2. Install einer App = Konfusion

img_0001

Heute Abend hatte ich mal wieder mit dem App-Store auf dem iPhone zu tun. Was mich schon immer aufgeregt hat und immer noch aufregt, ist wie konfus das wiederholte installieren einer App ( die Geld kostet ) auf dem iPhone ist.

Beispiel: Ich habe bereits eine App gekauft. Aus was für Gründen auch immer lösche ich nun diese App vom iPhone. Wenn ich nun diese ( bereits gekaufte ) App erneut installieren will erscheint erst einmal ein “Jetzt kaufen” Button im Appstore, nachdem ich ich nun auf “Jetzt kaufen” klicke kommt die Passwort Abfrage vom Appstore. ERST danach erscheint urplötzlich der Hinweis “Sie haben diesen Artikel bereits gekauft. Um den Artikel erneut kostenlos zu laden, klicken Sie auf “OK”.” 

Ich finde das Vorgehen etwas “Microsoft-like”. Also man klickt erst auf “JETZT KAUFEN”, danach gibt man sich zu erkennen – wenn man nun die App gekauft hat erscheint der Hinweis das der Download kostenlos ist – wenn ich es nun noch nicht gekauft hätte wäre jetzt der Moment wo ich Geld ausgegeben hätte. 

Und hier noch ein paar Bilder zu Dokumentation ;-)

   

App-Tipp: Bowtie der iTunes Controller

bowtie-packs


Wer Coversutra kennt wird Bowtie ebenfalls mögen. Vor allem weil es kostenlos ist! Bowtie ist ein kleines Programm das es ermöglicht iTunes per Shortcuts schnell zu bedienen. Zudem hat man die Möglichkeit den aktuellen Cover, Titel, Rating, etc. auf dem Schreibtisch anzuzeigen. Die Anbindung an last.fm ermöglicht auf Wunsch das die gespielten Lieder Infos an Last.fm übertragen werden.

Auf der Website kann man das Program wie auch 11 Theme Packs herunterladen um das aussehen der Covers auf dem Schreibtisch anzupassen.

MobileUS Apple Wallpapers

 

Aus Langweile habe ich ein paar Wallpapers gemacht, typisch Apple sind sie einfach, clean und sehen, IMHO, cool aus.

Alle sind im 1920×1200 Format / 24bit PNG Format und können von meinem Flickr Account in voller Auflösung geladen werden.

[imgset:72157610142630817,thumbnail,true]

App-Tipp: iCycle

Diese kleine/günstige App kann man(n) wohl als kleine “Wunderwaffe” bezeichnen. iCycle von TJWare hilft jedem Mann eine bessere Beziehung zu führen. Wie? Na schauen wir mal auf die Beschreibung der Software…

“Mit einem Blick wissen wann deine Frau/Freundin ihre Periode hat. Ruhe und Frieden in der Beziehung. Vermeide unnötige Argumente, Missverständnisse, spare Geld und plane Verabredungen, Urlaub, Wochenend-Reisen und wichtige Gespräche innerhalb ihrer „besten Zeit“, der grünen Zone. iCycle hilft dir dabei, unnötigen Diskussionen aus dem Weg zu gehen – mit nur einem Klick. iCycle ist extrem einfach in der Benutzung und wurde speziell für den Mann entwickelt, kann aber auch von Frauen benutzt werden. Egal, ob du eine Freundin hast, verheiratet bist oder einfach nur die wichtige Zeit deiner Frau im Auge behalten willst. iCycle hilft dir dabei, die Beziehung unkomplizierter zu machen und zu stärken.”

Na das hört sich doch schonmal sehr gut an! Und seinen wir mal ehrlich, wem ist es keine 1,59€ wert das der Haussegen nicht schief hängt. Es gibt schon genug Probleme ( Hey Schatz, Apple hat gerade eine neues MacBook Pro herausgebracht darf ich das kaufen? ) und weitere Argumente sind einfach unnötiger Energieverbrauch für uns Männer.

In Kürze wird es sogar noch ein Update geben das der App ein paar neue Features spendieren wird und auch das GUI verbessert.

Mehr Informationen zu dieser App gibts im hier Appstore.

[imgset:72157610098647470,thumbnail,true]

EMOJI für alle!

emoji_sms

Ein kleiner Hack den es seit heute in Cydia verfügbar. Damit ist es nun für alle iPhone Besitzer mit der 2.2 Firmware möglich EMOJI Icons zu benutzen.

Hierzu wird der Hack installiert, danach geht ihr Einstellungen, Allgemein, Tastatur und fügt die Japanische Tastatur hinzu. Dort wählt ihr nun EMOJI.

Ab sofort könnt Ihr in Notizen & SMS EMJOIs benutzen – allerdings habe ich keine Ahnung was auf der “anderen” Seite passiert wenn ihr eine EMOJI SMS an ein iPhone schickt das diesen Hack nicht aktiv hat, bzw. wenn man es an ein ganz normales Mobiltelefon von Nokia, Samsung, etc. schickt.

UPDATE: EMOJIs funktionieren in Notizen, Mail, SMS, Safari und wie eben getestet auch in Twinkle und bestimmt auch in weiteren Applikationen. Ein Test per SMS an ein anderes iPhone welches NICHT den EMJOI Hack installiert hat, aber auch auf Firmware 2.2 ist ergab das das EMOJI Icon sichtbar war.

Normale Mobiltelefone bzw. iPhones die noch keine 2.2 Update aufgespielt haben werden wohl nur ein leeres Quadrat anzeigen.

[imgset:72157609925364391,thumbnail,true]

Und hier noch der SMS Test. ( Danke an Walter, der sich als Test-Opfer zur Verfügung gestellt hat – besucht ihn doch mal hier )

Projekt AirTunes

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach längerem überlegen habe ich mich entschieden mir ein AirPort Express zuzulegen. 

Der Grund ist relativ simple ich möchte meine Podcasts/Hörbucher in der gesamten Wohnung genießen können ohne die Anlage im Büro aufdrehen zu müssen damit ich es in der Küche oder im Bad hören kann.

Der erste Schritt ist also getan, ich habe mir einen AirPort Express heute bei eBay bestellt, als nächstes suche ich passende Lautsprecher, diese müssen aktiv und relativ kompakt sein. Ich will allerdings keine billigen Lautsprecher die gleich das Knattern anfangen wenn ich doch mal das eine oder andere Lied hören möchte. 

Derzeit gefallen mir die Creative Labs Gigaworks T20 am besten, sie sind nicht die teuersten, scheinen aber bei verschiedenen Tests ziemlich gut abzuschneiden. Wenn Ihr Empfehlungen habt würde ich mich über Kommentare freuen.

QuickPwn/Pwnage für 2.2 released

applepwned

Das Dev-Team hat beide Tools für die neue 2.2 Firmware released. Eine große Warnung an alle die planen einen Soft-Unlock irgendwann mal zu machen – dies wird wohl mit dem Baseband Update welches in der 2.2 enthalten ist nicht mehr möglich sein!

Wer bereits die offizielle 2.2 drauf hat – kann nun also diese ebenfalls einem Jailbreak unterziehen!

Mein QuickPwn verlief sauber und schnell. Ich hatte keinerlei Probleme. Danach habe ich via Cydia meine “Must-Have’s” installiert. SBSettings, Five Icon Dock & biteSMS. Alle Applikationen laufen auch unter der 2.2 einwandfrei.

Ich habe mich diesmal entschieden kein SSH & kein Winterboard zu installieren. Da ich vermute das diese ( bzw. Winterboard & Theme speziell ) mein iPhone extrem verlangsamt haben. Aus diesem Grund verzichte ich auf schöne Icons habe dafür aber ein schnelles 3G.

UPDATE: Das Dev-Team hat vom Pwnage Tool gerade die Version 2.2.1 released, es gab wohl ein kleines Problem mit dem Simple Mode. Dies betrifft nicht das QuickPwn Tool!

Macbook Tipp: Network Location

networklocation-manage-settings-on-your-mac1

Da ich nun wieder ein privates MacBook mein Eigen nennen darf habe ich mich wieder auf eine “ältere” aber absolut geniale Applikation besonnen.

Network Location ist eine Anwendung für OSX das einem sehr viel Handarbeit nimmt. Wer ein MacBook hat kennt das, man ist Zuhause im WLAN, im Büro per Ethernet verbunden oder WLAN, an einem öffentlichen Hotspot der Telekom, etc. etc. in anderen Worten – man ist ständig unterwegs und die Netzwerke ändern sich.

OSX hat bereits eine gute Netzwerkverwaltung – aber das war es dann auch schon. Network Location geht einen erheblichen Schritt weiter. Denn Network Location ändern die Einstellungen vollautomatisch anhand der erkannten Location und der Clou – es kann viele Dinge automatisch ändern. 

Anwendungs Beispiel:

Zuhause: Wenn ich zuhause bin will ich das mein Display auf volle Helligkeit geschalteten wird, meine Lieblings Playliste soll gestartet werden, mein Standard Drucker soll der HP Laserjet sein.

Büro: Ändere mein Hintergrund auf “Meine Firma ist die Beste!”, Aktiviere den Passwortschutz beim Bildschirmschoner, Lautstärke bitte komplett nach unten drehen ( will ja die Kollegen nicht aufwecken )

Dies und viel mehr bietet Network Location – anhand der erkannten Location ( das vorhandene WLAN, ob der Stromstecker drinnen/draußen ist, Netzwerkkabel eingesteckt ist oder nicht, etc. etc. ) kann es sehr viele Einstellungen vornehmen.

Jeder der ein MacBook hat und dies nicht nur auf dem Kaffeetisch hat wird Network Location lieben – probiert es aus – ihr werdet es nicht mehr missen wollen!

SBSettings 1.0

Die ultimative Erweiterung für iPhones/Touch mit Jailbreak – SBSettings – hat ein  Update erhalten und in der 1.0 neue Funktionen & Verbesserungen erhalten.

Neue Funktionen:

1.) Helligkeit Schalter/Slider hinzugefügt
2. Themes. Es wird 8 Themes geben, zwei davon werden mitgeliefert die anderen werden über Cydia nachladbar gemacht
3.) Dock. Man kann nun die Einstellungs Applikation seinem Dock hinzufügen
4.) SBSettings wird nun daran gehindert zu laden wenn der Lock-Screen aktiv ist um ein ungewolltes Laden der Applikation zu verhindern.
5.) Der Home-Button schließt nun das SBSettings Fenster, da das kleine X schwer zu “treffen” war.

Das Update ist ab sofort über Cydia zu beziehen.

Seite 69 von 84« Erste...6768697071...Letzte »
rosenblut.org nutzt Cookies um seine Dienste kostenfrei zur Verfügung zu stellen. Mit der Nutzung von rosenblut.org erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren.