Ein Case für alle Fälle

Wie so oft kommt man nach der längeren Nutzung darauf das man etwas besseres benötigt. Im Falle des iPads ist es nicht anders. Nein, ich meine nicht das ich mir jetzt ein 1&1 Smartpad anstelle des iPads zulegen will – es geht um das Case. Schon bevor ich das iPad hatte wusste ich das ich ein Case benötige. Meine Wahl fiel “damals” auf das Belkin Leder Folio. Ein durchaus schickes und gutes Case und günstig war es auch noch. Mit der zunehmenden Nutzung des iPads kam jedoch ein “Problem” des Belkin zu Tage ( ach ne 😉 es bietet keine Möglichkeit für die Ausrichtung des iPads. „Ein Case für alle Fälle“ weiterlesen

Aufrufe: 0

WLAN überall! – MiFi 2352 der persönliche Hotspot

Wer meinen Blog liest, hat mitverfolgt das ich mir einen mobilen Spot gekauft habe. Nun hat mir novatelwireless freundlicherweise einen MiFi 2352 zukommen lassen. Wer persönliche Hotspots noch nicht kennt, einfach ausgedrückt: SIM Karte in das Gerät und egal wo man ist, Knopf drücken, es wird eine Verbindung zum Mobilfunknetz hergestellt – ab sofort können sich bis zu 5 WLAN Geräte an dem Hotspot anmelden. Man hat somit WLAN egal wo man ist ( natürlich muss ein Mobilfunk Netz vorhanden sein ) und mit jedem WLAN fähigen Gerät, egal ob iPod Touch, Notebook oder iPad. „WLAN überall! – MiFi 2352 der persönliche Hotspot“ weiterlesen

Aufrufe: 6

Schutz für das iPhone 3G

Lange habe ich mich gefragt, hmm, so ein super Design und du willst das in einer hässlichen Hülle verstecken? Naja das die Oberfläche vom neuen 3G robust ist wusste ich ja, aber wenn man in der Stadt unterwegs ist und das ein oder andere alkoholische Getränk zu sich genommen hat, könnte es doch mal passieren das einem das teure Teil durch die Finger flutscht.

Aus diesem Grund habe ich mich für eine Silikonhülle von Incase entschieden. So ist das iPhone 3G auch noch mit eiskalten Fingern vom letzten Cocktailglas gut im Griff zu halten 😉

Der Spass kostet um die 25-30 EUR und trägt nicht zu sehr auf. Vor allem muss man nicht dauernd die Rückseite sauber wienern weil man lauter Fingerabdrücke drauf hat ( die Vorderseite ist eine andere Geschichte aber pssst 😉

Im Apple Store für 29,95 EUR

    

 

Wer es ausgefallen mag – Miniot aus echtem Holz!

Es schaut schon verdammt edel aus – aber der Preis ist auch eine Klasse für sich – 80 Dollar für die “Hülle”, dann kann man noch einen passenden Holzdock dazu bekommen, was noch einmal mit 20 Dollar zu buche schlägt. 

Desweiteren kann man kostenfrei ein Monogram, Logo oder Spruch in das Holz gravieren lassen.

Aufrufe: 0