Mein Xbox Gaming Monitor: AOC Agon 32″ Curved

Ich bin ein Xbox Spieler – auf dem Mac oder Windows PC sind für mich Spiele absolut uninteressant. Da ich aber nicht unendlich Platz habe, suchte ich für meinen Computer und die Xbox One X eine Lösung mit der ich arbeiten und gleichzeitig auch spielen kann.

Meine Vorgaben waren dabei relativ überschaubar. Möglichst großes Display mit einer hohen Auflösung. Speziell HDR und AMD-Freesync 2 waren wegen der XBox noch weitere “Must-Haves”.

Die Wahl viel dann auf einen Monitor von AOC – da ich nach einiger Recherche diese für Preis-/Leistungs-technisch am passenden für mich fand.

Das Model was ich habe ist der AOC AGON AG322QWS4R4 – ein absolutes Gaming-Monster das für mich perfekt in meine IT-Landschaft passt.

Durch die zahlreichen Anschlüsse ist es kein Problem den AOC AGON sowohl mit meinem Surface Book 2 wie auch der Xbox One X im Betrieb zu haben.

Bildqualität

Ausgestattet mit einem gewölbten 31,5 Zoll VA-Panel bietet der AG322QC4 eine besonders detailreiche QHD-Auflösung (2.560 x 1.440 Pixel) bei einer sehr hohen Bildwiederholrate von 144 Hz. FreeSync2- und HDR400-Support gewährleisten ruckelfreie und abrissfreie Spielerlebnisse bei jeder Bildwiederholrate mit naturgetreueren Bildern, höherem Kontrastverhältnis, tieferem Schwarz und breiterem Farbspektrum.

Da ich mit einer Xbox One X spiele war für mich vor allem wichtig das FreeSync2 und HDR Unterstützung gegeben ist. Hier spielt der AOC seine Stärken aus und Forza Horizon 4 oder The Division 2 schauen einfach fantastisch aus. Scharfe Grafiken mit kräftiger Farbwiedergabe. Genau das habe ich immer bei meinen vorherigen Monitoren für die Xbox vermisst. Die hohe Auflösung hilft natürlich ebenfalls ein tolles Spielerlebnis zu haben.

Fernbedienung

Dank der (kabel-gebundenen) “Fernbedienung” für den Monitor ist das umschalten und einstellen von verschiedenen Dingen eine absolute Leichtigkeit.

Drückt man die Menü Taste an der “Fernbedienung” erscheint das OSD (On-Screen Menü) um dann das Display ganz nach seinen Wünschen anzupassen, hier gibt es sehr viele Möglichkeiten.

Von der Lautstärke, Dauerhaftes Fadenkreuz auf dem Display platzieren bis hin zu Farbstilen wird einem alles angeboten. Ebenfalls kann man dann spezielle Profile abspeichern um mit einem kurzen Druck auf die passende Taste der Fernbedienung selbiges zu aktivieren.

LED-Design

Fast schon Standard in der Gaming-Szene – LED Beleuchtung. Auch der AOC AGON bietet diese optischen Akzente. An der unter Kante ist eine LED-Leiste angebracht, diese lässt sich in Farbe und Intensität anpassen.

Auch auf der Rückseite befinden sich (hier ROT) LED Elemente. Diese werden zusammen mit der “unteren Kante” gesteuert. Für die LED stehen Rot, Grün und Blau zur Auswahl. Wie Leuchtkraft der LED-Akzente kann ebenfalls eingestellt werden, hier stehen Schwach, Mittel und Stark zur Verfügung. Und wer gänzlich keine LED haben will kann sie natürlich auch ganz abschalten.

Ich als Xbox Fan habe sie auf Grün gestellt 😉

Ausklappbare Kopfhörer Halterung

Damit man sein Headset immer im Zugriff hat bietet der AOC eine ausklappbare Halterung. Diese ist stabil genug um auch schwere Headsets aufzunehmen.

Das ist ein sehr praktischer Helfer für mich. So muss ich nie lange schauen wo sich mein Headset befindet und kann es jederzeit benutzen.

Verarbeitung

Absolut solide. So kann dieses Gerät kurz beschrieben werden. Der stabile Metall-Standfuß der das Display trägt und sich in der Höhe verstellen lässt bietet mit seinen drei Beinen einen sicheren Stand auf dem Schreibtisch.

Das Display selber hat an drei Seiten fast keinen Rand, was optisch einen guten Eindruck bei mir hinterlässt.

Anschlüsse

Der AOC Agon bietet so ziemlich alle Arten von Anschlüssen die man von einem Gaming Monitor erwartet.

  • 2x HDMI 2.0 mit HDR400 Unterstützung
  • 2x Display Ports 1.2
  • 1x D-Sub (VGA)
  • 1x Audio-Out
  • 1x- Mikrofon-In
  • 3x USB 3.0

Durch die verschiedenen Anschlüsse (HDMI / Display Port / VGA) schaltet man sich bequem mit der Fernbedienung oder nutzt den Navigations-Knopf der unterhalb des Monitors angebracht ist.

Technische Daten

Für alle Zahlenfreaks hier mal die wichtigen Eckdaten zum Monitor

  • Monitor Größe 31.5 Zoll
  • Auflösung 2560×1440 PX
  • Bildwiederholrate 144Hz
  • Reaktionszeit 4 ms
  • Panel-Typ VA
  • Helligkeit 400

Sämtliche Daten erhaltet ihr hier direkt beim Hersteller.

Spielhilfe für FPS Spieler

Wenn ihr gerne und oft FPS (First Person Shooter) spielt dann bietet der AOC Agon ein sehr cooles Feature. Ihr könnt euch ein permanentes Fadenkreuz einblenden lassen. Diese Zielhilfe wird einfach mit einem Druck auf der Fernbedienung aktiviert.

Schon habt ihr eine kleine Hilfestellung für euer Lieblingsspiel.

Preise & Verfügbarkeit

Sale
AOC AGON AG322QC4 80 cm (31,5 Zoll) Curved Monitor (HDMI, DisplayPort, USB Hub, Free-Sync 2, HDR 400, 4ms Reaktionszeit, 2560x1440, 144Hz) schwarz/rot
  • Mehr Informationen und Hinweise zu Gaming-Monitoren finden Sie hier: amazon.de/b/ref=sr_aj?node=14167137031
  • QHD-Auflösung mit 1800R Krümmung, High Dynamic Range (HDR) 400 für realistischere Bilder, LowBlue Modus zur Augenschonung, 2x 5 Watt DTS Sound, 120mm höhenverstellbar
  • VA Curved Panel, WQHD , DisplayHDR 400, FlickerFree 2, Headphone out, abnhembarer Standfuss (VESA 100x100), Frameless

Fazit

Der AOC AGON AG322QWS4R4 ist ein richtig guter Begleiter bei mir geworden. Ein absolut solide verarbeitetes Gerät mit vielen Anschlussmöglichkeiten um sowohl das Gaming wie auch effizientes Arbeiten zu ermöglichen habe ich damit erschlagen.

Besonders cool finde ich die Fernbedienung. Damit kann sehr bequem Einstellungen und Anpassungen jederzeit vornehmen oder Profile abrufen.

Jeder der auf der Suche nach einem Gaming-Monitor ist sollte sich das Gerät unbedingt mal näher ansehen. Von mir bekommt es eine klare Empfehlung denn es ist sowohl für Gamer als auch zum Arbeiten ein perfektes Gerät!

Letzte Aktualisierung am 11.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Sag mir Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO