MarsEdit 2.2 angetestet

Wer viel bloggt und vor allem auch unterwegs bloggen möchte kann ja seit kurzem das auch mit seinem iPhone machen. Wer es aber z.B. an einem Laptop machen möchte und einfach kein Netz zur Verfügung hat ( jaja es soll so etwas geben ) – der kann mit einem Offline BlogEditor seinen Blog aktualisieren.

Derzeit teste ich MarsEdit 2.2 – dieses Tool von RedSweater Software ist ein ziemlich genialer BlogEditor. Sogar an eine FlickrIntegration wurde gedacht.

Man kann sogar die Markups selber editieren, so kann man z.B. den VideoEmbedder benutzen um Videos von allen möglichen Plattformen einzusetzen in die Einträge.

Wer viel blogged sollte sich evtl mal die Testversion herunterladen und das ganze ausprobieren, so wie ich das im Moment tue.

Sicherheitsrisiko: 2.0.2 iPhone Firmware

Keine Panikmache – reine Information. Für mich, nicht wirklich wichtig, da ich sowieso keinen Sicherheitscode benutze um mein iPhone zu sichern 😉

“Hack”

Vorbereitung: Ihr müsst natürlich einen Sperrcode auf dem iPhone aktivieren damit es funktioniert…

Schritt 1: Notruf Button drücken

Schritt 2: Drückt den Home Button zweimal

Der 2. Schritt bringt das Favoriten Menu hoch, von hier aus kann man neben den Kontakten den Pfeil klicken. Nun hat man Zugriff auf wichtigen Apps wie Safari, Komplette Kontaktliste, SMS, Google Maps

Stevie – mal anders

In Shorts. Bei seiner Rückkehr zu Apple (1997) wurde das folgende Video aufgenommen. In diesem Video spricht er zu seinen Mitarbeiter was Apple für Ihn bedeutet.

[youtube]Jvwf-VOW8dg[/youtube]