt einfach unter eurem Benutzer im Filme Ordner bei iMovie-Ereignisse einen neuen Ordner anlegen.

Probiert habe ich das mit .MOV und .MP4 Files, wie es sich mit anderen Formaten verhält kann ich (bis jetzt) nicht sagen – gerne könnt ihr es aber in den Kommentaren mitteilen.

Alternative Methode

Anstelle über Drag & Drop innerhalb von iMovie könnt ihr in diesem angelegten Ordner auch einfach neue Filme ablegen (iMovie sollte geschlossen sein). Beim Start von iMovie wird es dann die benötigen Thumbnails anlegen und die Clips ebenfalls bereit stellen.

Boonbag: Genialer Halter für alle iPads, eReader und Co.

Samstag Morgen, der DHL Mann klingelt und überreicht mir ein Paket. Ich habe nichts bestellt und erwartete auch kein Produktsendung für eine Review. Wollte das Paket erst einmal zur Seite legen, doch dann bemerkte ich einen Text auf dem Paket.

Hallo! Ja, Sie. Neugierig was das hier wohl sein könnte? Ganz unter uns, dies ist ein gesegnetes Päckchen. Es könnte Ihr Leben retten. Na gut, fast. Auf jeden Fall wird es Ihr Leben enorm erleichtern, versprochen. Doch schauen wir uns erst inmal an was das Problem ist.“

Ihr könnte euch vorstellen, mit Paket zur Seite legen war es nicht mehr. Ich musste wissen was da nun auf mich wartet. Die Geschichte geht weiter mit einer kleinen Story rund um das das Tablet und wie man es sicher halten kann. Ich empfehle aber das hier gleich mal hier rüber hüpft um euch die ganzen Aufkleber die auf dem Paket waren durch zu lesen – es lohnt sich!

Weiterlesen

Unit Portables: Das ultimative Gadget Taschensystem aus Schweden

Wir Geeks sind schon ein merkwürdiges Volk. Alle möglichen Gadgets schleppen wir mit uns herum unter anderem iPads, iPhones, Netzteile, Macbooks, Kabel jeglicher Art, USB Sticks und was weiß ich alles. Dabei stellt sich ein Problem. Worin das ganze transportieren? Natürlich könnten wir einfach einen Backpack (für die alten Leute „Rucksack“) benutzen und den ganzen Kram da rein schmeißen. Aber wir sind ja Geeks, also wollen wir auch hier unserem Status entsprechend auftreten. Die Firma Unit Portables aus Schweden könnte für viele die Lösung sein…

Weiterlesen

Soundfreaq Sound Stack SFQ-03: Let’s get freaky!

Heute stelle ich euch das Soundfreaq Sound Stack SFQ-3 vor. Ein All-in-One Sounddock System für alle iDevices, aber auch andere Audiogeräte. Es als puren Sounddock zu bezeichnen wäre dem Gerät gegenüber nicht gerecht, denn durch seine vielseitigen Anschlussmöglichkeiten und Bluetooth A2DP Streaming kann es mit wirklich jedem Audiogerät benutzt werden.

Weiterlesen

Tipp [OSX]: Doppelte Einträge aus dem Öffnen mit Dialog entfernen

Aus was für Gründen auch immer, gibt es bei manchen das Phänomen der doppelte, dreifach und vierfach vorhandenen Einträge von Programmen im Öffnen mit Dialog. Dies kann bei doppelten Einträgen ein Zeichen sein das das Programm noch auf einem anderen verbundenen Laufwerk ist, es sich noch einmal im Download Ordner befindet oder gar doppelt im Programme Ordner.

Beispielbild*

Ist dies nicht der Fall gibt es einen einfachen Terminal Befehl der das Problem behebt.
Weiterlesen

Seite 3 von 2212345...Letzte »