iTunes sauber machen mit SongGenie

Equinux hat SongGenie, ein Program zum säubern eurer Musik Library, veröffentlicht.  Einfach ausgedrückt scanned es euer Musikarchiv, findet fehlerhafte Titel, Platzhalter, Leere IDs, etc. und läßt euch das ganze dann mit wenigen Mausklicks reparieren. Es gibt eine kostenlose Demo Version.

Die Demo Version hat bei mir leider bei 79 Titeln “schlappgemacht”, ich gehe davon aus das dies eine limitierung der Demoversion ist – blöd war nur das diese 79 Titel alle Podcasts sind. Aus diesem Grund kann ich noch nicht sagen ob sich das Tool lohnt da es € 24,95 in der Einzelplatz und € 34,95 in der 5-Platz Lizenz kostet. Ich habe den Hersteller angeschrieben und um Hilfe gebeten – sollte ich Antwort bekommen und SongGenie ausgiebig testen können werde ich natürlich meinen Beitrag aktualisieren.

Der Hersteller sagt folgendes zu SongGenie:

Anonyme und falsche Musiktitel in der iTunes Bibliothek gehören ab sofort der Vergangenheit an. SongGenie analysiert, erkennt und benennt Ihre Musikbibliothek. Anhand eines akustischen Fingerabdrucks ermittelt SongGenie, um welches Musikstück es sich handelt und blendet die korrekten Informationen intuitiv in seiner Benutzeroberfläche ein. Dabei genügt ein Klick, um die vorgeschlagenen Informationen für den jeweiligen Musiktitel zu übernehmen. SongGenie schöpft das Potenzial von iPhone, iPod und iTunes voll aus: Vor allem die Genius-Funktion in iTunes 8 profitiert von einer vollständigen Musikbibliothek.

Eine Antwort auf „iTunes sauber machen mit SongGenie“

  1. Das Tool erkennt in der Free Verion nur 5 Musiktitel und die Informationen können bei der Demo nicht übernommen werden.
    Leider gibts das Tool nicht für Windows ansonsten hätt ich das Teil gleich mal ausprobiert und ev. gekauft!

Sag mir Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO