App-Tipp: Friendbook für iPhone

Die Firma Tapulous hat mit seinen Apps (Twinkle, TapTap, TapTap Revenge, etc) bereits einen sehr guten Eindruck für tolle iPhone Applikationen hinterlassen. Seit ein paar Wochen bin ich Beta Tester der neusten Tapulous Apps und eine Applikation die mir besonders gefallen hat ist nun für jeden zu haben.

Friendbook ist eine geniale und super günstige ( 79 cent ) Applikation die eigentlich eine Kontaktverwaltung, Facedialer UND ein Visitenkarten Program ist.

Ich will gar nicht großartig auf den Facedialer ( ermöglicht das ablegen einer Favoriten Liste eurer Kontakte mit Bild, ein Klick der Kontakt wird angerufen ) eingehen sondern auf den “Visitenkarten” Teil der Applikation – denn die ist absolut genial.

Wir wir ja alle wissen versteht das iPhone nicht wenn jemand eine SMS mit seinen Kontaktdaten schickt – mit Friendbook können wir das auch – aber wesentlich cooler! Stellt euch folgende Situation vor – ihr habt Friendbook auf eurem iPhone, eine Person vor Ort ebenfalls. Wenn ihr nun beide Friendbook startet und beide euer iPhone schüttelt “sehen” sich die beiden iPhones und ihr könnt eure Visitenkarten austauschen.

Die Verbindung zwischen den beiden iPhones wird nicht direkt von iPhone zu iPhone hergestellt – sondern über den Tapulous Server, d.h. keiner muss seine Netzwerk Einstellungen ändern nur um Visitenkarten auszutauschen. Das iPhone nutzt also jegliche Internet Verbindung die ihr zur Verfügung habt ( 3G, Edge oder eben WLAN ).

Friendbook schickt eure GPS Location an den Tapulous Server – wenn nun zwei iPhones an der selben Stelle geschüttelt werden erkennt der Server dies und offeriert das man seinen Kontakt austauschen kann – aber keine Angst, es wird gefragt ob du z.B. mit dem iPHone “Blablab” austauschen möchtest ( hilfreich wenn man z.B. in einem Zug sitzt, oder auf einer Messe ist und einige Friendbook nutzen! )

Ein paar visuelle Eindrücke findet Ihr unter dem Promo-Video für Friendbook:

[youtube]DFOozO0390g[/youtube]

 

[imgset:72157609076130079,thumbnail,true]