Ein Stück Kindheit zurück… FamousBrick – Berühmtheiten aus Lego

Wenn ich an Lego denke, kommen mir schöne Erinnerungen an meine Kindheit. Ich weiß nicht wie viele Stunden ich im Kinderzimmer verbracht habe um die wildesten Kreationen zu erbasteln.

Lego hat mich geprägt, es gab mir die Möglichkeit meine eigene Fantasie zu entdecken und mit den kleinen Bausteinen mein eigenes Imperium zu errichten. Als ich dem Lego-Alter (so dachte ich zumindest) entwachsen war, habe ich sämtliche Lego-Sachen auf Flohmärkten verkauft. Das bereue ich mittlerweile zutiefst.

Daher freut es mich nun umso mehr, dass wenigstens ein winzig kleiner Teil von Lego mich nun jeden Tag begleitet und dafür bedanke ich mich bei FamousBrick.

Die Idee hinter FamousBrick ist so einfach wie genial. Lego-Figuren die Berühmtheiten aus der realen Welt nach empfunden sind.

Jede FamousBrick Lego-Figur wird in einer Kunstofftüte mit einer Stellplatte, Magnetstein und einer Infokarte geliefert.

So ist es möglich die Figur auf dem Schreibtisch sicher abzustellen, oder am Kühlschrank (oder andere Metaloberflächen) zu platzieren.

Kleiner Tipp. Lego-Figuren sind absolut geniale Apple-Sync-Kabel-Halter 🙂

Derzeit gibt es die folgenden Berühmtheiten zu je €12,90 zu bestellen.

  • Steve Jobs
  • Steve Wozniak
  • Jonathan Ive
  • Bill Gates
  • Mark Zuckerberg

Wer es besonders schick mag kann sich auch noch den Famous Frame dazu bestellen. Dies ist ein schwarzer Holzrahmen mit Glascheibe und einer Stellplatte für 6 Figuren.

Video Vorstellung

Fazit

Ich will gar nicht auf den Preis pro Figur eingehen, denn die Idee und die Umsetzung von FamousBricks gefällt mir einfach. Es ist schön ein Stück Kindheit nun am Arbeitsplatz zu haben.

Und da es gerade diese Jahreszeit ist – wer noch ein cooles und aussergewöhnliches Geschenk für einen Geek sucht sollte sich die Figuren auf jeden Fall mal näher ansehen!

Ich bedanke mich bei der Firma FamousBrick für die Bereitstellung des Produkts für diesen Artikel.

3 Antworten auf „Ein Stück Kindheit zurück… FamousBrick – Berühmtheiten aus Lego“

    1. Yep, mein absoluter eigen Fail. Ich könnte das jetzt auf das schummrige Licht oder den Kamera Winkel schieben – aber ja es ist definitiv das DOS Prompt und nicht das Commodore Logo.

Schreibe einen Kommentar zu Kevin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO