Leo bald in neuem Gewand

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich hab’s bei Windows 2000 gemacht, bei XP und auch bei VISTA und zu letzt bei Tiger. Beim Leo war/ist es dann schon schwieriger. Meine Desktop sollen nicht aussehen wie die von meinem “Nachbarn” – “Customizing” ist für mich ein wichtiger Bestand meines elektronischen Lebens ( ausserdem macht es verdammt viel Spaß! )

Bei Leo ist das Problem das sich die Grundlage für das “Theming” geändert hat. So ist es bislang nur mit viel Aufwand und auch nur für einzelne Applikationen möglich das Aussehen zu verändern. Der Dock und Icon sind dank Candybar und andere Programme kein Thema.

Im Oktober wird es nun soweit sein. Dann wird Façade veröffentlicht. Es soll die Leowelt mit Themes beglücken. Die ersten kleinen Schnippsel schauen schon einmal sehr gut aus. Laut der Website ist die Anwendung der Themes ein Kinderspiel und auch eine komplette Community um Themes wird integriert sein um schnell an neues Material zu kommen.