iPhone-App: Groups – Alleskönner für Kontaktverwaltung & Gruppenmails

Groups, von Guided Ways.,  ist wohl einer besten Kontakt/Gruppenverwaltungs Programme auf dem iPhone/Touch. Es schaut nicht nur verdammt gut aus – sondern ist in der Bedienung durchdacht. Trotz der vielen Funktionen läßt sich Groups einfach bedienen und verweist Apples eigenes Kontakt App eindeutig auf den letzten Platz. Anders als die Apple Kontakt Applikation kann man mit Groups nicht nur Kontakte anzeigen/bearbeiten sondern auch, wie von OSX bekannt, sogenannte “Smart Groups”, also wie die Smart Folders, erstellen. Dieses ermöglicht kurzerhand eigene Gruppen zu erstellen anhand von Filtern ( z.B. Alle Frauen unter 30 in meinen Kontakten 😉 )

Groups befördert die Kontaktverwaltung auf den nächsten Level. Mit dem GUI kann man nun wirklich das “Drag & Drop” Prinzip bei der Verwaltung, sortieren & löschen erledigen. Einfacher gehts nicht! Zudem enthält es eine Reihe von Funktionen die man definitiv nicht in der Apple Kontaktverwaltung finden werden wird.

  • Erstellen, Umbennen, Löschen, Sortieren, Farben, Private Gruppen an/ausschalten – alles in einer Ansicht
  • Drag & Drop einzelner oder mehrere Kontakte in Gruppen. Einfach den Kontakt antippen & halten und dann bewegen
  • eMails an einen Verteiler (Gruppe) schicken. An,CC & BCC Einstellungen können für jede Gruppe individuell justiert werden
  • eMails an einen Unter-Verteiler einer Gruppe.
  • Anrufen, SMS, eMail und URL/Google Map per Klick auf Daten des Kontakts
  • “Smart-Dial” erlaubt es einfach eine Telefonnummer zu tippen, Groups, zeigt sofort Kontakte an deren Nummern dazu passen
  • Wird gleich mit 8 eingebauten “Smart Groups” geliefert zum leichten verwalten der Kontakte (1: Singles, Kontakte die sich keiner Gruppe befinden, 2:Kein Name, 3: Keine eMail, 4:Kein Telefon, 5:Kein Bild, 6:Keine Google Map Adresse, 7: Geschäftlich und 8: Geburtstage
  • Kontakte können in die “Trash Gruppe” verschoben werden. Sie werden dann nicht mehr im iPhone angezeigt, können dann aber bei Bedarf wieder hinzugefügt werden. Normalerweise wird ein Kontakt nach dem Löschen sofort auf den iPhone entfernt und nach einem Sync auch vom jeweiligen Rechner.
  • Kontakte werden natürlich nach wie vor per MobileMe, iTunes, etc. in Sync gehalten!

[nggallery id=15]

Groups ist derzeit in der version 1.0.1 im Appstore für €1,59 zu haben – die hier in der Review vorgestellten Funktionen werden in dieser Weiser erst in der Version 1.1 verfügbar! Die Version 1.1 befindet sich derzeit bei Apple zur Freigabe.

21 Antworten auf „iPhone-App: Groups – Alleskönner für Kontaktverwaltung & Gruppenmails“

  1. Was mich noch Wunder nihmt: Wenn ich darin Gruppen erstelle, werden diese dann auch mit MobileMe und dem Mac synchronisert, oder habe ich diese dann immer nur auf dem iPhone zur Verfügung?

  2. Jegliche Anpassungen & Änderungen werden direkt an das Apple Kontakt App weiter gegeben. Du musst also niemals Dinge zweimal ändern. Also wenn du Gruppen anlegst, löscht oder umbenennst, oder Kontakte editierst wird alles in Sync gehalten.

  3. Bin von der Handhabung auch begeistert, jedoch habe ich gestern nach einer Synch mit Outlook 2003 alle Einträge in den Gruppen verloren.
    Kontakte sind alle da, die Gruppenbezeichnungen auch, jedoch keine Zuordnungen mehr. War richtig gefrustet, denn trotz der einfache Handhabung hat es viel Zeit gekostet meine 1000 Kontakt einzuordnen. Kann mir hier jemand helfen?

    1. Der Link funktioniert bei mir und wenn ich nach groups suche erhalte ich ebenfalls einen Treffer! Allerdings steht dann beim mehr Info, etc. “Der artikel ist derzeit nicht im DE Store verfügbar” – die haben ja ein Update eingereicht, evtl. liegt es daran?!

      1. Hallo Rosenkrieger,
        also wenn ich deinen Link anklicke lande ich bei Apple, aber wenn ich groups eingebe, schlägt er mir nur mobile me vor. hat das was damit zu tun? Das Programm wäre wie für mich gemacht habe ich den Eindruck. Oder kennst du eine Alternative? Das normale Kontakte Programm ist einfach zu schlicht. Man kann nicht nach Firmen sortieren etc.

  4. Programm gefällt mir sehr gut. Aber kann man damit auch einen Kontakt kopieren, dann wieder einfügen und einen anderen Namen eintragen, damit man (bei Firmen z.B.) nicht alle Felder (Anschrift etc.) neu eingeben muß?

  5. Hi zusammen,
    tolles App, muss ich schon sagen!
    Aber wenn ich Gruppen erstellt und mit Outlook gesynct habe,
    dann tauchen die Kontakte im adressbuch nur noch in Gruppen auf.
    Das mag ja für Gruppen Mails und so ganz praktisch sein, aber wenn ich
    ne Mail schreiben möchte und auf TO klicke, taucht da kein Kontakt mehr auf???
    Mein Adressbuch ist leer! Gibt es da eine Einstellmöglichkeit, dass ich alle meine Kontakte
    wieder im Adressbuch finde?
    Vielen Dank!

  6. Hallo und guten Tag

    Jetzt habe ich eine Verständnisfrage zum App.
    Ich synche auf Outlook und habe vorher Palm gehabt. Palm hatte die schicke Funktion, als Privat markierte Kontakte und Kalendereinträge auszublenden und mittels Passwort wieder vorzuholen.

    Kann ich mit diesem App die in Outlook als “Privat” markierten Kontakte auch verstecken so dass nur ich die wieder (mit Passwort) vorholen kann? Zum Beispiel als Gruppe “Privat”?

    Hab mein iphone erst ein paar tage und bin grad dran, mir alles zusammenzususchen um daraus wieder einen Palm zu machen 😉

    Danke für Ihre Auskunft und herzliche Grüsse.

    Hanspeter

  7. Also ich nutze Groups jetzt schon sehr lange (ca. 1 Jahr) und bin mehr als zufrieden damit. Allerdings musste ich heute feststellen, dass eine bestimmte Funktion nicht vorhanden ist:
    Die “Select All” Funktion fehlt !
    Man kann nicht alle Kontakte aus einer Gruppe markieren um dann gemeinsam zu verschieben.

    Folgendes Szenario:
    Habe vom Googlemailkonto alle Kontakte als VCF exportiert (4634 Einträge) und diese via iCloud in einer Gruppe “Google Kontakte” abgelegt. Leider ist die iCloud scheinbar damit überfordert soviele Kontakte gleichzeitig zu importieren, also landen die Kontakte in der Gruppe “Alle Kontakte”.
    Da ich ja alle anderen bisherigen Kontakte in Gruppen organisiert habe suche ich mit Groups nun alle “Singles” (Smart-Gruppe), d.h. Einträge, die ohne eindeutige Gruppenzuordnung vorhanden sind. Et voila, da sind wieder alle 4634 Kontakte.
    Nun muss ich aber mühsam jeden Kontakt einzeln markieren und kann dann immer eine größere Anzahl in die Gruppe “Google Kontakte” verschieben.
    Da wäre eine Select-All-Funktion sehr brauchbar! 😉

    Wenn jemand nen Tipp hat wie es eine einfacheren Weg gibt, darf sich gerne melden…

    mfg
    RX3

    1. Die App ContactUtility kann so etwas: suche alle nicht zugeordneten, select all, assign to group.
      Aber alle Kommentare, die eine andere App nennen, werden hier eh gelöscht.

      1. Werden sie nicht. Sie werden moderiert und befinden sich bis zur Freigabe im einer “Warteschleife” – da dies ein privater Blog ist kann es durchaus, vor allem wenn Urlaub dazwischen ist, mal ein paar Tage dauern.

  8. Ich habe mit Groups meine Adressen im Format VCard via E- Mail verschickt. Beim Empfänger kommen diese jedoch im Format htm an. Lediglich die 1. Adresse wurde als VCard verschickt. Hat jemand eine Ahnung, was das Problem ist?

  9. Hallo,

    wie kann ich in einer gruppe die ich auswähle es so einstellen das diese gruppe gleich in “BCC” eingefügt wird?

    das klappt net, jedesmal stehten die ausgewählten Empfänger in “AN”!!

    Über ne Info danke ich Euch.

    Kussel

Sag mir Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO