In eigener Sache: Fehler melden

Wie du weißt, bin ich definitiv kein Rechtschreibprofi, aus diesem Grund bin ich für Hinweise stets dankbar. Um das Ganze so einfach wie möglich für dich zu machen, habe ich nun das Plugin Mistape installiert. Somit kannst du ab sofort jegliche Fehler in Artikeln, mit sehr geringem Aufwand, direkt an mich melden.

Mistape

So einfach geht es mit Mistape

Markiere eine Stelle im Artikel mit der Maus und drücke CTRL + Eingabetaste beim Mac oder STRG + Eingabetaste bei einem Windows-Rechner. Nun geht ein Fenster auf und du kannst optional einen Kommentar hinzufügen oder direkt den Fehler melden. Deine Meldung landet nach dem Abschicken direkt bei mir. Ich werde mich schnellstmöglich darum kümmern.

Markiere den Text mit der Maus

Mistape

Drücke nun CTRL + Eingabetaste beim Mac oder STRG + Eingabetaste bei einem Windows-Rechner.

Mistape

  1. Der von dir markierte Fehler
  2. Das (optionale) Kommentar-Feld
  3. Fehler melden/abschicken

Übrigens – das gilt nicht nur für Rechtschreibfehler, auch wenn du andere Fehler entdeckst z.B. bei technischen Daten oder Funktionen, kannst du Mistape gerne dafür benutzen.

HINWEIS: Wenn du mehr als 5 Fehler in kurzer Zeit meldest, greift der Spam-Schutz vom Plugin. Es müssen dann einige Stunden vergehen, bevor du wieder etwas melden kannst.

Und keine Bange, dass du eventuell den Shortcut CTRL bzw. STRG + ENTER vergisst. Unter jedem Artikel wird noch einmal eine kleine Gedankenstütze gegeben.

Plugin selber nutzen

Wenn du das Plugin auf deinem eigenen Blog nutzen willst, kannst du es dir hier einfach kostenlos herunterladen.  Der Entwickler hat noch ein paar andere nette (teilweise kostenlose) Plugins für WordPress. Mal schauen, ob ich mir noch das ein oder andere installiere.

Dankeschön

Ich bedanke mich schon einmal jetzt recht herzlich bei dir und allen anderen, die mir helfen werden meinen Blog noch ein bisschen zu verbessern, vor allem Belang was das Thema Rechtschreibung betrifft. Bedingt durch meine Krankheit, übersehe ich ab und zu einfach Dinge und Gedanken lassen sich nicht so einfach zu “Papier” bringen.

 

Eine Antwort auf „In eigener Sache: Fehler melden“

Sag mir Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO