iTunes Match: So aktualisiert Ihr schnell & einfach auf 256kbit/s

 

Nachdem iTunes Match nun auch offiziell in Deutschland gestartet ist gibt es einige offene Fragen, die selbst Apple leider nicht wirklich beantwortet. In diesem Artikel zeige ich euch wie ihr eure MP3s in qualitativ hochwertigere AAC mit 256Kbit/s aktualisieren könnt.Damit das ganze funktioniert muss iTunes Match bereits am Mac/PC aktiviert sein und das Matching komplett abgeschlossen sein.

Nun erstellt ihr drei Intelligente Wiedergabelisten, hierzu einfach in iTunes auf Ablage gehen und dort Intelligente Wiedergabeliste anklicken.

Die Listen sind wie folgt:

iCloud Upgradefähig

Diese Liste dient dazu herauszufinden welche der Titel sind überhaupt Upgradefähig. Nachdem ihr dort ein Ergebnis habt markiert ihr alle Lieder darin und drückt ALT + CMD + BACKSPACE – so löscht ihr sämtliche Lieder in dieser Liste.

[red_box]ACHTUNG: Wichtig ist das ihr den Haken bei “Diese Objekte auch aus der iCloud löschen” nicht setzt![/red_box]

iCloud Ladbar

Die zweite Liste dient dazu die Lieder die ihr mit der ersten Liste entfernt habt von eurem Rechner in der iCloud wieder zu finden. Ihr könnt nun entweder links wo der Name der Liste auftaucht das kleine Cloud Icon mit dem Pfeil klicken oder das gesamte Suchergebnis markieren und rechte Maustaste “Laden” ausführen.

Der Download beginnt und sämtliche Titel werden aus der iCloud in 256kbit/s AAC auf euren Rechner geladen.

iCloud Upgrade komplett

Die dritte Liste ist mehr oder weniger eine Kontrollliste um zu sehen das ihr alle Titel auch wirklich wieder heruntergeladen habt.

Mein Video zu iTunes Match

In diesem Video zeige ich auch eine Version des Upgrades auf 256kBit (allerdings ohne Playlisten wie oben beschrieben)

Die Original Idee zu diesem Artikel stammt von gist. Ich habe es lediglich auf Deutsch übersetzt.

iTunes Match FAQ

Diese findet ihr ab sofort in einem getrennten Artikel hier

29 Antworten auf „iTunes Match: So aktualisiert Ihr schnell & einfach auf 256kbit/s“

  1. Hallo,
    bei mir wurden die Titel aus der ersteln Liste erfolgreich gelöscht, waren aber in der Liste dennoch drin. Konnte dann alle Titel auswählen und erneut von Apple laden. Waren knapp 2900 Songs die ich ersetzt habe und die Leitung zu Apple ist wie immer top!

    Dennoch stören mich einige Dinge an Match (?)
    1. Wenn Match am iPhone aktiviert wird rödelt die Musik.app die ganze Zeit im Hintergrund und hakt. Alle sonstigen Programm sind aus der Multitasking Bar weg.
    2. Wenn “Alle Musikdaten anzeigen” unter “Einstellungen/Musik” an ist kann man das Suchen nach einem Titel vergessen.
    3. Am iPhone habe ich momentan keine Cover mehr. Am Mac natürlich wie gewohnt.
    4. Ich habe die erste Liste nach den Kriterien erstellt und natürlich sind nach Anleitung keine Titel mehr drin. Am iPhone aber wird dort alles an Musik angezeigt. Wenn “Alle Musikdaten anzeigen” an ist heißt das alle knapp 5600 Titel mit Cloud Zeichen.

    Ich muss mich da noch reinarbeiten. Ansonsten ist der Dienst super.

  2. Hallo und vielen Dank für die Anleitung!
    An einer Stelle bin ich mir noch immer noch unsicher:
    Was passiert mit den Songs, wenn ich nach einem Jahr NICHT mehr die 25€ zahlen möchte. Entzieht mir Apple die Berechtigung an den Songs?
    Vielen Dank für die Antwort
    Gruß
    Peter

  3. Besser ist es, eine Liste mit den iCloud-Status “gefunden” zu wählen. Dort sortiert man nach Bitrate und löscht alles kleiner 256kbit/s.

    Sonst läuft man Gefahr, auch Musik zu löschen, welche nicht im Store ist!

  4. iTunes Match ist ja ein Abo-Modell. Daher finde ich es überhaupt nicht verwunderlich, dass eine Kreditkarte bzw. Click-and-buy Account hinterlegt werden muss. Ein Guthaben ist eben nicht zwangsläufig am Ende der Abo Laufzeit auf dem Konto. Und wenn ich iTunes Match nicht einen Tag vor Ablauf kündige, verlängert es sich automatisch und eine Abrechnungsmöglichkeit muss gegeben sein…
    iTunes Match ist mal wieder echt genial gemacht von Apple!

  5. Ab morgen (19.12.) gibt es im Rewe auch wieder 20% Rabatt auf die iTunes Karten. So lässt sich iTunes Match auch für 20 Euro freischalten. Bezahlung mit Guthaben ist ja möglich, dann wird nur noch eine Kreditkarte oder Click-and-buy Account benötigt wegen dem Abo-Modell!

  6. Erstaunlich ist übrigens auch, dass man Tracks ersetzen kann, die gar nicht im iTunes Store erhältlich sind (zB 30-Jahre-Bauch von Fluchtweg).

    Ganz ungefährlich scheint mir die Ersetzerei aber nicht:
    Die Titel zweier Live-Alben, die anders betitelt waren als im iTunes Store (ohne (live) dahinter und mit leicht geändertem Albumtitel (Hola/Chau statt je Hola bzw. Chau), wurden als “gefunden” angezeigt. Die hab ich dann mal ersetzt und *tusch* habe nun lauter Studioversionen der Songs…

  7. Gibt es auch eine Möglichkeit, dass nur Alben angezeigt werden, die komplett erkannt wurden? Ich möchte Qualitätswechsel innerhalb eines Albums vermeiden…
    Würde mich freuen

  8. Yeah. Genau was ich gesucht habe. Wow über 3200 Tracks werden neu geladen. Das ist echt viel. Früher waren 128 oder 192er Bitrate voll salonfähig.

    Danke. Mal wieder.

  9. Bei mir habe ich noch eine zusätzliche intelligente Wiedergabeliste eingerichtet. Diese zeigt mir alle getauschten Songs an. Dazu bei den Kriterien folgendes eisntellen:
    “Art” > “enthält” > “Abgeglichene”

    Denn alle durch iTunes Match gegen bessere Versionen ersetzte Songs erhalten als “Art” im Info-Fenster den Eintrag “Abgeglichene AAC-Audio…”.

    1. das is ne gute sache.ich bin mir grad meine itunes orginal am sichern.habe mal 5 alben erneuert gehabt un dann is mir eingefallen das ich die erneuerten titel nicht mehr an nen freund weitergeben kann weil die ja meine infos enthalten
      gruss bully

  10. Hallo,

    ich bin nun auch mit iTunes Match zugange und mir ist etwas aufgefallen:

    Manche Tiel hängen irgendwie in eine Warteschlange fest. Es stellt sich dar, indem das betroffene Lied das “Wolke-Download-Symbol” hat, den Status “Warten” hat und ausgegraut ist. Mehrfaches Aktualisieren von iTunes Match hilft nicht.

    Das ist ärgerlich weil es meistens ein Lied aus einem Album ist. Ich habe sogar ein komplettes Album, dass in diesem Status “festhängt”.

    Kann mir jemand helfen? Hat jemand ein ähnliches Problem? ich kann auch nach intensiver Suche keine Lösung finden…

    Vielen Dank und Gruß, Thore

    1. Hallo Thore,

      habe das gleiche Problem. Allerdings mit all meinen Alben.
      Bei mir hilft im Moment nur das ab- und anmelden bei iTunes Match. Ist aber ziemlich nervig auf Dauer. Hat jemand eine Lösung?

  11. Hey, vielen Dank für die prima Erklärung. Bei mir bleiben jedoch alle 2 Wiedergabelisten leer… kann mir das einer erklären was ich falsch mache?!

    Beste Grüße
    Jörg

  12. Hallo, wie kann ich bestimmte Wiedergabelisten auf dem iphone löschen? Dort gibt es “leeren” und löschen”. Möchte die Originale ja auf der Cloud weiterhin behalten. Lied für Lied finde ich zu umständlich.
    Außerdem, ich habe die als “gefunden” markierten gelöscht un dlade sie jetzt wieder von der icloud runter. Aber nicht alle cover werden geladen, ist das normal?
    Danke und Gruß
    Kaan2212

Sag mir Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO