Review: The Wallee

Das sich das iPad immer mehr zu einem Allaround-Künstler wandelt wird mir jeden Tag mehr und mehr bewusst. Das iPad läßt sich in ziemlich jeder Lebenslage benutzen. Mit The Wallee kann man seinen Räumen noch etwas mehr Charm verleihen und gleichzeitig sein iPad sicher “verstaut” wissen.

Das iPad ist ein sehr elegantes und schönes Gerät. Am liebsten würde man es in jedem Raum des Hauses bzw der Wohnung “präsentieren” wollen. Die Lösung zu diesem “Problem” kommt von The Wallee.

The Wallee ist ein Case für das iPad mit einer spezielle Rückseite, die es euch ermöglicht euer iPad direkt an der Wand zu befestigen. Mit Hilfe von den Wandhaltern könnt ihr dann auch in mehreren Räumen euer iPad sicher unterbringen und nutzen.

Von Haus aus wird TheWallee mit einem Rückteil und einem Wandhalter geliefert. Er kostet $49,95 und wird direkt über TheWallee.com vertrieben.  Weitere Wandhalter wahlweise in schwarz oder weiß gibt es zum PReis von $10. Der Versand ist übrigens bereits im Preis inbegriffen – Weltweit.

Freundlicherweise wurde mir ein kostenloses Exemplar von The Wallee direkt vom Hersteller geschickt ( ich erwähne dies explizit damit ihr wisst das ich es nicht selber gekauft habe ). Das mir gelieferte Modell hat die Farbe Orange, leider weicht diese extrem von der präsentierten Farbe auf der Homepage ab – es ist extrem “quitschig”.

Die Verarbeitung ist solide und stabil – durch eine Erhöhung am Rückteil könnt ihr das iPad gefahrlos im Wallee unterbringen und auch an der Wand befestigen, kein Zerkratzen der Rückseite oder der Ränder. Durch den patentierten Verschluss kann man das iPad dann einfach auf den Wandhalter schieben und drehen zum befestigen. Das ganze geht sehr schnell und vor allem hält das iPad bombenfest. Man kann das Wallee sowohl im Portrait als auch im Landscape anbringen – je nach Bedarf.

Der patentiert Wandhalter ermöglicht die Anbringung ohne hässliche hervorstehenden Teile. Auch wenn kein Wallee mit iPad angebracht ist stört das Design nicht den Raum.

Grundsätzlich finde ich die Idee genial – allerdings dürften die wenigsten TheWallee auch in der “freien Natur” benutzen. Sprich, das Case wird immer wieder abgenommen. Wer sein iPad nur in der wohnlichen Umgebung benutzt wird damit sehr viel Spaß haben.

Eine schwierige Entscheidung wird es auf alle Fälle für jeden Wallee Besitzer geben. Wie viele Wandhalterungen benötige ich und vor allem wo platziere ich diese. Meinen werde ich wohl in der Küche anbringen um dort eine sichere und “aus dem Weg” Methode habe um mein iPad dort zu nutzen.

Unboxing & kurzes Demo Video ( von mir )

Mein Video zum TheWallee findet ihr hier in meinem YouTube Channel.

Feature Video / Installations Video (vom Hersteller)

Ein gutes Info Video gibt es hier direkt vom Hersteller zu sehen. Wie man die Wandhalterung anbringt wird in diesem Video erklärt.

Was gefällt mir am Wallee?

  • Geniale Idee
  • Einfache Handhabung
  • iPad kann sicher an Wänden angebracht werden
  • Jederzeit nutzbar in Landscape & Portrait Ausrichtung
  • Schnelles abnehmen und aufbringen des iPads an der Wand

Was gefällt mir nicht am Wallee?

  • Kunstoff wirkt billig ( ist aber dennoch stabil )
  • Orangene Farbe nicht wie auf der Website gezeigt

Fazit

TheWallee ist ein empfehlenswertes Accessoire für das iPad und die eigenen vier Wände. Ich bin lediglich von der gewählten Kunstoffart bzw. der Farbe enttäuscht ( wobei Farbe ja eine persönliche Vorliebe ist ). TheWallee ist sehr stabil und leicht zu benutzen. Der Mechanismus zum anbringen bzw. abnehmen ist durchdacht. Es ist sicherlich kein “must-have”, allerdings ergänzt es für den Geek die Ausstattung die er/sie um sich haben möchte.

Mehr Info gibt es direkt beim Hersteller hier.

8 Antworten auf „Review: The Wallee“

  1. Wieder aus echt toller Artikel.
    Nur wo findest du immer so viele geniale Cases. Ich finde immer nur bei Goolge oder gar Saturn immer diese Standart Cases oder Stative für iPads usw. ^^

    5Sterne wenn man welche verteilen könnte!

    Gruß Alex

  2. Da kommen doch gleich wieder Ideen zum “Pult Bau” über einen…
    Die Halterung als solches is ja nich so einfach, aber damit sollte es ja kinderleicht gehen (Statif is ja nich soooo schwer umzusetzen…).
    Sogar eine Kopfstützen Halterung für Vielfahrer, oder Intertaiment fürs Wohnmobil…

Sag mir Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO