App-Tipp: Ambiance 2.0

Mit großer Überraschung habe ich heute ein Update zu Ambiance erhalten. Einfach ausgedrückt kann man sagen, mit der 2.0 erhält man ein 100% neues Program was früher schon sehr gut – und nun ein absoluter Genuss ist!

Einfach ausgedrückt ist Ambiance eine Applikation die es ermöglicht beruhigende Geräusche (Gewitter, Wellen, Wind, etc. ) abzuspielen. Mit der 2.0 hat sich der Programmierer IMHO selbst übertroffen. Aus einem simplen Abspieler wurde schon fast eine Community rund um die beruhigenden Klänge. Einfach fabelhaft!

So nun aber zu den Fakten. Ambiance 2.0 kann nicht nur Klänge abspielen, man kann mehrere miteinander mixen und diese Mixes dann als Playlisten anlegen/abspielen. So kann man z.B. den Ruf von Seemöwen mit einem Regensturm im Amazonas kombinieren.

Es werden keine Klänge von Haus aus mitgeliefert, sondern man lädt die Sounds die einem gefallen kostenlos herunter. Dazu legt man aus der Applikation ein wiederum kostenloses Account an. Danach kann man aus einer guten Auswahl ( welche stetig erweitert werden wird ) auswählen und sich wie im AppStore Klänge anhören und letztendlich dann auch auf das eigene iPhone/Touch herunter laden. Nachdem das getan hat kann man die Klänge auch bewerten und anderen somit einen besseren Überblick in der Auswahl zu geben.

Ambiance beinhaltet auch von der Vorgänger Version einen Timer, d.h. wer es als Einschlafhilfe benutzen will gibt einfach die Zeit ein und schon wiegt einen der Wind in den Schlaf. Neu dazu gekommen ist eine Weckfunktion (Wichtig: Ambiance MUSS im Vordergrund laufen damit dies funktioniert!), so kann man sich auch wieder von seinem Lieblingsklängen “wachschütteln” lassen.

Wer nicht sofort die 2,39 EUR ausgeben möchte kann sich auch erst einmal die Lite version kostenlos aus dem Appstore ziehen, diese kann maximal 3 Klänge gleichzeitig auf dem Gerät haben. Die Vollversion hat kein Limit. Wobei ich Ambiance als eines meiner wichtigsten Applikationen auf dem iPhone sehr schätze. Es gibt nichts schöneres als in eine lauten Büro die Kopfhörer aufzusetzen, Ambiance einzuschalten und schon beruhigt einen der sanfte Klang von Wellen während man seine Keynote Präsentation für den Chef fertigstellt.

Alle wichtigen Links:

Ambiance 2.0 Vollversion: hier
Ambiance 2.0 Lite Version: hier
Ambiance Hersteller Site: hier

[nggallery id=10]

Auf Wunsch des Programmierers von Ambiance habe ich meine Review auch auf Englisch übersetzt.

English Version:

Today I got an Update for Ambiance. I did not really read the update info and fired it up. Ohhh boy was I in for a (nice) surprise!

Ambiance is one of my most used apps on my iPhone. The new 2.0 is basically a 100% new application. If you don’t know Ambiance, it’s  an ambient sound player which plays soothing, relaxing sounds like thunderstorm, all sort of rainstorms, winds, animal sounds and many many more.

I must admit that the previous version was already a great app which I loved, but the 2.0 IMHO just takes the cake! Its no longer a simple ambiant sound player but it feels like a whole community all about soothing sounds.

The facts. Ambiance is not only a player, but also a mixer. You can mix different sounds to create your very own favorite “soothing mix”. So for example you can combine a rainforest rainstorm with the howl of a gibbon.

When you first install Ambiance 2.0 you are without sounds. Just quickly signup for a free account (from inside the app!) and you are able to download a wide variety of sounds. Either look at the top rated or go by categories (there is an extensive collection of sounds available!). The interface is well thought out, easy to understand and navigate. I would call this a good example of what I expect from an app that runs on my iPhone.

Ambiance also includes, just like the previous version, a timer. I for example use the timer as a sleeping aid. There is nothing more soothing than letting the wind carry you into a night of wonderful dreams. Additionally to the timer you also have an Alarm-Clock feature, which once enabled lets you wake up to your favorite playlist of soothing sounds. The nice thing about the Alarm Clock is that you can set fade-in/fade-out times, so that you are not torn out of your sleep but gently woken up.

If you are not sure Ambiance 2.0 is worth the money (believe me it is WELL worth it!) you can also try the Lite version for free! The free version has a 3 sound Limit which the full version does not have.

So to end this little review and sum it up. For me Ambiance has become part of my daily routine and there is no better way in an loud office to finish up a keynote presentation for your boss – because YOU have Ambiance, simply plugin your headset, turn on some ocean waves and you can stay focused.

2 Antworten auf „App-Tipp: Ambiance 2.0“

Sag mir Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO