Stichwort: Responsive

Ja, schon wieder ein neues Theme. Der Grund ist relativ einfach. Die Zielgruppe (also DU) seid sehr viel mobil unterwegs, d.h. ob iPad, iPhone, Android, Blackberry oder Windows Phone 7 – ihr besucht meinen Blog nicht nur am Mac bzw. PC und seien wir mal ehrlich, das alte Theme war gut, aber auf mobilen Geräten kaum brauchbar. Das ändert sich nun mit dem neuen Theme. Es ist responsive was einfach ausgedrückt heißt: “Ich schau auf allen Geräten gut aus und funktioniere auch auf diesen”.

Durch die Nutzung von (Obacht, jetzt kommt WordPress-Talk) Shortcodes innerhalb des alten Themes kann es durchaus sein das manche Artikel (derzeit) ein wenig kaputt aussehen. Das werde ich über die nächsten Tage noch anpassen sodass dann hoffentlich alles einheitlich daher kommt.

So, ich muss erstmal weiter schrauben…

22 Antworten auf „Stichwort: Responsive“

  1. Es kommt selten vor, dass ich auf eine Website klicke und denke: “Genial!”. Das war gerade bei mir so, großes Kompliment, ich find’s großartig!

  2. Hi Bernd,

    schaut gut aus! Was sollte ich auch anderes sagen 🙂

    Freut mich sehr das rosenblut immer frisch gehalten wird. Der Schriftzug mit Logo ist übrigens auch sehr schick geworden.

    Viele Grüße
    Jan

  3. Wahrscheinlich bin ich der Einzige, dem es nicht so zusagt. Das Grün ist nicht mein Ding, das Logo linksbündig wäre stimmiger.

    Das Theme ist wieder mal toll. So toll, dass sich kaum einer die Mühe macht, etwas dran zu ändern. Und genau das ist das Problem an dem Elma Themes.

    1. Danke für deine ehrliche Meinung. Ja das grün ist wirklich nicht jedermanns Sache, mir gefällt es jedoch. Das mit dem Logo habe ich auf der Liste, habe vorhin erst einmal das Padding zwischen Logo oben und unten angepasst. Muss mich noch in die CSS einarbeiten.

      Mein Hauptziel war es erst einmal das mein Blog auf allen Devices lesbar und vor allem nutzbar ist, was man vom Vorgängertheme leider nicht behaupten konnte.

    2. So toll, dass sich kaum einer die Mühe macht, etwas dran zu ändern. Und genau das ist das Problem an dem Elma Themes.

      Das ist leider nicht von der Hand zu weisen. Das Theme ist hier sehr schön umgesetzt. Aber jetzt gibt es mir schon fast wieder zu viele davon.

  4. Also ich finde das Desing schon recht stimmig und die Farben gefallen mir auch, was mir aber nicht gefällt ist der Totenkopf im Logo, meiner Meinung nach passt er nicht so gut zum neuen ‘minimalistischen’ Design

  5. Ich glaube fast alle deutschen Tecblogs sehen bald gleich aus…das Elmastudio-Virus geht rum 😉
    Wirklich nichts gegen die Themes von Elmastudio, aber ein bisschen mehr Abwechselung würde schon gut tun!

    1. Schon klar das anders und einzigartig schöner ist. Aber bei limitiertem Budget muss man auf solche Ressourcen zurückgreifen. Man kann es nun einmal nicht jedem Recht machen, wenigstens funktionieren die Themes über alle Devices hinweg, was bei meinem Vorgänger Theme ein richtiges Problem war…

Sag mir Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO