pull-i: Hightech & Natur passen gut zusammen

Zugegeben, es gibt mittlerweile eine Unmenge an Zubehör für das iPad. Vor allem im Cases Bereich findet man alle möglichen und auch unmöglichen Lösungen. Das pull-i gehört für mich zu der Art der “so einfach, so schön” Varianten.

Das pull-i ist aus 2mm starkem Walkfilz aus 100% karbonisierter Schafwolle und somit ein Naturprodukt. Es ist ultraleicht und nur in schwarz erhältlich. Ich muss ja zugegeben, das ich schon immer einen Faible für Filzprodukte habe, irgendwie fühlen die sich gut an und schauen meiner Meinung nach auch extrem schön aus.

Obwohl ich meistens ein normales Case für mein iPad benutze kommt es des öfteren vor das ich es “nackt” mit mir in der Wohnung bzw. im Büro herumtrage und weil ich mein iPad trotzdem schützen möchte finde ich das pull-i eine gute Lösung – schnell ist das iPad verstaut und geschützt. Das weiche Filz schmiegt sich sehr gut an das iPad.

Die Verarbeitung vom pull-i ist sehr gut, die Nähte sind sauber angebracht. Kaufen kann man das pull-i direkt für €25,90 direkt beim Hersteller. Neben der Lösung für das iPad bietet der Hersteller eine ganze Serie für iPhone, iPod, Netbooks, etc. an – so kann man bei Bedarf seine ganzen Begleiter mit dem selben Look ausstatten.

Fazit:

Das pull-i ist ein schöner und gut verarbeiteter Begleiter für das iPad. Wer eine leichte Lösung für den Schutz sucht ist hier genau richtig.

Hinweis: pull-i hat mir ein kostenloses Testexemplar für diese Review zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst jedoch nicht meine Meinung über das Produkt, wenn es mir nicht gefallen hätte, würde ich keine Review zu einem Produkt schreiben. Ich schreibe ausschließlich Reviews für Produkte die ich selber einsetze und damit auch zufrieden bin.

9 Antworten auf „pull-i: Hightech & Natur passen gut zusammen“

  1. *lechz* *sabber* Da sieht man mal wieder was für einen guten Geschmack du hast Bernd! Das würde ich mir auf jedenfall kaufen (wenn mal das iPad 2 rauskommt).
    Es tut mir sehr leid, dass du dich im letzten Satz für grenzdebile HONKS für etwas rechtfertigen musst.

    Viele Grüße,
    Flo

  2. Hallo,
    schöne minimalistische aber nichts desto trotz elegante Lösung zum iPad-Schutz. Ich persönlich mags auch eher schlicht, abgesehen davon, dass ich gar ein iPad habe 🙂 Aber mein MacBook ruht beim Transport auch in einer preiswerten Speckhülle, die ihren Dienst voll und ganz erfüllt.

    Gruß
    Philipp

  3. Die Filztasche interessiert mich jetzt weniger , sorry – aber schön, dass du zurück – ähm wieder da bist.
    Das Thema hatte ich heute erst bei mir – hast’e wohl gelesen und fix was geschrieben?

      1. He he, jetzt ganz fix hier korrigiert – wo das Missverständnis verschwunden ist. 😀
        Ich würde dir doch niemals vorhalten, dass du bei mir ein Thema abkuckst, wenn wäre das eher umgekehrt. 😛

Sag mir Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO