Chromium – Schnellsurfer

Vor kurzem hat Google endlich die Beta von Chrome, ihrem Internet Browser, auch für den Mac veröffentlicht. Der Nachteil der Mac Version gegenüber der Windows Version, ist die (noch) fehlende Unterstützung für Erweiterungen (Extensions). Chromium bietet diese Funkion allerdings schon jetzt. Chromium ist die OpenSource Variante von Google Chrome.Chromium wird fast täglich aktualisiert, es wäre allerdings zuviel Arbeit sich diese Updates jeden Tag selber zu ziehen. Erfreulicherweise gibt es einen Chromium Updater der einem die gesamte Arbeit abnimmt. Ein klick und der Chromium Updater lädt den neusten Build und installiert diesen.

Viele Macianer nutzen 1Password, ich auch und meistens ist 1Password ein Grund warum man nicht schnell mal einen komplett neuen Browser benutzt. Hier gibt es bislang nur einen rudimentären Workaround ( der bei mir super funktioniert ) – wenn Chrome & Chromium aus dem Beta Stadium kommen,wird Agile definitiv auch beide Browser von Haus aus  direkt unterstützen.

Ein Grund warum viele Macianer immer noch den Firefox einsetzen ist die Möglichkeit der Erweiterung. Diesen Vorteil bietet Chromium auch und so ist es nicht verwunderlich, dass viele der Firefox Erweiterungen langsam aber sicher auch ihren Weg zu Chromium finden. Die Site Chromeextensions.org bietet bereits jetzt eine große Fülle an Erweiterungen die den Browser um viele Funktionen erweitern.

Chromium Screencast (einfach auf den iMac klicken!)

Mein Tipp – einfach mal ein paar Stunden mit Chromium spielen. Ich setze ihn täglich ein, aber nicht als Hauptbrowser – aber wer weiß was mit weiteren Builds noch alles kommt und wann es den ersten Platz bei mir einnimmt.

Alle Links:

Chromium Builds

Chromium Updater

Chrome & Chromium Extensions

Offizielle Chrome Extension Site

1Password Workaround für Chrome & Chromium

Offizieller Chrome Beta Release von Google

Screencasts von rosenkrieger in iTunes:

12 Antworten auf „Chromium – Schnellsurfer“

  1. Danke für den Hinweis mit dem 1Password-workaround. Bei mir hat im übrigen die Installation von Adblock und Flashblock über chromeextensions.org in der original Beta funktioniert. Flash- und adblocking funktionierte daraufhin ganz brauchbar. Eine konfiguration scheint bisher halt nicht möglich.

Schreibe einen Kommentar zu mkno Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO