FRITZ!box und iPhone 6 haben ein Problem… #fritzgate

In meinen ganzen Jahren als „Geek“ habe ich ziemlich viel Hardware probiert und zu hassen und zu lieben gelernt. Eine Sache der mir immer sicher war – in Bezug auf Router – ich nutze ausschließlich Produkte von AVM. Zu viele Nächte habe ich damit verbracht die Geräte anderer Hersteller zu konfigurieren, Probleme zu beseitigen oder Einstellungen zu ändern. Das alles lief bis zum 19.09.2014 auch immer top. Dann kam #fritzgate „FRITZ!box und iPhone 6 haben ein Problem… #fritzgate“ weiterlesen

Zensursula – Ein Twitter Wurm ist dein kleinstes Problem

Wenn Ihr euch Sorgen über einen Twitter-Wurm macht, weil ihr auf eine KURZ-URL geklickt habt, wird das in Zukunft euer geringstes Problem sein. Den mit dem am 22.04.2009 verabschiedeten Gesetz kommen für jeden eventuelle Probleme beim täglichen surfen & klicken. Keine Frage, es muss etwas gegen Kinderpornografie unternommen werden! Aber das, was da in Berlin ausgewürgt wurde, wird keine Auswirkung auf diese abscheuliche Abart haben.

Das heftigste kurz zusammengefasst:

Die Bundesregierung hat in ihrer Kabinettssitzung am heutigen Mittwoch ihre heftig umstrittene Gesetzesinitiative zur “Zugangserschwernis” für kinderpornografische Webseiten verabschiedet. […] sollen alle großen Internetprovider die vom Staat gewünschten Stopp-Seiten selbst betreiben, darauf zugreifende IP-Adressen erheben dürfen und auf Anforderung an Strafverfolger weitergeben. […] So werde nun “mindestens” eine Zugangserschwernis über das Domain Name System (DNS) vorgesehen. Generell sei der Entwurf aber “technikoffen” formuliert, sodass Provider auch zusätzliche Sperrmethoden einsetzen könnten. […] Es werde daher bei der Umsetzung des gesetzlichen Verpflichtungen keine Übergangsfristen geben. […] Ausgenommen seien auch Behörden und Universitäten mit eigenem Netz. […] Eine Strafbarkeit liege schon in dem Moment vor, wenn nicht nachgewiesen werden könne, dass es sich um ein Versehen oder eine automatische Weiterleitung gehandelt habe. (Quelle)

Hossie hat einen ausführlichen Beitrag zu diesem Thema geschrieben denn ich sehr gut finde. Lest diesen unbedingt!

Und weil wir gerade beim Thema Zensursula sind – ich habe mir heute kostenlos (okay Porto muss man bezahlen!) das Zensursual T-Shirt bei 3DSupply bestellt.

Was könnt ihr machen?

  • Ihr habt einen Blog? Schreibt über Zensursula!
  • Verlinkt Blog/Artikel zum Thema Zensursula.
  • Ihr Twittert? Verweist auf diesen Artikel! (z.B. durch klicken des Tweet this Button am Ende des Beitrags)
  • Benutzt bei Twitter den Hashtag #Zensursula
  • Erklärt euren Freunden, Bekannten das Thema und warum es (leider) keine Auswirkung auf Kinderpornografie haben wird

Was solltet ihr machen?

  • Benutzt einen Twitter Client der eine Preview Funktion für KURZ-URLs anbietet (z.B. Tweetie für Mac, Tweetdeck)
  • Richtet einen anderen DNS Server auf eurem Rechner ein ( siehe Links unten )
  • … mehr Tipps wenn ich welche habe

Alternative DNS-Server
FoeBud
OpenDNS

Anleitung (Mac) DNS Server Änderung auf meiner neuen Sub-Site
http://zensursula.rosenblut.org

“Offizielle #Zensursula Grafiken”:
Einmachglas

Weitere Links zum Thema Zensursula:
Die 13 Lügen der Zensursula
Zensursula.de
Zensursula.net


Blog: Probleme…

UPDATE: Kommentare abgeben funktioniert nun wieder – Danke an alle die mir die Info haben zukommen lassen!

Ich weiß echt nicht mehr weiter. Der Blog spinnt schon wieder rum. Und wie gewohnt – habe ich keinen Plan.

Das Problem solltet ihr bereits bemerkt haben – der Blog lädt langsamer als eine Schnecke laufen (?) kann. Es kann bis zu 2 Minuten (ZWEI MINUTEN!!!) dauern bis dieser geladen ist.

Wenn Verschiedene Dinge die ich bereits hinter mir habe (erfolglos):

  • (Mal wieder) alle Plugins deaktiviert – keine Änderung
  • Komplett einfaches Theme ohne Grafiken – keine Änderung
  • Clean WP-Options Plugin benutzt um verweise Optionen zu löschen – keine Änderung

Dann habe ich einen HTML Test gemacht und eine vollwertige HTML Homepage in ein Unterverzeichnis geschoben. Aufgerufen – die Seite war in weniger als 3 Sekunden komplett geladen. Somit scheint es wirklich ein Problem mit WordPress (meiner Blog Software) zu sein. Mediamind hat mir in Twitter den Hinweis gegeben das es wahrscheinlich an der Datenbank liegen wird.

Morgen rufe ich bei meinem Hoster mal an und bohre nach – ich hoffe das ich bald/schnell eine Lösung haben. Denn mit diesem miesen Speed wird keiner meinen Blog mehr besuchen wollen 🙁

Lange Blog Ladezeiten

Tut mir leid das der Blog derzeit so langsam ist. Die Ladenzeiten sind seit dem WordPress 2.7 Update ( WordPress ist die Blogsoftware die ich benutze ) schon sehr viel länger geworden. Ich konnte das Problem auch schon einkreisen, ein paar der Komponenten von WordPress ( Javascript ) verzögern die Ladezeiten der Seiten extrem.

Die Scriptaculous Javascripte verbraten unheimlich viel Ladezeiten. Wenn sich jemand mit WordPress auskennt und wie ich das Problem beheben kann – BITTE BITTE kontaktiert mich!

Das hier sind die “Verzögerer” – die letzte Reihe sind die Ladezeiten in Millisekunden – somit verbrate ich hier ca 12 Sekunden NUR an diesen blöden Javascripts!!

Ein Lösungsansatz der hier beschrieben wird habe ich probieren wollen – allerdings habe ich bereits die Änderung in meinem WP2.7 drinnen ( die Änderung des Javascript Namens auf wp-scriptaculous.js )

UPDATE: Die Ladezeiten sollten sich jetzt um einiges verbessert haben. Ich hatte ein Plugin ( Lightbox v2 ) welches jedes der Scripts geladen hatte und Verzögerung verursachte. Nach dem abschalten ist das scriptaculous Problem beseitigt *freu*