In Eigener Sache: Rosenblut.org Erreichbarkeit & Infos

Als erstes möchte ich mich bei allen Lesern & Zuschauern bedanken. Nur durch euer Feedback und dem damit verbundenen Ansporn hat sich rosenblut.org zu dem entwickelt was es heute ist. Nach mehr als 500 Artikel kann ich sagen es war eine aufregende Zeit – mit Hochs und Tiefs.

Durch die Vernetzung mit YouTube, Twitter und Co finden sich die unterschiedlichsten Leute auf rosenblut.org wieder – aus diesem Grund auch dieser Artikel. Ich möchte an dieser Stelle die “Kontaktmöglichkeiten” zu rosenblut.org einmal auflisten.

Die Website, logisch ist rosenblut.org hier könnt ihr entweder nach Lust & Laune vorbeikommen oder den RSS Feed abonnieren. Auf Twitter findet Ihr mich unter @rosenkrieger

Wer mehr an Bildern von mir interessiert ist findet diese bei Flickr oder bei Insta.gram. Die offizielle Facebook Fanpage von rosenblut.org findet ihr hier.

Alle Videos von mir findet ihr natürlich im YouTube Channel von rosenblut.org

Ganz neu dazu gekommen ist der Service von Blogshare – auch hier ist rosenblut.org nun vertreten. Einfach die kostenlose iPhone App hier laden und los geht’s. Solltet ihr Blogshare bereits einsetzen würde ich mich über eine Bewertung und auch Kommentare dort von euch sehr freuen.

Ich dank euch noch einmal recht herzlich für euren Zuspruch.

Viele Grüße,

Bernd
a.k.a. rosenkrieger


9 Antworten auf „In Eigener Sache: Rosenblut.org Erreichbarkeit & Infos“

  1. Ich bin dabei – bei Blogshare … 🙂
    Hm, bedanke ich mich jetzt bei dir, dass ich wieder bei einem zusätzlichen Dienst registriert bin – OK, OK, danke, lieber Bernd. 🙂
    Wie schon so oft, ich mache fast alles mit.

  2. Bin erst kürzlich auf die Seite aufmerksam geworden, gefällt mir sehr gut.

    Besonders deine regelmäßigen Screencasts gefallen mir sehr sehr gut.. schön aktuell und dann auch noch in HD 🙂

    Frage: Kann man deine Screencasts eigentlich auch in den iTunes Podcasts finden? Das wäre noch ein Stückchen bequemer als YouTube 🙂

  3. Ich habe inzwischen deinen iTunes Podcast gefunden. Allerdings ist dieser nicht so aktuell wie dein YouTube Channel. Wirst du das in naher Zukunft ändern oder ausschließlich auf YouTube setzen?

Sag mir Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO