BenQ Instashow – das ideale Präsentationssystem?

Mit diesem Artikel rede ich ein bisschen über den Business-Bereich. Viele Firmen haben Schulungs- bzw. Meetingräume, die sowohl für Mitarbeiter wie auch externe Besucher zur Verfügung stehen.

Oftmals sind diese Räume speziell für Präsentationen ausgestattet. Das Setup besteht meistens aus einem fest installierten Beamer an der Decke oder einem großen Display und meistens einem Computer, der mit selbigen verbunden ist.

Kommt nun externer Besuch, wird entweder damit angefangen, Kabel hin und her zu schieben und an den Einstellungen zu drehen, bis die der angeschlossene Computer zu der vorhandenen Ausstattung passt. Noch schlimmer – per USB Stick wird die Präsentation des Besuchers auf den internen Computer kopiert.

Das ist einfach nicht mehr Stand der Technik. Einerseits vom Faktor Bequemlichkeit und viel mehr noch unter dem Aspekt IT-Sicherheit.

Das Ziel sollte sein: Möglichst kabellos zu arbeiten. Interne wie auch Externe sollten ihre eigenen Geräte benutzen können und ihre Präsentation auf den fest an der Decke installierten Beamer oder das Präsentations-Display senden können, ohne dabei die Sicherheit der IT-Systeme zu gefährden.

„BenQ Instashow – das ideale Präsentationssystem?“ weiterlesen

BenQ Mini Beamer GV1 – die kleine “Wunderkiste”

Seit einigen Monaten ist bei uns im Haushalt die kleine Wunderkiste von BenQ immer wieder im Einsatz. Der Zwerg-Beamer hat es in sich, den das Gerät ist mehr als nur ein Beamer.

Natürlich darf man bei der Größe und dem Preis von um die €360,- kein 4K oder Full-HD Gerät erwarten, aber für die meisten Einsatzzwecke reicht der BenQ GV1 vollkommen aus und erfüllt seine Aufgabe dabei ziemlich gut.

„BenQ Mini Beamer GV1 – die kleine “Wunderkiste”“ weiterlesen