Arbeitstiere: Bluetooth-Headsets von VXi blueparrott

Es gibt Bluetooth Headsets in alle erdenklichen Ausführungen. In den letzten Jahren haben sich die Hersteller bemüht die Geräte so klein und leicht wie möglich zu machen. Durch Zufall bin ich auf eine Firma gestoßen die dem Trend etwas entgegen hält, zumindest was die Größe betrifft. Aber warum würde man ein Headset nicht so winzig wie möglich machen wollen? Ganz einfach, ich gehe immer von mir als normalen Benutzer aus. Es gibt aber Umgebungen, wo es extrem wichtig ist das Störgeräusche (Motorenlärm, Windrauschen, etc) unterdrückt werden, zwar versprechen das viele andere Hersteller auch, aber was VXi blueparrot hier an den Start bringt sind wahrliche Kraftpakete in diesem Feld. Sie eliminieren bis zu 95% aller Störgeräusche, d.h. auch in extrem lauten Umgebungen kann man einwandfrei verstehen und verstanden werden.

Heute stelle ich euch zwei Modelle von VXi blueparrot vor. Den VXi blueparrott Xpressway II und den VXi blueparrott B250-XT+ – beides sind Bluetooth Headsets die mit jedem Smartphone/Tablet oder Bluetooth-fähigem Computer benutzt werden können.

Beide Geräte sind für den professionellen Einsatz in Lärmumgebungen konzipiert. Der Hersteller aus den USA wirbt vor allem mit Berufskraftfahrern oder Industrieanwendern. Aber was für die Industrie gut ist, kann für den privatten Bereich natürlich ebenfalls eingesetzt werden.

Schauen wir uns die beiden Geräte mal etwas näher an

VXi blueparrott Xpressway II

Der VXi blueparrot Xpressway II ist ein Mono-Headset, d.h. er hat eine Ohrmuschel und ist der kleinere von den beiden. Der Hersteller verspricht hier bis zu 93% der Störgeräuschfilterung.

3-Tragemöglichlkeiten
  • Über dem Ohr
  • Über dem Kopf
  • Hinter dem Nacken

Durch die verschiedenen Tragemöglichkeiten sollte man für jeden Einsatzzweck optimal gerüstet sein.

Technische Daten/Features
  • Gewicht 17 Gramm
  • Gesprächszeit über 7 Stunden
  • Standbyzeit bis zu 150 Stunden
  • 128-bit Sprachverschlüsselung
  • A2DP
  • Sprachansage
  • Sprachwahl
  • Wahlwiederholung der letzten Rufnummer
  • Gesprächstübernahme und Gesprächsrücknahme am Headset/Smartphone
  • Reichweite bis zu 20 Meter
Lieferumfang
  • VXi Bluetooth Headset Xpressway II
  • EU Ladergerät 220V
  • USB Ladekabel
  • KFZ Ladegerät (12V und 24V)
  • Nacken, Kopf und Ohrtragebügel
  • Ersatzabdeckung
  • Schaumstoffgummis
  • Deutsche Bedienungsanleitung

VXi blueparrott B250-XT+

Der VXi blueparrott B250-XT+ ist ebenfalls ein Monoheadset. Durch seine Bauweise schafft er es sogar bis zu 95% der Störgeräusche von außen zu filtern. Gegenüber dem Xpressway II kann der B250-XT+ mit zwei Geräten gleichzeitig betrieben/gekoppelt werden.

Technische Daten/Features
  • Gewicht 70 Gramm
  • Gesprächszeit über 20 Stunden
  • Standbyzeit bis zu 500 Stunden
  • 128-bit Sprachverschlüsselung
  • HD-Voice Breitbandaudio
  • Multipoint Technologie (pairing mit 2 Geräten gleichzeitig)
  • A2DP
  • Sprachansage
  • Sprachwahl
  • Wahlwiederholung der letzten Rufnummer
  • Gesprächstübernahme und Gesprächsrücknahme am Headset/Smartphone
  • Reichweite bis zu 20 Meter
Lieferumfang
  • VXi Bluetooth Headset B250-XT+
  • EU Ladergerät 220V
  • KFZ Ladegerät (12V und 24V)
  • Ersatzohrkissen
  • Ersatzmikrofonabdeckung
  • Deutsche Bedienungsanleitung

Videovorstellung

Preise & Wo kaufen?

Kaufen könnt Ihr die VXi Bluetooth Headsets direkt bei mehreren Händler, meine Empfehlung ist hier über den deutschen Vertrieb zu gehen, da es wohl ab und an Grau-Importe gibt die z.B. ohne deutsche Bedienungsanleitung bzw. deutsches Netzteil (BT-250-XT+) geliefert werden.

Sowohl der VXi blueparrott Xpress II  wie auch der VXi blueparrott BT-250-XT+ kostet ca. €119,-

Praxistest Störgeräusche

Da ich keinen Monster-Truck zum testen hatte um damit einen Störgeräuschtest zu machen, habe ich mich für eine leichtere Variante entschieden.

Während der Autofahrt mit alle Fenstern nach unten, konnte ich auf der Schnellstraße mit beiden Headsets telefonieren. Mein Gesprächspartner bestätigte mir das er mich gut versteht und er nichts von den Außen/Windgeräuschen mitbekommem hat. Ebenso konnte ich meinen Gesprächspartner gut verstehen.

Mir ist klar das dies kein Labortest ist und ich nur meine Eindrücke vermittelt kann. Ich wurden jedenfalls überzeugt das VXi hier keine leeren Versprechnungen abliefert was die Störgeräuschunterdrückung betrifft.

Sprachqualität

Auch wenn der Hersteller, speziell beim BT-250XT+, mit HD-Telefonie wirbt – so empfinde ich die Audioqualität als gut, aber für mich hört es sich nicht nach HD an. Ich kann meinen Gesprächstpartner gut verstehen und er mich ebenso – aber im direkten Vergleich von iPhone 5 zu iPhone 5 (ohne Headset in leiser Umgebung) via T-Mobile ist der Unterschied deutlich merkbar.

Wer braucht sowas? Fazit

Die beiden VXi Bluetooth Headsets würde ich, wie auch der Hersteller selbst, für Berufskraftfahrer und Leute die in sehr lauten Umgebungen arbeiten empfehlen. Aber auch normale Anwender haben durch die Störgeräuschunterdrückung den Vorteil gut verstanden zu werden in schwierigen Situationen. Der Unterschied z.B. beim Autofahren mit offenem Fenster macht sich mit diesen Headsets durchaus positiv bemerkbar, denn der Angerufene bekommt von der Umgebung nichts mit.

Von den beiden vorgestellten gefällt mir der VXi Xpressway II mit der Nackentrage-Option am besten. Er ist klein & leicht und durch die die Nackenhalterung muss man ihn nicht ständig tragen, sondern kann ihn bei Bedarf in extrem kurzer Zeit aufsetzen (bei “nur Ohr” dauert es mir zu lange, weswegen ich mich auch im Auto von Bluetooth-Headsets verabschiedet hatte.)

 

Ich bedanke mich bei der Firma CPS Communication Partner Sales GmbH für die Bereitstellung des Produkts für diesen Artikel.

Eine Antwort auf „Arbeitstiere: Bluetooth-Headsets von VXi blueparrott“

Sag mir Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO