[Update] iPhone/Touch Firmware 3.0 – Die Neuerungen

Heute hat Apple auf seinem Sonder-Event in Cupertino eine Vorschau auf die im Sommer 2009 kommende Firmware 3.0 vorgestellt. Die Gerüchteküche war natürlich am brodeln und Wunschzettel wurden geschrieben, was wünsche sich die Entwickler, was die Anwender. Aber Apple wäre nicht Apple wenn sie nicht “ihr Ding” durchziehen (manchmal ohne Rücksicht auf Verluste). „[Update] iPhone/Touch Firmware 3.0 – Die Neuerungen“ weiterlesen

Retter in der Not

KEINE PANIK! KEINE PANIK! KEINE PANIK! Sag ich mir ganz ruhig, tief durchatmen. Das wird schon wieder. Doch nix. Der Bildschirm bleibt blau. Mein MacBook Pro zeigt keine Regung auch nur annähernd irgend etwas zu tun.

Hmmm? Mist ich habe meine Leo DVD nicht dabei – aber die Präsentation muss in einer Stunde fertig sein!

Mit relaxter Miene drücke ich den silbernen Powerknopf und fahre das System herunter – dann erneut ein Druck auf den Silberling und mit geschultem Blick die Tasten CMD + S gedrückt.

Ahhh das ist es… Das Prompt blingt vor mir. Lässig tippe ich applejack ein, das Menu kommt und ich wähle Autopilot. Keine zehn Minuten später startet mein MacBook Pro als ob nichts gewesen wäre…

Tja so kann es auch einem Mac Benutzer gehen – irgendwas ist schief gelaufen und nichts ging mehr. Der Neustart brachte nur einen blauen Bildschirm. Normalerweise greift ein Apple User nun zur Boot DVD und prüft/repariert die Rechte und alles ist zu 99% gut.

Aber was macht man wenn man keine Boot-DVD zur Hand hat? Ganz einfach – man installiert JETZT applejack, dieses kleine Stück Software erlaubt es beim CMD+S booten die nötigen Sachen wie Rechte reparieren, Festplatte prüfen, Cache leeren, etc. durchzuführen. Selbst für “Newbies” ist das ganze sehr einfach zu handhaben.

Also schaut gleich mal vorbei, installiert euch Applejack und genießt den inneren Frieden zu wissen das ihr auch unterwegs immer das nötige dabei habt.