iPhone 3.0 – Push Beta von Apple startet

Heute Abend kam eine eMail vom Apple Developer Program. Der erste offizielle Test der Push Dienste direkt von Apple ist gestartet! In der eMail erhielt ich einen Code um das Program Associated Press herunter zu laden. Nach dem installieren werde ich nun per PUSH über News informiert (naja aus New York, aber für den Test ist das schon okay ). Hier ein paar Screenshots, auch die neuen Einstellungen sind im Setup Menu zeigen. Schön ist das man pro Program auswählen kann welche Arten der Notification erlaubt sind. „iPhone 3.0 – Push Beta von Apple startet“ weiterlesen

Twitter-Spammer: Ihr kapiert es nicht oder?

Jeder der bei Twitter aktiv ist kennt das “Problem”, mit der Zeit folgen euch Leute die eindeutig Spammer sind. Meistens erkennt man sie am Standard Icon, sie folgen hunderten/tausenden aber haben selber nur eine Handvoll Followers.

Ich habe mich bis letzte Woche darüber geärgert und diese Leute geblockt und an @spam (der AntiSpam Dienst von Twitter) gemeldet. Dann dachte ich mir wozu eigentlich diese Spammer blocken? Ich habe keine Lust MEINE Zeit damit zu verbringen um diese Leute zu blocken. Offensichtlich kapieren die Spammer nicht wie Twitter funktioniert, also hier noch mal im Klartext für alle Twitter Spammer…

  • Ihr folgt mir – schön – willkommen.
  • Ich folge euch nicht!
  • Jeder Spammer wird sofort entlarvt, da nützt euch auch nicht euer freizügiges Bild einer Blondine
  • Ihr könnt mir keine DM Nachrichten (ich folge euch nicht) schicken um meine Aufmerksamkeit zu erhalten und mir eure Pillen anzudrehen
  • Solange ich euch nicht folge “höre” ich eure neuste Werbebotschaft nicht! Ihr könnt also hunderte von Nachrichten raushauen – ICH “HÖRE” ES NICHT!

Habt ihr es kapiert liebe Spammer? Ihr könnt mir gerne folgen – aber es wird euch nichts nutzen – jedenfalls nicht mit mir.


Twitter: Liebe, Hass, Unentschieden?

Wer meinen Blog liest hat offensichtlich mitbekommen das ich ebenfalls bei Twitter sehr aktiv bin. Immer wieder stolpere ich in der großen Internet Welt auf Foren bzw. Artikel, wie z.B. hier, die sich auch  mit Twitter beschäftigen.

Ruck zuck spaltet sich eine Gruppe, wenn es um Twitter und dem Nutzen dahinter geht. Witzig finde ich, dass die meisten nicht einmal Twitter selber probiert haben und einfach nur “nachplappern” was andere bereits geäußert haben. Somit schneidet Twitter als Dienst/Service/Lifestyle relativ schnell als Unnütz, Schwachsinn, Zeitverschwendung und überflüssig ab. Die Meinung der “Twitter-Hasser” ist unterm Strich “Mich interessiert es nicht was andere Leute gerade essen…” „Twitter: Liebe, Hass, Unentschieden?“ weiterlesen