4 Antworten auf „Macworld 2009: Entäuschung.“

  1. Japps.
    Finds auch nicht gerade spannend.
    Gut neues iLife und neues iWork. iLife sieht ganz gut aus, kommt aber erst Ende Januar (und Apple hat es ja so mit Terminen…)
    Deshalb hätte ich mich wenigstens über eine Nachricht, was mit dem für Ende 08′ angekündigten Push-Service los ist, etwas gefreut.

    iwork.com hört sich auch ganz gut an, nur dass es “eventuell etwas kostet” hat so einen tollen Beigeschmack beim (hoffentlichen) testen des Web-Angebots.

    Mal sehen, was die Zukunft so bringt.
    Steve sagte letztes Jahr, es erwarten uns noch 54 spannende Wochen für ein super Apple Jahr. Ich denke das gleiche auch für 2009! 🙂

Sag mir Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO