CustomSLR GlideStrap mit C-Loop

Nachdem ich meine altes Hobby, die Fotografie, neu entdecke bereits den Ausbau meiner Ausrüstung angekündigt habe, freut es mich euch heute zwei Produkte vorstellen zu können die man als Fotograf haben sollte. Es geht um den CustomSLR Glide Strap + C-Loop – beides Produkte die das Fotografieren bequemer machen.

CustomSLR GlideStrap & C-Loop

Jede Kamera wird mit mit einem Gurt geliefert, das ist auch gut so, denn DSLRs inklusive Objektiv sollten gesichert sein wenn man sie benutzt. Was mich allerdings tierisch nervt, ist das diese Gurte immer so unbequem sind und den Hang zum verheddern haben.

Glide Strap

Nach einiger Recherche habe ich die Fotoartikel von CustomSLR gefunden. Sie haben ein Produkt das sich Glide Strap nennt. Der GlideStrap ist, einfach ausgedrückt, ein bequemer Gurt mit einem Neopren Schulterpolster der es ermöglicht die Kamera sicher an der Körperseite zu tragen und im Bedarfsfall die Kamera sofort im Zugriff zu haben. In Kombination mit dem CustomSLR C-Loop spielt der GlideStrap erst recht seine Stärken aus – endlich kein verheddern mehr!

Die Enden des Gurtes und des Schulterpolsters haben Schnellverschlüsse die sich ebenfalls frei bewegen können, damit ist gewährleistet das man seine Ausrüstung optimal am Körper tragen kann.

Wer jetzt denkt das die Kamera beim tragen unkontrollierbar an einem herumbaumelt, wird sich freuen das der Glide Strap mit sogenannten Stoppern geliefert wird. Mit den Stoppern kann man den Spielraum einschränken und wenn man längere Zeit die Kamera einfach nur an der Seite trägt sie damit fixieren. Ihr könnt zwar noch immer keinen Marathon mit eurer DSLR absolvieren – aber zumindest nervt es keinenfalls mehr die Kamera zu tragen.

Der wichtige Teil des Gurtes, also das Schulterpolster aus Neopren, hat einen Schlitz. Dieser ist nicht einfach nur Show, sondern erfüllt einen ganz wichtigen Zweck. Das sehr bequeme Tragen wird durch die optimale Anpassung an die Schulter damit ermöglicht. Die Innenseite des Schulterpolsters ist mit einzelnen Silikonpunkten ausgestattet um dem gesamten System einen sicheren Halt zu geben.

C-Loop

Der C-Loop ist ein System das es ermöglicht diesen am Stativgewinde der Kamera anzubringen. Er besteht aus zwei Teilen. Die Basis wird im Stativgewinde angebracht, hierzu ist kein Werkzeug notwendig, der andere Teil ist freidrehend dort bringt man dann die zwei Halterungen des Glidestrap an. So kann die Kamera sich frei drehen und ein verheddern wird unmöglich.

Das GlideStrap-Gurtsystem wird mit einem Schnellverschluss für den C-Loop geliefert. So kann man die Kamera vom Gurtsystem schnell trennen, ohne den C-Loop von der Kamera zu entfernen bzw. den Gurt abnehmen zu müssen.

Video

Fazit

Der CustomSLR GlideStrap mit C-Loop ist eine richtig gute Lösung wenn es darum geht seine Kamera sicher und griffbereit zu transportieren. Endlich trage ich meine Kamera viel mehr mit mir wenn ich unterwegs bin und vor allem ist endlich Schluss mit dem verheddern. Mit €76,- gehört der GlideStap & C-Loop zu den etwas höher preisigen Gurtsystemen, nachdem ich diesen nun seit mehreren Wochen im Einsatz habe kann ich sagen: Es lohnt sich!

Es gibt auch andere Lösungen, die evtl günstiger sind, allerdings hat mich das Produkt direkt angesprochen und auch bei der Recherche bin ich immer wieder darüber gestolpert.

Wer also auf der Suche nach einem bequemen und sicheren Gurtsystem für seine DSLR ist, sollte sich den CustomSLR GlideStrap unbedingt ansehen!

Ich bedanke mich bei der Firma monochrom für die Bereitstellung des Produkts für diesen Artikel.

9 Replies to “CustomSLR GlideStrap mit C-Loop”

  1. Servus,
    also Bernd mal ganz ehrlich, wer seine hochwertige Kamera an diesem Plastikmüll befestigt, darf sich nicht wundern, wenn sie auf der Straße in 1000 Stücke zerschellt.

    1. Servus Thomas, mal ganz ehrlich – du hast es noch nie benutzt und die ganzen Benutzer des GlideStrap scheinen (wie ich auch) hoch zu frieden damit zu sei, scheint also was dran zu sein ;-P

  2. Hallo Bernd,
    Auch wenn ich Thomas Aussage etwas (zu) harsch finde, so muss ich ihm schon recht geben. Ich finde den GlideStrap nicht schlecht, er sieht recht bequem und kompakt aus. Aber die vielen plastikschnallen, allen voran die Lösung an den zwei Schlaufen finde ich nicht überzeugend. gennerell sind mir da zuviele verschlüsse dran, die alle eine potenzielle Schwachstelle sind. Einmal falsch wo gegen gekommen und die Kamera fällt. Das kommt aber denke ich auch immer etwas auf die Belastung an. Habe den GlideStrap aber auch selbst noch nicht in der Hand gehabt. https://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif

    Ich selbst fotografiere auch leidenschaftlich gerne. Ich habe mich vor einem Jahr für den Sun Sniper Pro entschieden, da der auch etwas schwerere Ausrüstung sicher halten kann. Er kommt dabei komplett ohne Schnallen aus, was ihn zwar sicherer macht, aber auch in der Handhabung weniger komfortabel. Das besondere am Pro sind aber neben dem Kugelgelagerten Kameraverbinder, dass er einmal einen Stosdämpfer hat, der, sollte einmal die kamera aus der Hand rutschen, die Kräfte abfängt. Weiter (für mich wichtig) ist, dass er ein Stahlseil im Gurt verbaut hat, da gerade in Menschnmengen und im Urlaub mal gerne solche Gurte einfach von Dieben durchtrennt werden.

    Für mich bleibt der Sun Sniper Pro (hab auch schon einige probiert) die bis jetzt beste Gurtlösung für eine Kamera. Aber das ist sicherlich auch Geschmakssache.

    Ansonnsten super Artikel und weiter so! https://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gifhttps://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif

    1. Hallo Mike, du hast gar nicht so unrecht, dass meine Aussage etwas hart klingt. Sollte eigentlich auch nicht so rüber kommen. https://www.rosenblut.org/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif
      Und wie schon erwähnt, ein guter Artikel, wie so oft.

Sag mir Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO