Screenshot-Werkzeug: Snagit für macOS & Windows

Sowohl macOS wie auch Windows haben bereits Screenshot-Funktionen an Board welche für viele Anwender vollkommen ausreichend ist. Wenn man es jedoch noch komfortabler und umfangreicher haben möchte, kann man sich zusätzliche Applikationen, wie z.B. Snagit, installieren.

SnagitDie Auswahl der verfügbaren Screenshot-Applikationen ist sehr umfangreich. Daher habe ich verschiedene Lösungen in den letzten Wochen ausprobiert. Im Windows Bereich ist die Auswahl riesig und auch viele kostenlose Tools vorhanden. Leider fehlten immer wieder Funktionen und viele davon waren einfach sehr hässlich. Aber ich wurde fündig.

Zum Thema Screenshots gibt es für mich zwei Favoriten welche ich euch vorstellen möchte. Den Anfang mache ich mit Snagit von TechSmith, welches sowohl für macOS wie auch Windows verfügbar ist.

Weiterlesen

OMEN by HP mit SteelSeries Tastatur – perfekt auch für Nicht-Gamer

Eine gute Tastatur und Maus ist wichtig wenn man lange Zeit an einem Rechner arbeitet. Die OMEN by HP mit SteelSeries ist vom Hersteller eigentlich für die Zielgruppe Gamer entwickelt worden – jedoch eignet sie sich, dank der ganzen extra Macro-Tasten, hervorragend für den Videoschnitt, Bildbearbeitung, Textverarbeitung und für so ziemlich jeden Anwendungszweck.

 

OMEN by HP mit SteelSeries

Komischer Weise habe ich am Mac nie daran gedacht mich nach einer anderen Tastatur umzuschauen um die für mich beste Lösung zu finden. Ich habe wie so viele, einfach auf die Apple Alu-Tastatur zurückgegriffen. Nun wollte ich eine Tastatur die mir großtmöglichste Freiheiten bietet, einen guten Tastenhub und ein generelle sauberes Tippgefühl vermittelt. Weiterlesen

Vom Mac zu Windows: Mobile-Workstation

Wie in meinem letzten Artikel zu diesem Thema habe ich mich für eine Mobile-Workstation entschieden. Flexibilität und Leistung waren die Hauptgründe für meine Entscheidung. Power of a Tower mit dem Vorteil der Mobilität und dem Platzbedarf.

Lenovo P70

Nun geht es darum sich für einen Hersteller und ein Model zu entscheiden. Begleitet mich also in diesem Artikel bei der Sondierung und meiner Entscheidung. Weiterlesen

Vom Mac zu Windows – der Formfaktor

Nachdem ich nun einiges an Software bereits auf dem Mac Mini mit Bootcamp ausprobiert und weitere Tipps erhalten habe, geht es im heutigen Artikel Mac zu Windows um den Formfaktor. Sprich, mit welcher Bauart von Windows-PC werde ich meine neue Reise beginnen.Mac zu Windows

Diese Entscheidung ist gar nicht so leicht, denn jeder hat andere Anforderungen. Letztendlich kommt es auf den persönlichen Bedarf an um die richtige Wahl zu treffen.

Weiterlesen

Vom Mac zu Windows – die Software

Wie in meinem Artikel Goodbye Apple geschrieben habe ich mich entschieden den Umstieg von einem Mac mit macOS auf einen PC mit Windows 10 zu wagen. Auch wenn es nicht korrekt ist das ich vom Mac zu Windows spreche, denn es gibt ja auch PCs mit Linux, so hat es sich etabliert es so zu sagen. Vergebt mir also wenn ich es ab und zu so schreiben werde.

Vom Mac zu WindowsSämtliche Gedankengänge, Entscheidungen, Probleme bzw. deren Lösungen und so weiter werden dabei von mir festgehalten.

In diesem ersten Artikel geht es um eine ganz entscheidende Frage – welche Software werde ich bei Windows einsetzen, denn es gibt nicht jede Applikation von jedem Hersteller sowohl für macOS wie auch Windows. Es ist keine Review der einzelnen Applikationen, diese werde ich in separaten Artikeln und Videos eingehender vorstellen. Es geht hier um einen ersten Blick auf meine Kandidaten für den Switch. Weiterlesen

Goodbye Apple…

Irgendwie kann ich es gar nicht glaube das ich diese Zeilen schreibe, aber was soll ich groß rumreden. Zeiten ändern sich, also lege ich los. 2008 bin ich umgestiegen von Microsoft und Windows auf Apple und macOS. Die Gründe damals waren für mich – das Design von Apple Produkten die durchdacht waren und Besonderheiten zeigten die ich bei PCs mit Windows vermisste. Die Stabilität und Usability. Das Gesamtpaket war mehr als stimmig für mich.

Nun schreiben wir 2017 und was soll ich sagen ich bin enttäuscht von Apple. Die Computer sind (für mich) zu reinen Design Objekten verkommen. Sie schauen wirklich extrem schick aus, aber was mir fehlt – die Power. Egal ob MacBook Pro oder iMacs oder Mac Minis macht da keinen Unterschied. Egal welchen Apple Rechner ich mir anschaue, es werden Dinge links und rechts gestrichen zum „Wohle“ des Designs. Hauptsache flacher, kleiner, leichter – das ist auch gar nicht verwerflich das zu wollen – aber bitte niemals zu Lasten der Power.

Das Apple auch Software-Updates verbocken kann haben sie mittlerweile ebenfalls gut sowohl bei iOS wie auch macOS gezeigt. Das „es funktioniert einfach“ ist für mich nicht mehr vorhanden.

Weiterlesen