Mit 64bit in den Schnee oder nicht?

Der offizielle Start für den Schneeleo steht kurz bevor. Derzeit kreisen auch ein paar Listen im Netz wo es um den 64bit Kernel geht. Manche Entwickler berichten das ihre Maschinen, obwohl sie Core 2 Duos sind standardmäßig in den 32-Bit Modus des Kernel booten.

Der Grund dafür sind fehlende 64Bit Kext (64Bit Kernel Treiber) für einige Modelle. Ob dies gewollt ist (hey kauf einen neuen Mac dann geht das) oder noch nachgereicht wird ist derzeit nicht klar.

Wenn ihr wissen wollt ob euer Mac überhaupt die Power des 64Bit Kernels nutzen könnte gibt es einen einfach Terminal Befehl um es zu prüfen.

Startet euer Terminal, und gebt folgenden Befehl ein:

sysctl hw.cpu64bit_capable

Die Antwort ist entweder 0 für nein, nope, nada oder 1 für Ja, yep, yippy!

Update: Das die Antwort bei aktuellen Modellen immer eine 1 ist scheint mittlerweile allen klar zu sein. Jedoch wurde nun herausgefunden das der 64Bit Kernel Modus abhängig von EFI eures Mac’s ist, um herauszufinden ob dieser überhaupt den 64Bit Kernel ausführen könnte gibt es einen “frischen” Terminal Befehl:

ioreg -l -p IODeviceTree | grep firmware-abi

Die Antwort ist dann (hoffentlich) so etwas “firmware-abi” = <“EFI64”

Macnotes.de hat das Thema noch ausführlicher in diesem Beitrag erklärt. Dort wird unter anderem das Thema 32-Bit EFI und 64-Bit CPU gut erklärt. Unbedingt lesen!

24 Antworten auf „Mit 64bit in den Schnee oder nicht?“

    1. Yep, du sagst es, eigentlich ist das auch der Fall – nur schreiben manche Devs das es eben nicht bei allen automatisch mit dem 64bit Kernel gestartet wird Auf meiner Dev Maschine läuft es sauber und ohne jegliche Probleme.

  1. Wirklich komisch, dass die behaupten dass das nicht funktionieren soll. Weil Apple schon seit Jahren 64Bit Prozessoren verkauft.

    Zuerst Hardware verkloppen, in Softwareversion noch nicht aktiviert.
    1 Jahr später “RIESEN” Softwareupdate verkloppen wo auf einmal schon gekaufte Hardware aktiviert wird.

    (Siehe Bluetooth in iPod Touch 2nd Generation)

    1. Auch auf meiner Dev Maschine ( jetzt das MacBook 2.4Ghz, Unibody ) bekomme ich, obwohl ich eine 1 als Antwort erhalte, nicht den 64bit Kernel Modus zum laufen. Viele Systemanwendungen werde aber trotzdem in 64bit ausgeführt (laut Aktivitätsanzeige) – mal gespannt wie es weiter geht

  2. ok super u was was tun wenn “firmware-abi” = <”EFI32″ rauskommt? Hab ich das richtig verstanden, dass das egal ist?
    Danke für Hilfe 🙂
    lg

Sag mir Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO