iOS5: Musik direkt löschen & Eigene Fotoalben

Alle Weichen stehen auf Unabhängigkeit. Mit iOS5 wird man sein iPhone, iPad oder iPod Touch komplett ohne Computer nutzen können. Von der Aktivierung bis zum Backup. Dazu gehört natürlich auch das man komplette Kontrolle über den Speicherbedarf seiner Apps, Musik & Bilder hat. In der ersten Beta gibt es bereits einige Optionen dafür.

Lieder löschen

Ab sofort ist es möglich auch Musik direkt vom iDevice zu löschen. Hierzu benutzt ihr die Musik App (vorher iPod App) und geht einfach auf ein Album und dessen Inhalt. Ein Wisch nach rechts und schon könnt ihr den Titel löschen. Ich hoffe das hier noch die Option kommt ein gesamtes Album mit einem Wisch zu löschen – so kann ich meine Wildecker Herzbuben mal eben schnell verschwinden lassen bevor ich mein iDevice weiterreiche 😉

Ebenfalls ist es nun möglich die gesamten Dokumente & Daten einer Anwendung zu löschen (z.B. bei Reeder die heruntergeladenen Artikel, oder alle iPod Dateien.)

Eigene Fotoalben

Mit iOS5 bekommen wir nun auch die Möglichkeit eigene Fotoalben anzulegen und Bilder dort reinzupacken. Das Prinzip ist wie bei iPhoto – man bedient sich aus dem großen Pool und packt es in eigene Alben. Löscht man ein Album existieren die Bilder nach wie vor, aber eben nicht mehr in dem gelöschten Album.

Ich denke mit neueren iPhoto Versionen werden dann auch diese neu angelegten Alben übernommen – so muss man auch am Mac keine erneute Sortierung vornehmen.

 

5 Antworten auf „iOS5: Musik direkt löschen & Eigene Fotoalben“

  1. Oha. noch kein Kommentar. Welch eine Schande! 🙂 Endlich überarbeitet Apple mal iPhoto. Mir fehlt nur noch die coole “Album auf-pinchen” Funktion vom iPad 🙂
    mfg Flo

  2. Das man endlich Musik direkt vom Device löschen kann begrüße ich ja.
    Nicht selten habe ich mir schon unterwegs gedacht, dass ich das ein oder andere Lied wirklich nicht mehr hören kann/will und habe das dann bis ich zu HAuse war wieder vergessen.

    Zur Photo-App: Könnte Apple nicht endlich mal ein Ordnersystem für Bilder einführen? Die jetzige Albenfunktion nützt mir nichts, da ich die Bilder trotzdem noch in den jeweiligen Ereignissen drinnen habe. Ein Grund, warum ich auch iPhoto nicht mehr benutze.

  3. Hallo Rosenkrieger,

    vielen Dank für die Beiträge über Lion und iOS 5.0 Alles sehr interessant – weiter so, lese das gern. Ebenso mag ich allgemein die Screencasts.

    Danke,

    Frank

Sag mir Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO