Ikea Markus Drehstuhl: Kein Knarzen/Quietschen mehr!

Als ich vor zig Monaten mein Home-Office eingerichtet hatte habe ich mir auch einen IKEA Markus Drehstuhl gekauft. Er hat mir optisch und technisch zugesagt und war preislich zu dem Zeitpunkt im Budget.

Die Freude an dem sonst sehr bequemen Stuhl hielt nur ein paar Wochen – dann begann der Stuhl fürchterlich zu knarzen. Jedes Mal wenn ich mich zurückgelehnt habe war dieses nervige Knarzen sehr laut hörbar.Ikea Markus Drehstuhl

Das hat nun ein Ende – wie auch du deinen IKEA Markus zum schweigen bringst soll dir mein Artikel verraten.

Was braucht ihr dafür?

  1. Silikon- oder Teflon Spray – ich habe das hier benutzt.
  2. Inbus Schlüssel (Größe 5)

Schritt 1 – Sitz abnehmen

Dreht den Stuhl um. Am besten/einfachsten auf einem Tisch. Löst dann die 4 Inbus Schrauben (zwei an jeder Seite) und nehmt den Sitz ab.

Schritt 2 – Stuhl umdrehen

Dreht nun den Stuhl wieder um und stellt ihn normal hin. Am besten auf Zeitungspapier damit überschüssiges Spray nicht auf dem Boden landet und einfach entsorgt werden kann.

Entfernt nun die Kunstoff Ummantelung, diese umgibt das Metal-Gerüst. Die zwei großen Kunststoffspangen jeweils in der Mitte einfach nach oben heben und man kann das gesamte Kunststoffteil abnehmen.

Schritt 3 – Teflon-Spray benutzen

Sprüht nun großzügig alle Verbindungen mit dem Teflon-Spray ein. Versucht so tief ins Gehäuse zu kommen wie es möglich ist. Vor allem aber die vordere Verbindung (markiert) – diese ist Hauptverursacher des Knarz-Geräusches.

Schritt 4 – Knarz Test

Ohne die Sitzflache könnt ihr bereits durch Druck testen, ob das Geräusch weg ist. Sollte dies nicht der Fall sein – weiter sprühen und solange wiederholen bis ihr zufrieden seid.

Wenn ihr mit den Händen nicht genug Druck ausüben könnt, einfach ein paar Zeitungen auf das Metall-Gerüst und drauf setzen.

Schritt 5 – Sitzfläche wieder anbringen

Bringt nun die Kunststoff Ummantelung wieder am Metal-Gerüst an, danach die Sitzfläche wieder mit den 4 Inbus Schrauben festschrauben.  Das war alles.

Ikea Markus Drehstuhl Vorher & Nachher Video

Fazit

Die Lösung ist so einfach, dass ich mich frage warum IKEA nicht von Haus dafür sorgt dass eine ordentliche Schmierung mit einem Teflon oder Silikon-Spray von Werk aus vorgenommen wurde. Dies würde verhindert das der Stuhl in der täglichen Nutzung nervt.

Ich hoffe ich konnte den genervten Markus Besitzern ein wenig helfen.

15 Antworten auf „Ikea Markus Drehstuhl: Kein Knarzen/Quietschen mehr!“

  1. Wow, der knarzt aber ordentlich. Ich wundere mich etwas, weil mein im letzten Mai gekaufter Stuhl einfach keine Geräusche gemacht. Und ich saß da sicher auch schon einige Wochen drauf. Aber für den Fall des Falls bin ich nun gerüstet 😉

  2. Habe zwar nen ganz anderen Bürostuhl (nicht mal von Ikea) aber es hat trotzdem geholfen. Dachte das Knarzen käme von der Lehne und bin erst jetzt darauf gekommen mal den unteren Teil zu ölen.. War schon kurz davor nen neuen Stuhl zu kaufen. Vielen vielen Dank!

  3. Bei meinem heute gekauften “Markus”-Stuhl kracht es immer laut, wenn der Lehnen-Hebel (links unterm Stuhl) auf “arretieren” gestellt ist, und ich mich gegen die Lehne lehne.

    Da drückt dann wohl die Lehne gegen die Arretierung, und es knallt Metall auf Metall.

    Unangenehm, ggf. auch irgendwie lösbar.

  4. @Uwe,
    das “Problem” habe ich auch. Knarzen tut der Stuhl nicht, aber eben kracken wenn man ihn arretiert.
    Hat das noch jemand, bzw. evtl. eine Idee dies zu beseitigen?

  5. Bei meinem Volmar war ein ähnliches Problem, der hat aber nur furchtbar gequietscht und geknarrt wenn die Wippfunktion fixiert war.
    Nach dem sprühen mit Silikon-spray auf die Gelenke der Wippfunktion ist nun zu 90% Ruhe, danke für diesen guide.

  6. Zwei Punkte die mir noch aufgefallen sind beim Volmar:
    1. Die Rückenlehne ist an einer Metallschiene befestigt, wird dann in den passenden bereich im Mittelstück geschoben und mit einer Plastikklemme fixiert. Hier reibt Metall auf Metall was ebenfalls zu unschönen Geräuschen führen kann, nach dem Ölen funktioniert jetzt auch die Klemme für die Rückenlehne problemlos.
    2. Ein Knacken ging ebenfalls vom Bereich zwischen Sitzfläche und Mittelstück aus, ich habe dort paar scheiben untergelegt zur Dämpfung.

  7. Habe dasselbe problem mit “Markus” wie Uwe und Dennis. Die Arretierung hat wohl zuviel Spiel. jedes mal, wenn ich arretiere, knackt es laut.
    Hat jemand das problem gelöst?

  8. Ich muss dir viele tausend Mal danken!
    Habe einen DX Racer Gaming Chair und dachte, einen Versuch ist es Wert.
    Deine Anleitung hat perfekt geklappt und meine Tochter wird nun endlich nicht mehr wach!
    Ich empfehle das Spray in einem gut belüfteten Raum zu nutzen.
    Es spritzt auch sehr viel. Daher wie auf dem Bild Zeitung oder altes Handtuch drunter 🙂
    Beste Grüße!

Sag mir Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO