3D-Druck: Kleinen Dinge die einen verzweifeln lassen

Mit viel Eifer habe ich meinen ersten 3D-Drucker aufgebaut. Auch wenn ich kein Elektronik Fachmann bin und handwerklich eher im unteren Bereich anzusiedeln bin – ich habe die Kiste zusammengebaut.

Besser noch – ich habe damit so ziemlich von Anfang an erfolgreich drucken können. Dann musste ich eine Kreativ-Pause machen. Nach der Pause wollte ich wieder mal etwas drucken – doch nichts klappte. Ich bekam nur den gefürchteten Filament-Salat und wenn es mal gedruckt hat mit der ebenso gefürchteten “Under-Extrusion” – sprich es kam nicht genug Filament für den Druck durch.

Was war los? Ich hatte doch nichts verändert. Also erst einmal die Grundsache machen die jeder der einen 3D-Drucker nutzt macht. Das Bed leveln…

„3D-Druck: Kleinen Dinge die einen verzweifeln lassen“ weiterlesen