Deutsche Radiosender in iTunes (Download)

iTunes bietet von Haus aus eine Liste von Radiosendern, allerdings findet man dort kaum deutsche Sender. Aber Rettung naht durch einen Artikel von VISIONE test. Auf deren Website kann man sich eine Datei herunterladen und diese einfach in iTunes importieren. Schon hat man eine Liste von mehr als 200 deutschen Radiosendern in einer speziellen Playlist, die sich RADIO nennt.

Die Datei wird stetig aktualisiert – zum Zeitpunkt meines Beitrags beinhaltet die Datei 235 Radiosender. Beim Import kam bei mir zwar eine Fehlermeldung – “Einige Titel aus der Datei Radio.xml konnten nicht importiert werden, da sie nicht gefunden wurden” – jedoch hatte ich nach dem Import 199 Sender in meiner Playlist.

Die aktuelle Datei zum Import erhaltet ihr immer hier ( am Ende des Artikels ).

TIPP: Damit man sich nicht iTunes mit “unschönen” Genres verunstaltet. Geht in die Playlist. CMD + A drücken ( selektiert alle Sender ) dann CMD + I ( das Informationsfenster kommt hoch ) und gebt dort RADIO ( oder etwas anderes eurer Wahl ein ) – schon habt ihr eine saubere Genre Liste.

32 Antworten auf „Deutsche Radiosender in iTunes (Download)“

  1. Danke für den Tip. 🙂

    Apple sollte aber wirklich mal eine Schnittstelle für seine Radio Funktion anbieten. Denn so hat man nach dem Import jede Menge hässliche Alben und Genres in der Mediathek, die einem die penibel gepflegte Optik verschandeln.

    1. Habe noch einen Tipp hinzugefügt um das Problem der Genres zu “umgehen”. Aber Apple sollte wirklich mal diese Schnittstelle angehen ( denke aber das es ziemlich weit unten auf deren Prioritäten Liste steht )

      1. Ich glaube da braucht man sich derzeit keine großen Hoffnungen machen, iTunes hat ja so schon genug andere Probleme.

        Es wird wirklich mal Zeit für einen Neuanfang in Sachen iTunes, so recht dran glauben kann ich da aber auch nicht dran, zumal ja auch noch der Windows Rattenschwanz mit dran hängt. Aber so ein von Grund auf neues iTunes X hätte schon was.

            1. Ja 🙁 ist ja nichts neues das das so langsam ist 🙁

              Aber ich liebe die Menüführung. Seit dem ich mein Mac habe benutze ich iTunes und seit dem höre ich endlich richtig Music mit einem OS.
              Ist halt i-wie schöner und halt wegen dem iPod :/

    2. Sehr geehrte Damen und Herren,
      Deutscher Radiosender

      könnten Sie mir eine Anlelitung schicken, wie ich vorgehen muss, das ich den die Liste vom deutschen Radiosender auf mein ipood importieren kann.

      Viele Grüße
      Eva Möhle

  2. super Tip!
    müsste es nicht aber theoretisch möglich sein, dass diese “wiedergabeliste” beim syncen mit dem iPhone mit übertragen wird und ich somit ein internes Radio im iPod habe? also so auf anhieb hab ich es nicht geschafft…wird apple wohl nicht zulassen sowas?!

  3. Vielen, vielen Dank für diesen Tipp!
    Mein Lieblingssender aus der Heimat ist leider nicht dabei, aber dafür viele andere, die ich beim Durchqueren von Deutschland auf diversen Autofahrten gerne höre und jetzt auch zu Hause 🙂

    Lieben gruß,
    miko

  4. Servus

    Toller Beitrag, sehr hilfreich 🙂

    Was mich jedoch stört, ist die Tatsache, dass ich nun für jeden Sender einen neuen Interpreten angelegt bekommen haben der in der ganzen Übersicht auftaucht. Ist wohl ein ähnliches Problem wie mit dem Genre.

    Hilft es hier auch, alle Sender zu selektieren und dann als Interperten “Radio” einzutragen?

    Gruß
    Der Salvador

    1. Wieseo durcheinander? einfach in die Playliste gehen, alle Sender markieren dann das Infofenster hochholen ( Mac = CMD + I ) und dann dort in Genre RADIO eintragen, dann “rödelt” iTunes alle durch und alle Sender haben ein Genre.

  5. Dankeschön… ja den Tipp hatte ich ja schon oben gelesen. Hatte ich auch befolgt… nur wenn ich jetzt in die Mediathek “Musik” klicke, sieht das bei mir so aus:

    LG
    Gianna

    P.s. Ich will dein Thema hier jetzt aber nicht verunstalten… es wird schon werden…

    1. Hey,

      Habe das so gemacht, damit Genre, Interpret ( Sender ) und Name erhalten bleiben:

      1. Alle Sender markieren ⌘+A
      2. Info Fenster aufrufen ⌘+i
      3. Wie folgt auswählen:
      4. In den Reiter “optionen” gehen
      5. “Teil einer Compilation” auf “Ja” einstellen
      6. Mit OK bestätigen

      Funktioniert Super 🙂

      1. Ach ja,

        man findet die Compilation dann je nach Ansicht dann Gesammelt oder auch nicht 😉
        Ich benutze sehr gerne die Gitter-Ansicht, ich stehe voll auf Cover 😀 Gibt einem das Gefühl das durch seine richtige Sammlung zu stöbern 😀

        Also in der Gitter-Ansicht ganz unten bei Verschiedene Interpreten

        Danke noch mal Bernd für den geilen Tip 😀 YEAH RADIO
        PS.: Ist dein Radio schon dabei? 😉

  6. Hab jetzt auch die Spaltenansicht aktiviert 😉 Jetzt hab ich aber ne gaaaanz lange Liste, obwohl das Genre, wie gesagt, geändert ist…

    Nunja, ist nicht weiter tragisch, ich geh eh immer über die Playlisten… dann ist es nicht so schlimm 😉

  7. Bin gerade auf der Arbeit, kann es also nicht ausprobieren. Noch nicht.
    Ist das eine Listen von ausschließlich Internet-Radios oder auch Regionale Seder mit einem Web-Stream?

    OT: Hey Bernd, wie ist es eigentlich mit deine OP gelaufen?

    1. Es sind sehr sehr viele Regional Sender ( komplette Liste sieht man im Visione test Artikel ) enthalten, ich glaube sogar ausschließlich.

      OT: OP gut, Heilung geht voran, könnte IMHO schneller gehen 😉

  8. Hallo,

    leider ist der Link von RSH vor einiger Zeit gewechselt worden nach dem Re-Design der Website….. hat jemand evtl den neuen Link?

    Dies war der alte

Sag mir Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO